Benutzerbild von speach

booooor ist das eine sch...
heute ist mein erster nichtraucher tag.
na gut, gestern war eigentlich auch schon ein halber(um genau 11:18 haben wir, mein neffe und ich, unsere letzte zigarette geraucht), oder eher ein viertel, bin um 19:30 ziemlich frustriert ins bett, mein freundin sagte sogar "AGRESSIV", stimmt aber nicht, glaubt mir.

was macht man eigentlich als nichtraucher in einer zigarettenpause?
man kann doch nicht nur pinkelpausen machen......

und dann bellt mich dieser blöde jogmap schweinehund an und sagt, ich sei drei tage nicht mehr gfelaufen...als ob ich das nicht selbst wüsste, klugscheißer der...
hab ihn erstmal abgestellt, so, das hat er davon..

naja, was soll's, wer irgendwelche tips hat, her damit

mit rauchfreien, frustrierten grüßen
franz

Moin Franz,stell doch die

Moin Franz,
stell doch die Frage ins Forum. Da findest du bestimmt ganz viele Ex-Raucher, die dir viele Tips geben können. Ich kann es z.B. nicht. Wie viele Ruhries sind denn Ex-Raucher bzw. rauchen noch?
Und mach doch eine Kaugummipause in der Zigi-Pause.
Aber wenn du den Alarm ausstellst, dann werde ich jetzt an die Stelle des Schweinehundes treten und deine Läufe bzw. Nicht-Läufe überwachen. Und glaub mir, das wird kein Spaß ;-) Ich leihe mir das Megaphon und spiele mitten in der Nacht das Ole-Lied und dann wirst du mit Ausbilder Hannoveraner ne Runde drehen :-)

Viele Grüße
Sascha

---

Jogmap Ruhr - Hier läuft der Pott

du bist mir unheimlich;-)und

du bist mir unheimlich;-)und schlimmer noch...du weißt wo ich wohne. ich bin dir, sozusagen, ausgeliefert...oh gott, steh mir bei

Hey Franz,...suuper,...

... wie wir schon kurz erläutert hatten in Pullheim,..
Ich habe den Sprung vor fast zwei Jahren geschafft. Da fing ich dann auch fast zeitgleich mit dem Laufen an. Soviel zur Frage, was man stattdessen tun kann;-)
Das stimmt, Du solltest Dir aber auch etwas anderes neben dem Laufen suchen, was Du statt dessen tust. Hast ja nun vieeeel Zeit, wenn man die immer wiederkehrenden Kurzen nun "Nichtraucherpausen" hat. Ich ging dann z.B. auf der Arbeit trotzdem mit den Rauchern raus Pause machen. Wenn ich das mal wegen akkuter Rückfallproblematik nicht tat, gönnte ich mir dennoch eine Pause und ging in die Küche, mir nen Tee kochen,...
Ich habe es übrigens wie die Anonymen gehalten. Ich habe mir immer nur vorgenommen heute nicht zu rauchen,...
Wenn es mal eng wird schreib einfach...
Tschakaaa
Martina

Sascha, serh gut, trainier ihn kaputt ...

.. so das er die Glimmstengelhand nicht mehr bis zum Mund bekommt.

Hab' heute auch die Laufklamotten im Auto um auf dem Nachhauseweg heute nachmittag irgentwo anzuhalten und loszulaufen.

Das könnte auch bei Franz vor der Haustür sein (je nachdem, wo die ist)

Halt durch (ich hab's auch geschafft)
Christian

Jogmap Ruhr, DIE Gruppe 2009

Her....

...mit der Adresse. Ich wills auch nicht mehr und reicht mir. Zu Hause rauche ich so gut wie gar nicht mehr, auf Der Arbeit dagegen sobald ich aus dem Publikumsverkehr raus bin ist die Ziggi in der Schnute und qualmt.

Alles gute wünscht dir der frisch gebackene Patenonkel aus der letzten Nacht.

Andreas

Helden sterben unter der Dusche, nicht beim Einlaufen

Pateonkel..

Herzlichen Glückwunsch! Hatte schon von meiner Mutter gehört, dass deine Schwägerin im Krankenhaus ist.....Mütter die sich auf dem Marktplatz treffen und miteinander quatschen....irgendwo wird immer über einen geredet:-)

Und wer zu Hause nicht raucht, schafft es auch überall....

@ speach...ohne Ziggis schaffst du 10 km im April unter 50 Min....also lauf los.

LG,
Karen

ich habe auch vor über

ich habe auch vor über einem jahr mit dem rauchen aufgehört und gleichzeitig mit dem laufen angefangen... und statt des glimmstengels mach ich mir jetzt immer nen bier auf ;-)) nein spass beiseite ich habe für mich festgestellt das ich am besten klar komme wenn ich nicht ans rauchen denke. sobald ich ans rauchen denke bekomme ich auch irgendwie wieder etwas schmacht.

gruss oli

ups, grade erst gesehen, der

ups, grade erst gesehen, der thread ist schon so tief runter gerutscht....
also, ohne irgendeine art von schleichwerbung machen zu wollen, die methode, nach der ich aufgehört habe, hat ne menge für sich...bin sowas von entspannt (abgesehen von den ersten zwei tagen) und ausgeglichen:-) und zugenommen hab ich nach den drei wochen auch nbicht, im gegenteil;-)
wer nähere infos mag, kann sich ja melden, hab nen haufen flyer mitgebracht:-)

mit rauchfreien grüßen
franny

Outing

Tschja, jetzt ist es an der Zeit!

Ja, auch ich habe die Raucherei aufgegeben, schon seit genau einer Woche jetzt! Ohne Hilfe, ohne Medikamente, einfach so.

Dienstag Abend, während meines wöchentlichen Skatabends, rauchte ich meine letzte Zigarette aus der Packung. Ich ließ mir von der netten Bedienung sogar noch 4 Euronen für eine neue Schachtel geben! Leider war aber das Fach meiner Lieblingssorte im Automaten leer. Also gab ich das Geld wieder zurück und kaufte mir stattdessen KEINE Zigeretten.
Tschja, das war's dann wohl.
Mit der vollmundigen Ankündigung, dass ich das Rauchen aufgab, hielt ich mich bis gestern zurück. Die erste Woche war nicht so tragisch. Warten wir mal den Rest des Lebens ab ;-)!
Ach so, ganz ab vom Nikotin bin ich natürlich nicht. Eine fette Havanna in Verbindung mit einem herrlich schweren Rotwein lasse ich sicher nicht links liegen!

Mal sehen, wer das jetzt noch liest ;-)

Gratulation!

Mann, bin ich froh, dass ich diesen Scheiß nie angefangen habe (abgesehen von einem ganz kurzen Intermezzo zu meiner Zeit in Holland - obwohl ich da eher gepafft habe. Jedenfalls nicht inhaliert ;-) ).

Halt durch!!! Dann wird die 50-Minuten-Schallmauer ja wohl schon dieses Frühjahr geknackt!!!

Viele schöne Kilometer noch!

P

+++ Laufen bringt dich nach vorn +++

Unfassbar...

da scrollt doch tatsächlich noch einer runter!

Danke, aber ich hab' in den letzten Jahren eh nicht so viel geraucht. Zu Hause gar nicht (bzw. wenn dann auffm Balkon), in der Kneipe oder halt beim Skat. Na ja, warten wir es mal ab. Heute ist wieder Skat, das ist der Härtetest ;-)

Und wie war der Skatabend?

Und wie war der Skatabend? Immer noch rauchfrei? Hoffe es doch. Und so ab und an eine Zigarre ist doch zu verkraften! :-)

Schönen Gruß
Sascha

---

Jogmap Ruhr - DIE GEILSTE GRUPPE DER WELT

Ich bin nicht bekloppt,
ich habe lediglich ein Ziel vor Augen!

Alles bestens

Hat geklappt und ich musste noch nicht die Wände hoch klettern!

So hin und wieder eine gute Zigarre, das ist ok, aber die Ziggis versuche ich zu vermeiden ;-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links