Benutzerbild von Flitzfritz

Baldeneysee - kalt - nass - windig - und los! Nach 3 km - Irgendetwas stimmt nicht - der linke Fuss - verkrampft - das Gelenk? Gestern zu viel? Shit - vielleicht helfen ein paar Gehminuten...o.K. kann weiter - dann wieder - blöder Fuß!!!
Vielleicht liegts am Schuh - bin mit diesen NB noch nie so richtig klargekommen - ziemlich hart und direkt - zu nah am Fußgewölbe. Vielleicht - nee Quatsch ist viel zu kalt - oder doch? Wenn das jemand sieht! Egal - ich versuch´s - Schuhe aus!
Und oh Wunder - es läuft perfekt - schön locker und leicht - am Anfang etwas kalt aber dann hilft die Durchblutung. Die ersten Spaziergänger kommen mir entgegen und - lächeln freundlich - also jetzt nicht auslachen, sonder anlachen - doch nicht peinlich? Die ersten beiden Nacktkilometer sind vorbei - alles passt. Ab und zu drücken kleine Äste und Kleinststeinchen in die Fußsohle - geht aber, ist gar nicht schlimm. Dann teste ich den Pfützenlauf - hey, das macht richtig Spass! Ich freue mich mal was auszuprobieren, was ich noch nie gemacht habe. Die nächsten Fußgänger - o.K. die lachen mich definitiv aus - egal, hab´mich gerade selbst zum Helden erklärt. Was das wohl für einen Trainingseffekt hat. Ist bestimmt richtig gut für die Fußmuskulatur - ich spiele mit dem Gedanken den Barfusslauf einmal die Woche einzubauen. Belagwechsel - der Asphalt wird rauer - der Flitzfritz schlauer - Tempo raus, dann geht auch das. Die letzten Kilometer zeigen, dass die Füße zunehmend empfindlicher werden. Sicherlich Gewöhnungssache, die Neandertaler haben ja schließlich auch weite Strecken zurückgelegt und die Spitzenläufer aus Afrika - ja die sind doch sicherlich komplett ohne Schuhe großgeworden - also stell dich nicht so an!
Nach insgesamt 14 km bei 4 Grad und Nieselregen - komplett über Asphalt - ist die Runde schon vorbei, 10 km davon hatte ich meine Schuhe in den Händen! Es war ein toller Lauf - völlig bescheuert - aber toll!

Flitzfritz

0

nackter Fuss

Hi Fritz!!

Bin auch ein verrückter Läufer aber das hab ich noch nich gemacht*lach
Gehe gerne Barfuss, aber joggen...glaub dann könntest meine Füsse wechschmeißen :-)

Schön weitermachen...alles was nicht tötet härtet ab!...
Gruss vom Niederrhein

Mark

Du siehst mich...

...sprachlos.

...
..
.

Du bist als Barfuß-Ungeübter einfach mal so 10km am Stück barfuß gelaufen? Und hast keine Schmerzen in den Waden, so untendrunter (Musculus soleus, Schollenmuskel)?

Ich würde vor Dir auf die Knie fallen, wenn ich mir nicht gestern mein linkes an einer Ampel (!) angeschlagen hätte.

Tauscht Du mit mir? Ich - als großer Barfuß-Trainings-Befürworter - muss schon tagelang büßen, wenn ich nach drei Wochen Barfußpause 4,5 statt 3,5km unten ohne absolviere...

Mein Neid ist Dir sicher.
Schöne Aktion, mag ich sehr.

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

bis jetzt....

tut nix weh. Wie zum Henker stößt man sich das Knie an einer Ampel? Ich mein - sorry, ich ärgere mich sehr über dein Ungeschick, denn es kniet wirklich nahezu nie jemand wegen mir nieder....

...dann solltest du das

...dann solltest du das nochmal machen, so´n kurzes Stück, das filmen und deinem Händler die Schuhe in den Laden schmeissen oder sie bei i.bei verticken...Schuhe sind ab jetzt nur noch Gewichte für dich!! *hauptverneig*

"...ist mir scheißegal wer dein Dad ist, wenn ich hier angel, latscht du hier nicht übers Wasser!"

Super!!!!

Hey, das hätte ich gestern wohl besser auch gemacht - meine Schuhe haben mich nämlich total abgenervt, auf die Idee, sie auszuziehen bin ich nicht gekommen...

:-) cc

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links