Benutzerbild von Carla-Santana

Oder „Üüüüüüber siiiiiiieben Brüüüüüücken muuhuusst Du geeeeeeeehn,…“;o)

Nääää, bin gelaufen, auch an Silvester, wie so viele andere auch.

Die einen rennen 30 km durch die Hügel, die anderen 8 km am Nordseestrand.
Wat macht dat Pferdchen?
Es bastelt sich ein Mittelding als längeren Trainingslauf mit ein paar Tempoeinheiten. ;o)

Freundin spricht mich beim Reiten schon zum dritten Mal darauf an, ob ich mich endlich zum Silvesterlauf im Nachbarort angemeldet hab, wo sie mit noch zwei Freundinnen auch mitlaufen wollte.

Hmmm,....mit mach ich auf jeden Fall, aber so richtig nen 10er auf Tempo wäre jetzt eigentlich Blödsinn, denn ich hatte ja die letzten 4 Monate mit den Verletzungspausen so gut wie keine Tempoläufe gemacht und eine neue oder alte Verletzung wollte ich auf keinen Fall riskieren.

Also hab ich mir ein nettes Silvestermenue, einen mittellangen betreuten Trainingslauf gebastelt, indem ich mich für 13:15 Uhr für den 5-KM-Lauf und für 14:15 Uhr für den 10-Km-Lauf angemeldet hab.
Davor, dazwischen und als Nachtisch sollte es lockeres Ein- und Auslaufen geben.

Per Mail vorher geklärt, ob Doppelstart möglich, hab ich gestern Mittag den 5er vor Ort als Vorspeise nachgemeldet.
Den Worten des Nummerngebers nach war ich wohl die einzige bekloppte Frau, die sowat machen wollte, aber während des 10ers hab ich noch ein paar Tria-Männchen überholt, die darüber tuschelten und mich vom 5er wiedererkannten. :oP
Isch habe gute Oooohren!;o))

Es nieselte die ganze Zeit und mit 5 Grad war es noch angenehm.
Für den 5er hab ich ca. 2 km locker eingelaufen.
Den wollte ich nach Gefühl locker flott laufen mit Reserve nicht am Limit und möglichst gleichmäßigem Tempo bis zum Schluß.
Ich hatte erstmals meine neuen Asics Noosa Tri 5 an, die sich total klasse anfühlten!

Km-Zeiten laut Garmin 04:31/04:26/04:34/04:39/04:24
Handgestoppte Bruttozeit laut Urkunde 00:22:37 h

Da war ich doch verdutzt, dass es recht leicht lief.
Da ich noch nie einen 5er (bis auf Tria) gelaufen bin, war eine PB logische Konsequenz ;o)

Danach Zwischentraben zum Auto, Banane essen und Wässerchen trinken, Startnummernwechsel für den 10er, Schuhe zur Sicherheit wechseln auf die Nimbus 13, weil ich die Noosa noch nicht mehr, als 5 km gelaufen war.

Zurück zum Sportplatz suchte ich meine Freundinnen und wir quasselten noch kurz im Nieselregen und fingen dann langsam an, uns wieder warm zu laufen.
Für den 10er hatte ich mir überlegt, diesen knapp unter dem Maratempo von Duisburg zu laufen (05:16 Pace), also mögl. mit ca. 5:00 Pace, also als TDL.

Km-Zeiten laut Garmin: 05:04/05:05/05:08/04:56/04:53/04:59/04:56/04:50/04:56/05:15
Handgestoppte Bruttozeit laut Urkunde 00:49:22 h ... gefällt mir!:o)

Die ersten Km gingen so locker einfach weg, dass ich nach der Hälfte gedacht habe, komm, lass es einfach rollen, so, wie es angenehm und rund ist.
Beim 10er mussten wir drei Runden laufen, wobei wir 6 x über die Brücken den Kanal, in dem ich beim Tria schon geschwommen war, überqueren mussten.
Beim 5er waren es zwei Brücken.
Die letzte Brücke war ca. 500 Meter vorm Sportplatz, wo wir dann noch 350 m über den matschigen Fußballrasen laufen mussten.

Die letzte Brücke bescherte mir plötzlich einen ekeligen Seitenstich, der mich die letzten 500 m ziemlich verkrampft ins Ziel schleichen ließ.
Das war mir aber völlig egal, als ich auf der Uhr im Ziel die 49 stehen sah, mit der ich morgens überhaupt nicht gerechnet hatte.
Über den Seitenstich im Hauptgang des Menues konnte ich mich dann auch nicht mehr ärgern.
Ich hab so was sonst nie, jedoch an diesem Morgen ohne Laufen schon Zuhause gehabt in Zusammenhang mit dem alten lästigen Frauenleiden.

Auf dem weichen matschigen Fußballplatz hab ich dann noch etwas Auslaufen als Nachtisch genossen, mit Freundinnen noch ein paar heiße Teechen hinterher und damit war mein „Dinner for One“ fast komplett mit 19,6 km gesamt.

Als wir uns dann die Listen anschauten, stellte ich fest, dass ich beim 5er 3. Frau gesamt und 1. in meiner AK geworden bin.
Beim 10er hatte ich auch meine AK gewonnen.
Coooool!! :o)))
Meine Freundinnen waren noch viel schneller!

Dafür gabs noch ne Flasche Rotwein und ein Blinkreflektorarmband.

Das macht das Dinner doch perfekt und trainingsmäßig weiß ich jetzt, dass ich in den letzten Monaten nichts verloren habe, ehr im Gegenteil! :o)


Wünsche ein frohes neues Jahr und viele verletzungsfreie Km für alle!
Lieben Gruß Carla-Santana :o)

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

ha, pferdchen...

...da haste dir also doch die doppelkante gegeben. kraaaaaaaaaas, du verrückte ;-)
____________________
laufend gefällt das sehr sehr: happy

Pferdchen läuft

einfach in einer anderen Welt. Mach weiter so.

Gruppe "WalkingDays"


manchen bei youtube

Du Tier ;-))

Doppelkanten habe ich im September ja auch gemacht, aber mit doch etwas langsameren Zeiten als du, obwohl der 5er auch Bestzeit war. Macht Spaß, gell???

Gratuliere ganz herzlich zu diesem bravourösen Jahresausklang!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Also, et jibbt schon noch so Verrückte Frauen wie Dich...

...(siehe strider). Auch ich hab das schon in 2010 in Meerbusch-Bösinghoven gemacht, nicht ganz so schnell wie Du (24:15/53:33) und auch "nur" jeweils 2. in der AK. Der 5er war damals auch PB für mich, beim 10er bin ich dann etwas verreckt. Wenn Du erst einmal wieder richtig fit bist, würde ich eh nur noch Kondensstreifen von Dir sehen... ;-)
Gratuliere zum erfolgreichen Doppelstart. Und Happy New Year!

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

08.01. Kevelaer Marathon

So speziell wie das Einhorn

ist eben auch "unser" Pferdchen;-)
Wahnsinn!!!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Bei diesem Doppelschlag

kann man gar nicht glauben dass du so lange verletzt warst.
Da bin ich ja mal gespannt was du 2012 so alles fabrizierst...

Suuuper! :)

Wow, was Du für Sachen machst... Und mit welchen Geschwindigkeiten! Ich bin entsetzt und begeistert zugleich. :)

Ein frohes neues Jahr wünsche ich auch noch schnell, nachdem Du das letzte so wunderbar beendet hast! :)

LG
Svenja

Wahnsinn, super Zeiten und Platzierungen!

Riesenglückwunsch! Das ist der verdiente Lohn für ganz konsequentes Pausieren und wieder Auftrainieren. Ich freu mich mit dir :-)
Ein frohes und gesundes neues Jahr, liebe Buddyline!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Nicht schlecht...

... Pferdchen, so was könnte ich nie ;0), ich habe gar nicht so viele Sachen zum umziehen :0(...

Hey, gratuliere Dir für diese Leistungen... aber wehe, wehe Du läufst mal irgendwann bei einem Rennen an mir vorbei...!!

;0))) Kaw.

Megastark!!!

Das Jahr hat ja gut aufgehört! Auf ein gutes Neues!
:-)

Das is ja mal was

Schon grandios, was du da noch abgeliefert hast. Gratuliere.
Und die Bilder von Franz Marc gefallen mir auch.

LG
good news

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
leben muss man es vorwärts.
Sören Kierkegaard

Jahresendknaller!

Das muss dir erst einmal jemand nachmachen: Zu Silvester 2 so tolle Läufe und eine PB auf den letzten Drücker.
Ichkann mir gar nicht vorstellen, wie schnell du erst bist, wenn du wieder richtig fit bist, unfassbar.
Ich hatte meine Buddyliste schon inspiziert, wer zu Silvester gelaufen ist und mich schon gewundert, gleich 3 Einträge von dir zu sehen. Aber dein Blog klärt alles und dann noch einlaufen! Wo hast du bloß die Energie her?
Viel Gesundheit für's neue Jahr. Tolle Läufe braucht man dir ja gar nicht zu wünschen, die erfüllst du dir ja schon selbst.

PS: dein neues Bild finde ich übrigens richtig schön.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ich kenns ja von Dir, zwei

Ich kenns ja von Dir, zwei Läufe in der Tagesliste, nicht so ungewöhnlich, als ich heute morgen aber drei gelesen habe, war ich schon etwas verdutzt :-). Habs nunkapiert nen 5er, nen 10er und Einlaufen. Stimmts :-).

Is nicht war, oder?

Da ist man ein paar Tage nicht online und dann verpass ich gleich diesen Oberhammer. GRATULATION!


maratina.de Laufen, radeln, schwimmen und mehr

Es gibt so Menschen

die machen einfach so Sachen, schön jemanden zu kennen der so ist.

Hast Du prima gemacht Pferdchen, mal eben zum Jahresabschluss ne PB und entspanntes laufen.

Wünsche Dir noch viele solcher Läufe und ein wunderbares Laufjahr 2012

Grandioser Lauf!

Ich hatte keine Zeit für einen Doppelstart, aber bei den Männern hat bei dem 5er der gewonnen, der auch den 10er gewonnen hat.

Geht doch! Und das nach dem Verletzungspech der letzten Zeit! Du hast gut regeneriert - und schneller wirst Du auch noch! Warte mal ab - Du bist ja ein paar Meter neben mir getrabt beim Auslaufen - das war noch nicht alles bei Dir!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links