Benutzerbild von traumwerkeag

Beim Blick in die erste Kilometer-Liste des neuen Jahres habe ich erstaunt fest gestellt, dass bereits 22 Läufer/innen mehr als einen Marathon gelaufen sein wollen, die Spitzenreiterin gar einen Ultra-Lauf > 110 km. Ich hoffe, dass hier nicht direkt im noch jungen Jahr (das auch noch einen Tag länger ist) übertrainiert wird, was sich (Peter Greif lässt grüßen) im weiteren Wettkampfkalender ganz fatal auswirken könnte. Oder haben hier einige Jogmapper/innen nur versehentlich das Datum für ältere Läufe, die nachträglich eingegeben wurden, nicht geändert?

0

wieso stört dich das?

abgesehen davon gibt es ja den Neujahrsmarathon ;-)

und wir hatten schon mal jemand, der/die einfach alle geplanten Läufe/Wettkämpfe schon mal eintrug, kann doch jeder machen wie er will.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Statistik ungenau?

Die Statistik 2012 scheint mind. auch die Läufe vom 31.12.11 mit einzurechnen.
Aber vielleicht liegts auch an der Umstellung der Statistiken zum Jahreswechsel.

(ps. die Links zu den Folgeseiten scheinen auch noch nicht aktuell zu sein ... wird sicher noch werden :D )

28.01. Rodgau (50km)
01.04. Freiburg (M)
14.04. Harzen & Kyffen (M)
06.05. Trollinger (HM,?)
12.05. Rennsteiglauf (SM)
24.06. Zugspitz Supertrail (~70km)

Ich...

...frage mich viel mehr wieseo hier 23:53 Uhr angezeigt wird aber meine Uhr an der Wand (und im WWW) erst ca. 23:48 Uhr anzeigt, laufe ich jetzt auch ca. 5 Min. langsamer (oder schneller)...

achja, und ein Zürich HM Bericht vom Neujahr ist ja auch schon online, scheint also tatsächlich Läufer und Wettkämpfe am 01.01. zu geben :)

Frohes neues Jahr =:o)

P.S. scheinen eher ca. 10 Min. Unterschied zu sein...

Nur im Duden kommt Erfolg vor Fleiß =;o)

ist das Neid?

oder einfach nur Langeweile, sich ueber die Eintraege der andren Gedanken zu machen?

kopfschuettelnd: cour-i-euse

Nun seid mal nicht so

Nun seid mal nicht so streng, ich wundere mich auch, wenn am ersten Tag schon viele Jogmapper weit über 50 km gelaufen sind. Da muss man Traumwerkeag doch nicht gleich Neid oder Missgunst oder Langeweile unterstellen. Jogmap lebt doch unter anderem auch von den ganzen Statistiken, und die darf man sich doch bitte auch mal anschauen.
War doch auch nett geschrieben, und Hinweis auf Übertraining kann ja nie schaden ;-)
Ich vermute auch mal, dass es noch ein technisches Problem gibt und eingie alte Läufe noch in der Statistik sind. Steht ja auch auf der Startseite so.

bye
murphy

Nee.

Ich erkenne das neidlos an, daß manche in einem Jahr so viel laufen wie ich in meiner ganzen mehrjährigen Jogmap-Zeit.

Aber auch ich war überrascht. Als ich am Neujahrsmittag mal gucken wollte, wieviele Jogmapper das neue Jahr schon mit einem kleinen Läufchen begonnen haben, zeigte Community/Läufer/2012 doch eine ganze Reihe von Läufern, die bereits zu diesem Zeitpunkt mehr als 60km oder gar mehr als 90km auf der Uhr haben. Also wahrscheinlich gleich schlags Mitternacht ins neue Jahr gestartet? Manche kriegen ja einen 100km-Lauf in 7:xx hin. Könnte also rein von der Zeit hinkommen.

Geht mich ja nix an, eigentlich. Zugegeben. Aber irgendwie - najaaa - staunt man schon über so viel Motivation. ;-)

Das ist annormal

jr Ich kann kaum glauben,dass es Läufer/innen gibt die in der Regel in schlechter Tagesform(außer man verschläft den Jahreswechsel und lebt alkoholfrei)Lust haben an so einem veregneten wenn auch milden Neujahrstag länger 20-25km regenerativ zu laufen,Ultrawettbewerbe werden so viel ich weiß auch nicht veranstaltet,da haben sich wohl Einige etwas verkatert beim Eintippen vertan,übrigens ein Peter Greif wäre in seinen Trainingsplan auch gnädig gewesen,0-35km,35km nur wenn Lust darauf besteht.

Smile

So etwas ähnliches habe ich auch gedacht, als ich neugierig wie ich bin, gucken wollte, wie denn so die restlichen Joggmapper den 1.1. angegangen sind. Allerdings tippte ich mehr auf Radl-Kilometer, die man ja auch hier erfassen kann.

Aber vermutlich ist auch unsere geliebte kleine Statistikwelt einfach noch im Jahreswechsel - woran ganz viele unsichtbare Hände im Hintergrund eifrig arbeiten, sie langsam wieder ins Lot zu bringen.

Dickes Lob und Daumenhoch an die Admin&CO-Crew, die hier ja schon einiges aufs neue Jahr umgestellt haben.

Gruß Rosko

Nee, die Rad-km

werden gesondert erfasst, wenn man Fahrrad einträgt. Dasselbe gilt für Schwimm-km.

Ich tippe mal auf Statistik - und schätze, dass einige Neujahr tatsächlich einen Marathon oder mehr gelaufen sind!

Wieso Übertraining? Vielleicht war es das Ziel von einigen? Muss ja nicht jeder nach Peter Greif trainieren.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links