Benutzerbild von Charlotte_York

Als es bei Tchibo die Laufsachen gab [Wann war das noch 'mal? Im Oktober oder so.] habe ich mir ein Paar Laufschuhe gekauft. Weil mich die Luft und die Enge genervt hat, habe ich einfach nur einen Schuh anprobiert und dann gekauft.

Zu Hause musste ich aber feststellen, dass ein Schnürsenkel länger war als der andere. Das hat mich total genervt. Das störte meinen Sinn für Ästhetik und Symmetrie und ich lief in diesen Schuhen immer unrund. Jedes Mal nahm ich mir vor: 'Nach diesem Lauf sortierst du die Schnürsenkel 'raus und schneidest den längeren ab.' Aber die Dusche oder Trinken war in dem Moment immer wichtiger.

So! Und heute habe ich die Fummelarbeit hinter mich gebracht. Schnürsenkel sind gleich lang und jetzt kann 2012 rundlaufen ;-)

Und nein, ansonsten habe ich keine Zwänge.

5
Gesamtwertung: 5 (5 Wertungen)

ich glaube....

...ich versteh Dich!
Unterschiedliche lange Senkel - das ginge auch mir auf selbigen.
Aber jetzt ist die Welt ja wieder in Ordnung :-))

Und nein, ansonsten habe ich keine Zwänge. ???

Zitat: "Tagsüber ist die Nase verstopft und die Augen tränen. Dagegen habe ich eigentlich Tabletten und ein Nasenspray, aber es hilft scheinbar nicht wirklich. Neu sind die Hustenanfälle nachts. Dagegen hilft dann nur so eine Art Astmaspray."

Das heißt Allergie, ...

...Du Aachener Pralinenfreund!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links