Benutzerbild von Niederrheinpfeil

Sorry für die leichte Verspätung des Jahresrückblicks 2011, aber ich bin wirklich nicht früher dazu gekommen. Also zunächst einmal war 2011 eigentlich sehr erfolgreich, wenn auch nicht so laufintensiv wie das Rumpfjahr - Beginnjahr 2010. Den ersten Halbmarathon geschafft und den Ehrgeiz gehabt, unbedingt noch die 2.500 Gesamt-KM voll zu machen - was ich letztendlich auch mit einer ca. 60 KM-Woche (gefühlte 100 KM:-)) Ende Dezember geschafft habe. Puh! Leider wurde das Lauferlebnis seit Juni 2011 durch Schmerzen in der linken P.Backe beeinträchtigt; wobei beim Laufen selber nichts weh getan hat. Habe immer noch Probleme und war bei zwei Orthopäden. 1. tippt auf Piriformis, 2. tippt auf Verschleiß. Den 3. werde ich nicht mehr aufsuchen. Da kommt dann doch nur eine weitere Diagnose bei raus. Vielleicht kann mir ja bei Jogmap ein Läufer oder eine Läuferin gute Tipps geben.
Als Ziel für 2012 haben natürlich die 4.000 Gesamt-KM Priorität. Daneben noch zwei oder drei Halbmarathons und weniger Schmerzen im verlängerten Rücken :-)
Ich wünsche allen Mitläuferinnen und Mitläufern ein gutes und vor allem gesundes Neues Jahr.
Getreu dem Motto: No run, no fun!
Es grüßt herzlich
Ihr und Euer M.D.

2
Gesamtwertung: 2 (1 Bewertung)

Hm

Also den tipp mit dem Piriformis würde ich erst mal verfolgen. Sehr beliebtes Läufer Problem. Einfach mal hier suchen. Die beschriebenen Dehnungen mehrmals täglich machen, dann sollte es schnell besser werden.
Der Piriformis macht schnell Ärger, wenn man den Laufumfang steigert. Da muss man durch ;)

Wenns nicht besser wird, versuch es mal bei einem Physiotherapeuth/Osteopath.

Wärme tut auch sehr gut. Sauna oder Wärmeflasch. Gerade im Winter ziehen sich die Muskeln durch die Kälte erst mal zusammen. Warm halten und vielleicht erst mal ein paar Meter gemütlich spazieren bevor du in einen langsam Laufschritt übergehst. Und dann langsam den Pace hoch nehmen.

Gute Besserung!

Piriformis

Hallo Ronnin,
vielen Dank für die Tipps.
Habe zwar schon mal gedehnt - nach der ersten Diagnose - werde es aber noch mal versuchen. An Verschleiß glaube ich ehrlich gesagt auch nicht, zumal es beim Laufen nicht weh tut.
Viel Spaß beim Laufen und freundliche Grüße
M.D.

Gutes Gelingen!

Hallo M.D.

viel Erfolg für deine 4.000km Zielsetzung und beim Kampf gegen die Schmerzen!

Herzliche Grüße aus Potsdam.

Danke!

Hallo Speedy,
vielen Dank für die Wünsche und Grüße. Ich wünsche Dir auch viele positive Lauferlebnisse in 2012.
Gruß aus Willich
M.D.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links