jetzt läuft er wieder, Gott sei Dank!

Frei nach dem alten Säufer-Spruch bin ich heute wirklich wieder schmerzfrei gelaufen. Am Neujahrstag gings los mit Hexenschuß. So lange hatte ich ihn noch nie. Zwischendurch versuchte ich es zweimal mit dem Laufen. Aber das war nichts. Heute ging es dann einigermaßen. Aber, ich fühle mich, als drehte mich jemand durch den Wolf? Die Naturheilkunde, das Tapen, das floaten und die Massagen, haben mich wieder auf die Beine gestellt. Und nun? Ich greife langsam wieder an und ich komme langsam wieder auf den Plan. Stress mit meinem Hobby werde ich mir nicht mehr machen, sondern es genießen. Ach ja, und da ist noch Achim Achilles. Während meiner Laufpause las ich das Walker-Hasser-Manifest. Klasse! Aber, ich bin ganz, ganz ehrlich, die ersten Seiten animierten mich, das professionelle, das richtige Walken zu testen.

Nun denn, ich laufe und freue mich auf 2009 und auf EUCH!!

Euer

Triatman57

0

Alles Gute

zum verspäteten Start ins neue Lauf-Jahr wünscht dir dein Buddy aus Kaiserswerth.
PS: Gibt es bei euch im Ort eigentlich in der Saison Laufveranstaltungen? 10 KM oder HM?

Da mache ich mich mal schlau..

... witzigerweise ist unsere Region bekannt für die Supersportart: Nordic Walking!

Lieber Buddy, Es gibt hervorragend ausgeschilderte Weg (die natürlich auch für Läufer top geeignet sind) und ein Wegenetz von 450 Kilometer. So findet dann im Oktober eine große NW-Session statt. Da die Radfahrer hier stark vertreten sind, gibt es Rennrad-Veranstaltungen schon im März und Mai. Und der Triathlon ist sehr im Kommen. Es ist für dieses Jahr sogar eine Kurzdistanz geplant (also olympisch). Wie weit dort der Stand der Dinge ist, entzieht sich meiner momentanen Kenntnis. Durch geführt werden sollte es im Mai / Juni.
Aber, ich höre mich mal um, was konkret so alles ansteht.

mit sportlich-fröhlichem Gruß
Triatman57

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links