Benutzerbild von gpeuser

Noch 16 Wochen - dann startet der HH-Marathon.
Dienstag habe ich meine sportmedizinische Untersuchung mit einer Laktatwertbestimmung auf dem Laufband abgeschlossen. Donerstag dann die Ergebnisse in der Post gehabt. Fazit kürzere Grundlagenausdauerlaufe darf ich mit höherem Puls und höherer Geschwindigkeit laufen. So'n Mist kann ich mich da gar nicht mewhr ausrugen. Meine Lesitungsfähigkeit hat sich in den letzten 2 Jahren verbessert. Hat sich das Training doch gelohnt.
In den letzten Wochen bin ich recht planlos mit meinen neuen Schuhen (ASICS 33 Excel / Brooks Ghost 4) rumgerannt. War natürlich auch ein bißchen Tempotraining für nächsten Sonntag dabei(Lümmellauf Ahrensburg 10 km - mit ganz vielen Neongelben :-)).
Da ich mir nach emeinem letzten Marathon versprochen hatte, mehr für den Fettstoffwechsel zu tun, habe ich für diesen Sonntag einen ersten langen Lauf geplant.
Der Anfang war doof. Ich schaltete meine Forerunner ein und bekam als Antwort - Batterie schwach - na super, hat sich das Teil wieder heimlich eingeschaltete und entleert. Alsos ran an den USB Anschluss und noch ein bißchen gewartet. Positiver Effekt: Ich habe den ersten Schauer verpasst. Und durfte bei Sonne loslaufen.
Dafür wurde ich aber recht schnell langsamer. Das Frühstück war ja auch schon etwas her. Aber den Puls habe ich bis auf die letzten 4 Km unter 80 % gehalten.
Und bin 3:11 h Minuten im trockenen und mit recht viel Sonne unterwegs gewesen.
30 1/2 km. Das ist schon mal ganz gut für den Anfang.
Bleiben ja noch 16 Wochen.
Und die Belohnung:
In einer meiner Gruppen stehe ich auf Platz 1:
erster.

Und wie man sieht sogar noch vor Schalk!

Gruß

Gerald

0

Zauber-Schalk

Armer Gerald - jetzt hat der Schalk ein paar Kilometerchen aus der Tasche gezaubert. Aber es ist weiterhin alles gut, denn Du liegst mit Deinen Kilometern noch immer vor mir (4,11km). In der kommenden Woche werden bei mir nicht soooo viele dazukommen, da ich einer unserer Töchter bei der Renovierung und dem Umzug helfe.

Glückwunsch zum guten Ergebnis der Untersuchung! Während Du in Schallgeschwindigkeit über die Ahrensburger Hügel saust, werden wir es wesentlich ruhiger angehen lassen. Ich freue mich drauf!


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Und ich dachte,

dass die langen Läufe erst zum Ende der M-Vorbereitung kommen. Muss ich jetzt meinen Plan umschreiben?
Aber du hast schon ein ordentliches Km-Sümmchen auf dem Habenkonto. Viel Spaß beim Weitersammeln.
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

yippie

hätt ich auch gerufen;-)) Platz 1 am Ende der 1. Woche, das ist eine beachtliche Leistung!
Siehst Du, Deine Forerunner hat`s gerichtet, auf die Uhr ist halt Verlass;-) Ich beneide Dich um Deinen "Sonnen"-Lauf! Hier hat`s ständig geschüttet. Morgen bin ich dann dran, also bitte Daumen drücken!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Erst Leistungsdiagnostik

und dann planlos? Das kann ich gar nicht glauben. Jetzt machst du bestimmt was ganz Konsequentes, oder?
Ja, nur noch 16 Wochen, die Zeit vergeht bestimmt wie im Fluge und schon sehen wir uns zur Pasta-Party ;-)
Gutes weiteres Durchstarten wünsche ich dir!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Laktatwertbestimmung

Hallo Gerald,

über eine Laktatwertbestimmung hatte ich auch schon nachgedacht. Jetzt habe ich es aber erst einmal auf den Herbst verschoben. Vor dem ersten HH-Marathon (2013) will ich es aber auch mal genauer wissen. Schön das dein Training sich gelohnt hat.

Ich habe gesehen, das du den ASICS 33 Excel läufst. Wie kommst du mit dem Schuh zurecht? Benutzt du ihn auch für lange Läufe?

einmal Erster

@Schokorose - darum hab ich ja das 'Bild' gemacht. Dachte mir das Schalk heute noch läuft, aber ich war schneller mit eintragen. Nächsten Sonntag wird wohl eher der Matsch durchwühlt - das senkt die Geschwindigkeit ganz erheblich. Ich freu mich auch auf Ahrensburg.
@Inumi - du hast schon mit den langen Läufen, aber ich muss noch was für meine Grundlagenausdauer - Fettstoffwechselfähigkeit tun - und du läufst doch
erst in Berlin Marathon oder?
@Tame - ich schick einfach mein Wetter Richtung Langlingen - die Daumen drück ich dir aber auch
@Sonnenblume2 - planlos vor der Lestungsdiagnostik - konnte ja keiner ahnen, dass es so warm ist und man noch ordentlich Intervalle und Tempo machen kann.
Aber jetzt habe ich ja neue Vorgaben und laufe wieder nach (meinem eigenen) Plan.
Bis bald :-)
@makesIT - Laktatwerte find ich spannend - da kann man auch mal kontrollieren, ob die Trainingsbereiche stimmen. Die Asics bin ich bis jetzt nur auf kurzen Strecken gelaufen (bis 10 km). Liegt aber eher daran, dass ich mit denen nicht wirklich langsam laufen kann und außerdem hab ich zur Zeit 5 Paar Laufschuhe.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links