Benutzerbild von dadarun48

Liebe ortsansässige BORNS,

ich arbeite vom 23. - 25. 01. in HH und würde gerne den einen oder anderen von euch persönlich kennenlernen.

Allerdings sind die Zeitfenster dafür recht eng, weil, wie gesagt, Arbeit und da ich auch ohne Auto da bin und in Rissen, meine Mobilität eingeschränkt.

Ich könnte also Samstag und Sonntag morgens zwischen 6:00 und 8:30. Ich weiß, das ist eine absolute Zumutung am WOE, aber wozu sind wir Bekloppte und fragen kost' ja nix. Damit ihr eine Vorstellung habt, wo ich bei sonstigen Aufenthalten gelaufen bin, hier mal 2 Strecken.

http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/5272&tid=308968
http://www.jogmap.de/civic4/?q=node/5272&tid=308968

Eine Alternative wäre zeitlich gesehen der Sonntag nach meiner Arbeit, d. h. ab ca 15:00. Das sollte ich allerdings ziemlich schnell wissen, weil ich dann meine Übernachtung anders plane und erst Montag zurückfahre.

Wie auch immer,

seid herzlich gegrüßt
Rainer

PS: Ich bin dort nicht online, daher Kontakt über Tel 0170 7370100

Bin zwar nicht HH

aber bist Du Dir mit dem datum sicher. Dann planst Du aber lange vor ;-)

carpe diem-Nutze den Tag

Könnte mir zwar vorstellen ...

.. du meinst das kommende WE - aber witzigerweise passen die Daten für Oktober genauso ..

Oder meinst du echt wir sind SO bekloppt, dass wir neun Monate voraus schon alle Geburtstagspartys, Kinderkrankheiten etc. im Kalender haben ??

Nächstes WE ist meines Wissens wieder ein Lauf dieser Serie an dem einige BORNies teilnehmen. Aber viel Glück bei der Terminfindung ! (Ich war letzte Woche in HH, da hatten netterweise drei Leute Samstagvormittag nichts Besseres zu tun als mit mir den Volkspark unsicher zu machen ;-))

Das ist keine...

...Zumutung. Bin am Samstag, den 24.01.2009, zwischen 6 und 8:30 Uhr verfügbar. Und, falls Du Dich beim Datum nicht vertippt haben solltest, auch am 24.10.2009.

Nur bin ich unschlüssig, ob ich mich für die 11968m lange Falkensteiner Strecke mit 73m Höhenunterschied (Strecke 1) oder die 11968m lange Falkensteiner Strecke mit 73m Höhenunterschied (Strecke 2) entscheiden soll - irgendwie sehe ich den Unterschied nicht so recht... ;)

Am Sonntag sieht das gar nicht so gut aus, Landlauf, Strider, Laufastra, Nezzwerker laufen vormittags bei der Bramfelder Winterlaufserie mit, da zumindest ich die 20km eher schnell rennen will, reicht's dann nachmittags bei mir höchstens noch zu einem 8km-Regenerationsründchen mit 6'20"er Pace...

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Wir haben den...

...Volkspark sicherer gemacht, davon bin ich überzeugt. :)

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Danke - ganz bekloppt

nein bin mir gar nicht sicher: Zahlendreher, ich plane äußerst kurzfristig, habs korrigiert

Leben ist Bewegung

keine Zumutung ;-))

echt... das wäre ja großartig, dann lass uns doch den Sa mal anpeilen... genaueres dann notfalls über Tel. Ich hab mir zwar einen Stick besorgt, aber ob das dann auch funktioniert, weiß ich noch nicht

LG Rai

Leben ist Bewegung

@nezzi und @dada

Die 11968m lange Falkensteiner Strecke mit 73m Höhenunterschied kannst Du rechtsrum (Strecke 1) oder linksrum (Strecke 2) laufen.

@dada Ich bin Dir noch die Antwort aus Deinem Blog schuldig:

"Hi Glowi, muss man da durch die Stollen kriechen?"

Nach Versicherung des Veranstalters, hängen die Stalagtiten nie niedriger, als 1,50 Meter vom Boden. Du erkennst also Deine Vorteile!? Während ich wahrscheinlich schon mal in den Dreck runter muss, kannst Du auf jeden Fall durchlaufen. Und auch wenn nicht die Gefahr besteht, dass Du oben irgendwo anstoßen könntest, besteht trotzdem Helmpflicht - falls mal so ein Ding abbricht.

glowi, bornierter Regenfetischist

Der andere Ortsansässige

Hi Rai,
am Samstag morgen wär es mir persönlich zu früh, an meinem freien Wochenende Samstag noch früher aufzustehen (am Sonntag ist der 20 km-Lauf der Bramfelder Winterlaufserie, also auch früh hoch), wär mir dann doch zu heftig, außerdem würde ich vor dem Sonntags 20er auch eher eine sehr langsame Pace präferieren.
Deswegen könnt ihr (Rü und Du) euch am Samstag früh pacemäßig so richtig austoben. Aber wenn Du bereit wärst, am Sonntag nachmittag noch in HH zu bleiben, würde ich mich über eine Regenerationsrunde am späten Nachmittag freuen. Kann dann ja auch vielleicht mehr in Stadtnähe sein?
Wär für mich die besser Alternative.
Gruß, Marco

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links