Benutzerbild von laeufer74

Genau, das hab ich nun davon. Wenn ich doch nur wüsste wovon. Seit heute nachmittag hab ich eine sichtbare Schwellung unterhalb der Kniescheibe. Und beim Beugen einen Druck im Knie - so als ob da etwas (Flüssigkeit?) zuviel drin ist.

Aber zum Glück hab ich keine Schmerzen und damit die Hoffnung, dass es nix Schlimmes ist. Vielleicht bin ich zuviel mit den Kindern auf den Knieen gewesen? Also erstmal Pause, Bein hochlegen und kühlen. Und wenn es nicht besser wird, dann muss es sich der Arzt mal anschauen.
Achja, es wäre doch zu schön gewesen 2012 ohne Laufpause zu beginnen :(

euer laeufer74

0

na dann sind wir ja schon

na dann sind wir ja schon zwei.
So hatte ich mir das auch nicht vorgestellt :(
Ich habe seit Silvester Wade, bin dieses Jahr noch keinen Meter gelaufen...
Sollen wir eine Selbsthilfegruppe aufmachen?;)

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Zu Dritt...

...können wir die SHG als Verein anmelden. Habe auch Knie (übrigens das nicht-operierte) seit Neujahr und Laufverbot bis mindestens Montag. Bitte nach 2011 nicht noch ein Seuchenjahr!

Euch gute Besserung! Und mir auch!

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

08.01. Kevelaer Marathon DNS

Oh, wie blöd

Arzt ist sicher kein Fehler. Hoffentlich heilen Eure Knie und Waden schnell wieder, nicht laufen dürfen ist wirklich doof.
Ich schicke viele gute Besserungswünsche
yazi, deren Knie sich gerade endlich wieder beruhigt hat

P.S. Die Selbsthilfegruppe Heulmap hier spendet großzügig Trost und Zuspruch

Oh man....

gute Besserung Euch dreien!
Ihr verpasst aber wirklich nicht allzu viel, außer Regen...Regen...und nochmals Regen!
Mit den Knien auf dem Boden rumkrabbeln ist übrigens wirklich nicht so optimal. Meine würden das keine 10 min wollen. Also die Knie, die Kiddies schon;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Shit!:o(

Bin kein Mediziner, aber mit Kühlen machst Du bestimmt nichts verkehrt.
Pech-Regel! Ich würde nach dem Kühlen eine elastische Bandage nicht zu stramm anlegen, damit es sich nicht weiter füllt...was auch immer.
Abwarten und wenns nicht besser wird, wirklich zum Doc! Nicht zu lange warten.
Gute Besserung!

Lieben Gruß Carla

Dank euch

Einen herzlichen Dank an euch. Hab die letzten 2 Tage gekühlt (mit Retterspitz) und das Knie scheint (fast) wieder ok zu sein. Schwellung ist weg. Morgen noch Ruhe und kühlen und dann am Abend evtl. ein kleines Testläufchen.

brihoha, möge deine Wade genau so schnell genesen. Und immer schön durchkneten lassen.

Renate, Ich drück die Daumen, dass dein Knie schnell i.O. kommt. Hattest im letzen Jahr genug mit den Knochen.

yazi, Danke. Mit dem Arzt werde ich am Montag(heute) klären. Derzeit scheint es nicht notwendig zu sein.

Tame, Regenläufe sind doch was feines ;). Kiddies können beim "rumkrabbeln" recht ausdauernd sein. Ich werde da in den nächsten Wochen vorsichtig sein.

Carla-Santana, habe die elastische Bandage mit dem Kühlen verbunden. Es hat bisher sehr gut getan.

Jaren, wie wahr - Urlaub hatten meine Laufstelzen genug, vielleicht sogar zu viel. Es sieht aktuell recht gut aus. Bin auf den Probelauf heute abend gespannt ;)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links