Benutzerbild von spekulatius

war heute mal ganz streng nach pulsuhr unterwegs.bin überrascht wie langsam ich in meinem bereich laufen musste.ist das normal? bin schön entspannt nach 8km angekommen ,mal sehen wie es beim nächsten mal ist.jetzt kommt erst mal der silvesterlauf. bis dann spekulatius

0

ein strenger Lehrer...

...ist so eine Uhr. Es ist machmal ganz gut, von so einem Knecht immer wieder ermahnt zu werden, seine Pferde zu zügeln. Dein entspannter Zieleinlauf ist der Lohn dafür. Ich laufe eigentlich nach Gefühl (wenn ich denn laufe)und drossele das Tempo, wenn das Herzchen bubbert. Hat bisher immer noch geklappt. Mit Pulsmeckerer rege ich mich immer so auf, und dann hab ich plötzlich "Kreislauf";-)

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Ja, als ich die ersten Male

Ja, als ich die ersten Male eine Pulsuhr mitgenommen hatte, konnte ich gar nicht so langsam laufen, wie ich sollte. Bei einem Puls von 70% HFmax muß ich schon so mit einer Pace von 8min/km laufen. Laaaangweilig und auch etwas peinlich :-)

Mittlerweile laufe ich aber langsame Läufe nur noch nach Gefühl. Wenn ich zwei Stunden laufen kann und es mir danach noch super geht, dann ist mir der Puls egal. Bei so einem Lauf liege ich dann meist bei 80% HFmax.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links