Benutzerbild von raspberry

herzlich Willkommen bei uns und schön, dass Du Dich trotz der überschaubaren Mitgliederzahl getraut hast, Dich uns anzuschließen.
Wie ich in Deinem Profil sehe, bist Du ja schon sehr aktiv und hast auch schon eine stattliche Anzahl von Wettkämpfen absolviert. Mein erstes großes Ziel dieses Jahr ist der Rennsteig-Halbmarathon. Davor natürlich noch ein paar kleinere Läufe in Mecklenburg. Und bei Dir - Marathon?
Also, dann drücken wir die Daumen, dass unsere Truppe noch ein bischen wächst.

Viele Grüße
Annette

Hallo Annette

Hallo Annette,
vielen Dank für die liebe Begrüßung in eurer Gruppe. Vieleicht kommen ja noch mehr dazu.

Ich will in diesem Jahr auch erstmalig den Rennsteig laufen. Aber erstmal gehe ich am 30.1. zum Kardiologen und lasse mich gründlich untersuchen. Erst danach melde ich mich an. Nach meinem Marathon in Berlin hatte ich ca. 15 min. nach dem Zieleinlauf Kreislaufprobleme bekommen, sodass ich etwas Angst bekommen habe. Aber sicher ist sicher. Denn ich bin wohl etwas größenwahnsinnig geworden und will den SM 72,7 Km laufen. Nathürlich schön langsam und ohne Uhr.

Liebe Grüße Martin.

Hallo Martin.

Wahnsinn, den Ultra hast Du Dir vorgenommen? Also, wenn Du das schaffst, kann ich nur meinen Laufhut vor Dir ziehen. Für mich ist diese Strecke (noch?) unvorstellbar. Hast Du schon einmal einen Berglauf absolviert?
Also ich drück Dir die Daumen, daß Du grünes Licht von Deinem Kardiologen bekommst und da Du ja bestimmt jetzt unendlich viele Kilometer schrubben musst, wünsche ich Dir eine verletzungsfreie Vorbereitungszeit.
Tschau und viele Grüße
Annette

Regenfetisc

Hallo Annette

hallo annette,
ob ich den ultra schaffe, steht noch in den sternen. mein training ist (noch) nicht so umfangreich wie man es sich immer vorstellt. zur zeit halte ich mich an die trainingspläne von laufreport.de für die 100 km in biel. am 23.2. steige ich dann um und trainiere nach den plänen vom laufladen erfurt. die sind wohl extra auf den rennsteig zugeschnitten. das ultratraining unterscheidet sich wohl nicht viel vom marathontraining.

an einem berglauf habe ich bis jetzt noch nie teilgenommen. das macht die sache ja so spannend und abenteuerlich. hauptsache ankommen. habe leider hier in greifswald keinen berg zum üben aber ich fahre einmal in der woche nach wolgast zur motocrossstrecke. da gibts unheimliche anstiege aber eben nur kurz.

habe heute versucht auch meine km-zähler zu laden. aber ich hab`s nich geschafft. lg martin

Kilometerzähler

Hallo Martin,

hier
wird beschrieben, wie man das mit dem Kilometerzähler macht. Erst, wie dort beschrieben, das Häkchen setzen und dann den Code bei Deinem Profil in Bearbeiten in das Feld "Signatur" reinkopieren.
Die Signatur ist aber nur zu sehen, wenn man auf Beiträge antwortet, nicht wenn man selber einen verfasst.

Ich hoffe, das hilft Dir weiter.

Liebe Grüße
Annette

wenn alles klappt, sieht es dann so aus:

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links