Benutzerbild von laufmama

Das Laufjahr 2011 war nicht so wirklich mein Jahr.
Es begann mit Rücken, später machten Knie Ärger, dann
holte ich mir eine Rippenprellung, im Herbst dann eine
langwierige Erkältung. Zum Schluss kam jetzt auch noch
eine Stimmbandentzündung hinzu. Immer, wenn ich mich mal
auf ein normales Laufniveau gehievt habe, folgte irgendeine
Krankheit/Verletzung. Die gelanten Läufe musste ich alle
absagen.
Danke an Euch alle, für die vielfältige Unterstützung wenn
ich mal wieder gejammert habe.
Eure Laufberichte ermuntern immer wieder dazu, neu anzufangen.
Heute habe ich nun das Jahr mit einem Läufchen verabschiedet.
Im Dauernieselregen knappe 40 Minuten, angezogen wie bei -10°
mit Halstuch und Kapuze - aber es hat so gut getan, endlich wieder
raus!
Für 2012 nehme ich mir nichts vor, ich werde versuchen, wieder
in Form zu kommen und dann kann ich mich immer noch für den einen
oder anderen Lauf enscheiden.

Ich wünsche Euch allen einen schönen Jahreswechsel und ein erfolgreiches,
gesundes und zufriedenes Neues Jahr.
Pat

0

2012...

...geht nach dem Maya-Kalender die Welt unter.
Da Du aber nicht Maya heißt, wirds für Dich hoffentlich ein gutes Jahr! Ich wünsch es Dir!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links