Benutzerbild von bireweich

Moin moin,

Also ich denke, dass ich meine körper- und lauftechnischen Parameter recht gut im Griff habe. LDLs mit gemächlichem Durchschnittspuls von 136-140, Pace im Moment bei 6:10, MDLs mit rund 145-150 Puls und Pace von 5:40.

Was mir aber zu denken gibt, ist meine Pinkelpausenfrequenz (PPF) von 0.00037 (also rund alle 45min) bei kaltem Wetter. Im Sommer schaffe ich locker 25k ohne einen Notstopp.

Kennt ihr das auch? Und wie habt ihr das mit dem Fahrtenschreiber (Eintrag in Jogmap)? PPF bereinigt (also Nettozeit eintragen) oder die Bruttolaufzeit frei nach dem Motto, dass man bei einem Wettkampf ja auch keine Abzüge solcherart geltend machen kann?

Tja, was einem bei einem 15k Lauf mit nach 2k ausfällig gewordenem iPod so alles durch den Kopf gehen kann...

Gruss
Eric

im sommer liegt die PPF

im sommer liegt die PPF normal bei +-0,0.
dafür aber die SWS bei fast 100%

eingetragen wird bei jogmap die bruttozeit, es sei den die PP dauert länger als 2 minuten :-)

SWS = schwitztwiesau

gruss efjot

[acidfree:16369 size=120x51 align=top]

[acidfree:18644 size=300x90 align=top]
..DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Also

ich kann bei mir keine großartigen Unterschiede zwischen Sommer und Winter feststellen, ich kann/ muss eigentlich immer PP´s einlegen. Bei der Zeitmessung berücksichtige ich diese nicht. Längerdauernde AA-Stopps hingegen werden schon von der Laufzeit abgerechnet.
___________________
keep on running :-)

das ist ein Thema

Sogar achilles hatte sich diese Woche damit beschäftigt

Unter Druck auf die morgendliche Laufrunde

Ohne ordentliche Funktionsunterhose ist die PPF nicht mehr zu ertragen.

marcus

Laufen in Leipzig (z.B. beim 13. Leipziger Winterlauf am 31. Jan 10 Uhr)

Nicht Winter oder Sommer ist

Nicht Winter oder Sommer ist bei mir die Frage, sondern ob morgens oder abends der Lauf stattfindet. Morgens sind die Päuschen aufgrund der Blasenentleerungnotwendigkeit wesentlich häufiger als abnds. Vor allem wenn ich direkt aus dem Bett an die frische Luft falle. Das allerschlimmste ist dann aber, wenn sich nicht nur Freundin Blase meldet, sondern ihr noch viel schlimmerer Freund, der Darmtrakt :-) Aber das Thema werde ich jetzt nicht weiter vertiefen :-)

Viele Grüße
Sascha

P.S. Ich rechne mit der Nettozeit, soll ja Uhren geben, da kann man sogar ne Stop-Taste drücken können :-)

---

Jogmap Ruhr - Hier läuft der Pott

Männerprobleme...

Scheint ein echtes Männerproblem zu sein. Im Winter werden meinerseits PPs möglichst vermieden, weils schlicht und ergreifend zu kalt ist. Außerdem fehlt das tarnende Laub an den Bäumen und Büschen.
Im Sommer werden PPs vermieden, weil sonst die Anzahl der Mückenstiche und Zeckenbisse in keiner angemessenen Relation zu den gelaufenen km stehen.

Wenn Du bei kaltem Wetter dauernd pausieren musst, solltest Du die entsprechenden Körperteile vielleicht etwas wärmer einpacken. Und (falls relevant) Kaffee und Schwarztee meiden.

Viel Spaß beim Laufen (lassen)!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links