Benutzerbild von dirsch

und alles Gute für das neue Sportjahr.
Gott sei Dank ist dieses zweite Seuchenjahr hintereinander vorbei. Bis Juli ging alles gut. Dann, nach dem rechten Knie OP 2010, ging es los mit dem Linken. Dann starb auch noch mein Bruder im Alter von 45 Jahren - schlimmer konnte es nicht kommen.
Vor knapp 4 Wochen wieder mit leichtem Lauftraining angefangen. Mal sehen was 2012 bringt - Gott sei Dank habe ich kein drittes Knie.
Jahresbilanz: 560 km Laufen, 160 km Schwimmen, 1000 km Radfahren. Es kann nur besser werden - die Hoffnung stirbt zuletzt.

Gruß Dirk

Oh je

dich hat es aber gebeutelt, das dürfte für die kommenden Jahrzehnte reichen!

Alles Gute für 2012! Ich hoffe, man sieht sich mal ;-)

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Guten Rutsch

Das hat sich aber gar nicht gut angehört Dirk
ich wünsche dir alles gute und deiner Familie für das nächstes Jahr
sowie allen anderen .

Werde am Samstag mit dem Silvesterlauf das Jahr aus klinken lassen
um dann wieder im Februar Starten .

Mit Lauferischen grüßen

Andreas

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links