Benutzerbild von gpeuser

Ein frohes neues verletzungsfreies Jahr wünsche ich euch allen.
In 16 Wochen Ist der Hamburg Marathon. SWaBs hatte ja schon nach Trainingsplänen gefragt. die 16 Wochen Pläne fangen ja morgen an.

Und ich habe heute offiziell meine Vorbereitung gestartet (ohne Plan):
erster dreißiger.

Und wie siehts bei euch aus?
Die Ersten haben ja schon die 100'er Marke geknackt.

Gruß

Gerald

Ich laufe schon nach Plan

Ich laufe schon nach Plan und ich mag Trainingspläne ;-)
Allerdings ist es nicht der für den HH-Marathon, sondern für Kiel. Heute war ich 28km unterwegs. Von hier zur Alster, einmal herum und wieder zurück. Ich weiß, warum ich lieber hier draussen in der Pampa laufe; hier funktioniert das Laufen ohne Menschenslalom.
Die Kulisse an der Alster ist natürlich wunderschön. Warum spazieren eigentlich so viele Menschen gerade an dem Tag dort, wenn ich laufe?

Wie dem auch sei, gestern war ich 12 km unterwegs, heute 28, macht für´s Wochenende 40 km und damit bin ich zufrieden und gut im Plan.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Bin noch völlig planlos - wie immer;-)

Immerhin sehe ich zu, dass ich jetzt 1x die Woche Tempo und 1x die Woche lang, also wenigstens 20km, laufe. Morgen steht wieder ein Langer an und ich habe dieses WE dafür ganz brav die Füße stillgehalten. Den letzten Langen (26km) hab ich nämlich zum Schluss ganz schön in den Beinen gespürt. Aber bis HH ist ja noch sooooo lange hin....ach, da war ja vorher noch was...;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Greif-Plan

Ich trainiere (mit kleinen Abweichungen) seit November nach einem HM-Jahresplan von Peter Greif. Im Vordergrund stehen also erst einmal die Halb-Marathons. Da ich so etwa 75km pro Woche laufe, sollte das die Knochen schon mal vorwarnen. Im Oktober will ich meinen ersten Marathon laufen. Deshalb überlege ich die langen Läufe am Samstag ab dem Sommer noch etwas zu verlängern. Dann sollte es für den ersten Lauf reichen. Dieses Wochenende war ich ca. 60 km unterwegs.

Heiner

zu viel los

Hallo Schokorose,
als ich losgelaufen bin, dachte ich allerdings auch hier draußen, da muss irgendwo ein Nest sein. so viele Läufer, Walker, Spaziergänger und Reiter habe ich lange nicht mehr gesehen. Der Spuk war allerdings nach ein paar Kilometern wieder vorbei - da hatte ich meine Ruhe.
In Kiel laufe ich ja nur den Halben. Da gibts n ur ein paar einheiten Extratraining.

Streber und StreberInnen, egal was man(n) liest ...

*schmunzeldaufdenBildschirmschiel*
... wenn wir alle noch zu Schule gehen würden, ja dann würde man euch als Streber bezeichnen !
Ihr bereitet euch ja vor wie auf eine wichtige Klassenarbeit oder Klausur?
- Der "Eine" hat gerade nen 30ziger Trainingslauf hinter sich
- ne "Andere" läuft mal eben 40Km an ne'm WE
- und "Eine" andere plant schon den Langen
... ja wo samma denn hiiieer ??? *grinsenddenKopfschuettel* ...
sicha dat ... in 16 Wochen laufen wir nen Mara, doch bis dahin ... uppps !!! ...
und es sind nur NOCH 7 Wochen bis zum Kiel Marathon - ... scheixx !

*nunaberganzschnelldasMARA-TRAININGSBUCHsuchen* ... "merde" wo iss dat nur ...
... meine letzte Mara Vorbereitung war anno August'11 ... wo iss'es nur ! ;-)

Aaahhh - gefindet ! ... ppuuuhhhh *schweissvonderStirnwisch*
"???" und nuuu ??? ... wonach soll "meiner einer" nu trainieren ... fragt sich das ...

"S.-H. Gruppen"

... und grüsst ahnungslos seine Buddies

nicht vergessen

genau Tame, da war noch was vorher. Nimm dir ein Beispiel an Schokorose.
Und noch bin ich vor dir (aber wohl nicht mehr lange :-().
Lieben Gruß

Gerald

@makesIT Hammer Plan

so viel laufen andere ja nicht einmal für den Marathon.
Da hast du auf jeden Fall genug Grundlagenausdauer für den Ganzen.

Gruß
Gerald

wenn du nicht mehr weiter weißt

mach doch was du am Besten kannst - den Hasen.
Aber du kannst dich ja auch für Kiel vorbereiten, Markus, und nicht vergessen - im Training läuft man langsamer - im Wettkampf schnell!
Gruß
Gerald

was'n das?

ein Plan???

He, Hamburg ist noch lange nicht! Da kommt erstmal Rodgau. Und dann zwei Halbmarathons. Und vielleicht Kandel. Und dann der 2-Seen-Lauf. Ja, und DANN kommt Hamburg!

Und den ersten 30er für dieses Jahr hatte ich heute auch ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Vorbildlich !

Vorbildlich, dass du schon systematisch nach Plan trainierst.
Sind es wirklich nur noch 16 Wochen bis Hamburg?

Ich selbst laufe nicht mehr nach Plänen, allerdings will ich (und kann wohl auch) nicht mehr schneller werden, ohne einen Riesenaufwand zu betreiben, der die Spaß-Komponente gefährden würde.

Meine Maxime: möglichst jede Woche einen Langen und mindestens alle zwei Wochen einen schnellen Lauf. Die übrigen Läufe (insgesamt 4-5/Woche werden es in der Regel) mache ich nach Lust und Laune. Und ganz grob: im Winter mehr ruhige Lange, im Sommer etwas flotter.
So mach ich es das ganze Jahr durch. Es ist ja eh so: NACH dem Marathon ist VOR dem Marathon ;-)

Weiter so und halte uns auf dem "Laufenden"

Gruß
Uli

Ich bin beeindruckt!

Im Moment habe ich noch Trainingsplananarchie bis Ende des Monats und dann startet mein 12 Wochenplan.
Die Eckdaten stehen aber schon:
28.1.ein 10er, 25.2. ein 15er und am 25.3. ein HM und dazwischen schauen wir mal.

Gruß,
Karen

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links