Benutzerbild von WWConny

Letzter Lauf vor 8 (in Worten: acht) Tagen. Zweimal Schweinehundalarm.
Für einen produktiven Arbeitstag reicht die Energie zwar schonwieder - aber danach gehn die Lampen aus.
So langsam stellen sich erste Anzeichen von Hospitalismus ein.
Und wenn ich dann noch sehe, was meine Buddies so zusammenlaufen (-schwimmen, Indoorcyceln), werd ich ganz grün vor Neid. Ich finde, das hab ich nicht verdient!

Schönen Gruß, WWConny

0

Wenn es Dir hilft...

...trage ich meine gelaufenen Kilometer erst wieder ein, wenn Du selbst wieder laufen kannst.

Wir betreiben einen Ausdauersport, d.h., dass wir außer dauernd Sport auch mal Ausdauer beweisen müssen, sonst kommt früher oder später ein sportliches Daueraus (Marcüs kann ich nicht das Wasser reichen!)

glowi, bornierter Regenfetischist

Nein, das hast du wirklich nicht verdient!

Mach doch einfach den Schweinehundalarm aus und wirf deine Buddies raus. Und dann kannst du dich ja mal um die Finanzen und den Haushalt kümmern! Muss ja schlieslich auch jemand machen;-)
Grüsse und ernstgemeinte Genesungswünsche vom Kenianer

..ach..

...für den Anfang - gar nicht schlecht, lieber glöwie

Eh!

So frech darf hier nur einer sein!
Ich wär ja bescheuert, mein letztes bisschen Energie im Haushalt zu verpulvern! Falsche Prioritäten, lieber Nicht-Buddy; Dich kann ich daher jetzt auch leider nicht rausschmeißen ;-)
Die Genesungswünsche nehm ich aber. Danke!

Ein bisserl Mitleid darf sein

Ich denke, ein klein wenig Mitleid sei erlaubt, kann ich Dir doch schließlich nachfühlen.

Noch 59 Tage 15 Stunden und 42 Minuten bis zum Halbmarathon Gmünder Stadtlauf, und ich fühl mich nur noch schlapp, schlapp, schlapp...

Aber, es ist ja schließlich Dein Mitleids-Blog, also Kopf hoch, rein in wohlriechende Laufschuhe und ab die Post

http://ameisen-bären.de

Nein Conny

Schweinehundalarm brauchst Du wirklich nicht. Und du darfst mich auch temporär aber hörst Du nur temporär als Buddy rausschmeißen, wenn es Dir hilft. Ich kann Dir derzeit nur nicht versprechen weniger zu laufen, Du weisst schon wieso. Kurier dich endlich aus und dann geht es mit frischen Kräften weiter. Ich hatte auch schon solche Phasen. Manchmal muss man seine Ziele zeitlich verschieben. Ich wollte meinen ersten HM auch schon 2007 laufen und musste einsehen, dass es nicht ging. Hat zwar weh getan, war aber die richtige Entscheidung.

Ganz liebe Grüße aus Franken in den Westerwald

Ulli

carpe diem-Nutze den Tag

ach - ich teile...

gern mit Dir! Aber wieso läufst Du, wenn Du schlapp bist?
Ich bin auch schlapp - deswegen setze ich jetzt die Schlaftherapie fort!

Schuld ist nur...

...die Sucht, die &%§//%"ammte Laufsucht. Freiheit auf 2 Pfoten...äh...Füßen eben.

Und wie sagte Kaiser Franz Joseph schon: "Es ist noch zu viel zu tun. Ich habe keine Zeit, um Müde zu sein". Und ich lass mich doch nicht von einem 80jährigen Habsburger ausstechen (he, ich glaub da kann ich ein Blog-Thema daraus basteln..) :-D

http://ameisen-bären.de

Container

Nee, gibt von mir keinen Kübel sondern gleich einen ganzen Container!!!
Hier im Hamburger Hafen stehen ja genug leere rum.
Also sollte in den nächsten Tagen ein Container zuuuuuufälligerweise vor Deiner Tür stehen....ich wars nicht;-).
Und wie immer: nicht auf die Buddies schielen.
Wünsche Dir ganz schnell vollgetankte Energiespeicher
Gruß, Marco
You´ll never verdienganzvielekm alone

Hallo

Conny,

kopf hoch und Geduld.
Ich bin mir sicher wenn Du wieder vollständig auf dem Damm bist, dann holst Du bestimmt die verpassten km locker wieder ein.
Bis dahin sind wir als moralische Unterstützung da, und werden Dich nicht hängen lassen.
Versprochen...

Gruss Nico

P.S.: Atomausstieg selber machen - verwende ökostrom

Einfach die email adresse

Einfach die email adresse von deinem Mann angeben bei Jogmap. Dann fühlt der sich vielleicht genötigt. Und kommt mal in die Puschen. Der Rest kommt von alleine. Gute Besserung und leg schon mal die Laufsachen von deinem Mann einfach mal auf die Couch sodas er einfach drüber fallen muss.

Oink aus dem Wald (O:

@Hasenreflex...

das mit der E-Mail-Umleitung ist eine richtig coole Idee! Aber was soll ich Dir sagen: WWGatte war doch gestern tatsächlich (erstmals!) freiwillig ein Viertelstündchen auf dem Crosstrainer - als Erwärmung fürs darauffolgende Boxsack-Vermöbeln.
Ich glaub, so langsam (gaaanz laaangsaaaam) packt ihn dann auch der Ehrgeiz (oder auch nur das schlechte Gewissen seiner nunmehr wieder schlanken Frau gegenüber).
Viele Grüße, Conny

Liebe Conny,

...bin zwar nicht dein Buddy, kann dann auch Gott sei Dank nicht rausgeschmissen werden.
Es tut mir echt leid, dass es dich jetzt dermassen erwischt hat, aber ich denke, du machst genau das richtige, SCHLAFEN, AUSRUHEN UND KRÄFTE SAMMELN!!!
Vor einem Jahr ging es mir genauso, von einem Infekt in den nächsten, die Kinder wechselten sich ab, aber toi, toi, toi dieses Jahr ist der Kelch an uns vorübergegangen.
Ich wünsche dir gute Besserung und sei nicht traurig, das wird schon!!
Sei ganz lieb gegrüßt
Gabi

Willst du mein Buddy sein.....

dann hast du einen Mitstreiter in Sachen wenige KM und dauernd Schweinehundalarm.....

Ich kann dir genau nachempfinden......

ruth

Hey, hey......

..........
Da bei mir auch der letzte Lauf vor 8 Tagen stand, darf ich dann noch dein Buddy sein??????????????
Aber ich werde auch wahnsinnig, wenn ich sehe, was die anderen so zusammenlaufen und hier die Sonne lacht!!!!!!!!!!
Wollen wir uns ein Krankenzimmer teilen?
Aber so langsam werden meine Arme wieder beweglich und der Schwindel tritt nur noch beim *Lügen* auf ;o)
Das lässt mich hoffen, dass ich nächste Woche wieder auf die Piste kann. Da mein Kerl die nächsten 5 Tage frei hat, wird mir die Pausenverlängerung leichter fallen, als mir lieb ist.
Kopf hoch, wir schaffen das Faulsein gemeinsam.
Dein Nochbuddy Sabine
PS: Eigentlich müsste ich dich ja rausschmeissen, denn bei dir stehen für Januar doppelt soviel km als bei mir!!!!!!;o)

Komm, wir schlafen um die Wette!

Hey Conny, lass Dich nicht unterkriegen, da musst Du jetzt durch... und ich auch. Und nur so zum Trost: bei mir sind's schon 10 Tage ohne, und zum Glück hab ich den Scheinehundalarm schon im November deaktiviert, ich will gar nicht wissen, wie oft der seitdem gemosert hätte.
Trotz allem: solche Zeiten muss es geben und wenn Du Deinem Körper die Ruhe und Erholung zugestehst hast Du im Endeffekt weitaus mehr davon. Ich schick Dir nen Eimer Mitgefühl und nen Riesenkübel Geduld... immerhin regnet es bei uns nicht, dann kann ich das Nichtlaufen einigermaßen aushalten ;-)

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

@all

Danke für Eure lieben Worte und konstruktiven Vorschläge!
Natürlich werde ich keine Buddies rausschmeißen - wo kämen wir denn da hin!
@SunRain: Ja, das Jahr ist noch lang... aber ich stelle fest, dass Ausdauer und Geduld nichts miteinander zu tun haben.
@Gabi: hier grassiert derzeit der Scharlach - hoffentlich geht wenigstens dieser Kelch an mir vorbei.
@joggingbee: supradyn ist besser als Frühstück! Danke für den Tipp.
@ANJA: als es kürzlich regnete, war ich eine Stunde spazieren. Ganz allein. Begegnet bin ich nur missmutigen Hundehaltern, die es (den Blicken nach zu urteilen) überhaupt nicht verstehen konnten, wie man ohne Hund durch den Regen latschen kann.

Allles wird gut! Liebe Grüße, WWConny

liebe conny!

laß den kopf nicht hängen! schon jetzt werden die tage länger. gestern nachmaittag war's schon "richtig" warm. in zwei monaten beginnt so langsam das frühlingswetter. spätestens dann geht es uns allen besser. es fehlt einfach das licht. wenn du schon nicht laufen kannst, geh am WE im tageslicht spazieren. das hilft körper und gemüt!
alles liebe - christiane

Da nenn ich

Jammern auf hohem Niveau. Du bist nicht allein! Das weißt du doch. Eine Schubkarre Mitgefühl und Bedauern für dich. Den Rest brauche ich tatsächlich für mich allein. Morgen bin ich mit der Osteophatin verabredet. Hoffe auf heilende Hände.
Weiter gute Besserung für dich.
Ich schaue auch nicht mehr auf die Buddyläufe, weil es mich total frustriert.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Ach Inumi...

..HWS ist wirklich noch viel größere Sch... als mein Hustengedöns. Ich schäm mich ja fast schon - aber gestern hats mich wieder sowas von genervt! Heute sieht für mich die Welt schonwieder ein kleines Bisschen freundlicher aus, gleichwohl ich noch 'ne Woche auf den Spezialistentermin zur (hoffentlich endgültigen) Diagnose warten muss.

Ich drück Dir die Daumen, dass die Osteo-Tante Dir helfen kann! Hoffentlich haste keinen Bandscheibenvorfall.

Fühl Dich mal kräftig (aber HWS-schonend) gedrückt!
Liebe Grüße, WWConny

Ach ja

und was sehe jetzt? Du hast in diesem Jahr mehr als doppelt so viele Km gesammelt wie ich. Heeeuuuuuuuul, huhuhuhuhuhuhuhughu .....
HWS --> BWS --> LWS --> der Schmerz fährt Fahrstuhl seit ich auf den glorreichen Einfall mit der Dehnung gekommen bin. Schaun wir mal, sagt der Kaiser.
----------------------------------
LG Inumi
Wenn nicht jetzt, wann dann?

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links