Benutzerbild von Jade 13

Die Sonne hat mich eindeutig verführt. Nachdem heute Nachmittag die Sonne so schön in die Bürofenster schien, dachte ich die Wege sind bestimmt wieder einigermaßen frei und das Eis ist weg. In der Stadt traf das zu.

Auf dem Weg zur Saalburgfussgängerbrücke war schon die ein oder andere Eisplatte und ich hatte mir gedacht, wenn ich auf der anderen Seite wieder runterlaufe wird es bestimmt besser. Also langsam an den Eisstellen entlanggetippelt, immer schon an den Gräben entlang und heil über die Brücke gekommen. Der Weg Richtung Jupitersäule war dann schon mit Eis verziert, aber ich dachte die Wege weiter unten sind zwischen den Bäumen und dann ist das Eis bestimmt weg. Falsch gedacht, links an der Säule vorbei, noch mehr Eis und noch mehr Eis. Zum umkehren war es jetzt schon zu spät, es wurde langsam dunkel und ich konnte mich ja nicht beeilen. Also immer schön am Rand entlang, oder von einer Seite zur anderen, ich hätte mir in den H.... beißen können, aber dazu hätte ich ja anhalten müssen.

Dann kurz vorm links abbiegen hörte ich jemanden rufen, ich dachte schon da ist jemand gestürzt. Aber es war nur eine Frau die ihren Hund gerufen hatte. Das hätte mir gerade noch gefehlt, in dünnen Laufklamotten im halbdunklen Wald Erste Hilfe leisten. Glück gehabt, vielleicht nächstens nicht so hysterisch den Hund gerufen Madam oder einfach angeleint lassen.

Und dann endlich der Weg am Golfplatz war Eis und Schneefrei, ich konnte etwas Gas geben und war noch vor Dunkelheit raus aus dem Wald.

Und nicht einmal abgestürzt!

0

Garantiert eisfrei an der Küste

Glückwunsch – immerhin bist Du lebend davon gekommen trotz Eis und Hunden. Gibt ja auch gaaaanz viel nette Hundebegleiter, aber manchen müsste man echt die Lizenz entziehen, weil die sich gar nicht vorstellen können, dass man beim Laufen nicht immer Lust zum Spielen mit der Riesendogge hat. Ein deinem Fall hilft wohl nur, die Besitzerin anzuleinen und ihr einen Maulkorb zu verpassen ;-)
Und was den Untergrund angeht, empfehle ich Dir einen Besuch bei uns an der Nordseeküste: Absolut eisfrei! Allerdings aber pustig mit viel Nieselpiesel. Du siehst, man kann nicht alles haben. Viele Grüße, Peter, happy.sky

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links