Benutzerbild von rhinfo

Für die ersten Steigerungsläufe seit meiner Knieverletzung hatte ich mir meiner bisherigen Form entsprechend Paces zwischen 7:00 und 6:00 vorgenommen. Es sollte allerdings anders kommen... ;-)

Km - Pace (Soll) - Pace (Ist) - Kommentar
1 - 7:00 - 6:31 - Ups, ist aber deutlich zu schnell!
2 - 6:45 - 6:10 - Immer noch zu schnell, aber Steigerung ist ok
3 - 6:30 - 5:44 - Ups, Auch die Steigerung ist zu viel!
---------------------------------------------------------------------------
4 - 6:45 - 6:13 - Weiterhin zu schnell, aber guter Beginn der 2. Serie
5 - 6:30 - 6:00 - Steigerung ok
6 - 6:15 - 6:01 - Abbremsen an einer Schnellstraße
---------------------------------------------------------------------------
7 - 6:30 - 6:36 - Etwas zuviel zurückgenommen, aber 3. Serie liegt im Soll
8 - 6:15 - 6:10 - Im Soll
9 - 6:00 - 5:56 - Im Soll
---------------------------------------------------------------------------
10 - 6:15 - 6:39 - Langsam werde ich müde, bin aber zufrieden
10,74 - 6:00 - 6:20 - Geschafft! Und im Schnitt schnellster Lauf seit Wiederbeginn!

Ich hab mich offenbar unterschätzt. Hoffentlich ein gutes Zeichen, dass die Form langsam wieder kommt. Seit Trainingsbeginn vor fast 3 Monaten wieder 5 kg abgenommen (10 kg fehlen noch...)

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

31.12. Silvesterlauf Krefeld-Forstwald

0

Abwechslungsreiches Training

jr Das war sicher ein Kontrast zu unserem lahmen ,gleichmäßigen und ermüdend wirkenden(zumindestens bei mir mit 20,6km)Matschgelatsche im tauenden Schnee gestern und sicher sinnvoll,um die Muskulatur und den Kreislauf wieder zu beleben.Ich hatte,wie geplant(frei nach altem Greifplan 2010/2011)meinen intensiven Dauerlauf über 18km(Soll für ca 52 Min Steuerungszeit/10km 6:00/km p141-150)durchgeführt,Soll mit 5:58/km p148 wurde erfüllt,nur leider ungleichmäßig,von 5:52/km-6:14/km (Rückweg bei zunehmender Ermüdung.

hoert sich doch gut an!

na das hoert sich doch gut an!
Lass es mal so weiter laufen!

cour-i-euse

Das geht doch

Moin Renate,
das hört sich gut an. Mal sehn vieleicht muß!!!! ich dir beim nächsten gemeinsamen HM den Vortritt lassen.

Gruß Jürgen

Dann lass das mal weiter so laufen!

Und Dich nicht unterschätzen.

Freut mich!

Geduld! Es wird!:o)
Mit Tempogefühl hab ichs im Moment wohl auch nicht so!;o)
Du scheinst auf dem richtigen Weg zu sein!

Lieben Gruß Carla

Na, geht doch ...

... und es beruhigt zu lesen, dass ich nicht der einzige bin, der nach einer Pause mit der Waage im Clinch liegt ;-).

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Na,

Na, wenn das mal keine guten Nachrichten sind! Es freut mich, dass du wieder in den Tritt kommst!
Dann kann das neue Läuferjahr kommen!
Lieber Gruß, auch vom Hermann ;-) , Tina


maratina.de Laufen, radeln, schwimmen und mehr

Ein schönes Vorweihnachtsgeschenk,

das Du Dir gemacht hast;-)
Weiterhin toi, toi, toi!
Und schmeißt bloß alle Eure Waage aus dem Fenster!!!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Läuft doch wieder

Tempogefühl braucht es ja noch nicht oder willst Du Sylvester noch was wildes Laufen?
Es geht also in die richtige Richtung, Geschwindigkeit rauf, Gewicht runter (aber jetzt kommt ja erst einmal Weihnachten :-)

Wünsche Dir dass es weiter gut für Dich läuft.

--
Wenn ich was zu meinem Laufen schreibe dann als
Bambiniläufer

Oh ja, jetzt kommen die Weihnachtspfunde drauf... :-(

Danke, dass Du mich daran erinnerst... *grrrrrr* An Silvester fahr ich nicht weit zum Laufen. 8,1 km in Krefeld-Forstwald mit dem Lauftreff. Aber in der zweiten Januarwoche steht dann schon wieder ein Marathon an (Kevelaer). Ich wollte ihn ursprünglich schnell laufen, aber dafür reicht die Kondition noch nicht wieder aus. Mal schauen, unter 5 Stunden sollen es aber schon werden...

@all: Danke für die aufmunternden Worte. Frohe Weihnachten und rutscht schön ins neue Läuferjahr (aber nicht ausrutschen! ;-) )

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

31.12. Silvesterlauf Krefeld-Forstwald

tempogefühl???...

...was´n das? *lach*
es wird, renate, es wird!
____________________
laufend wünscht renate auch ein schönes weihnachtsfest: happy

Eben, ich weiß es ja auch nicht...

...deswegen hab ich ja keins... ;-)

Schöne Weihnachten
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" JFK

31.12. Silvesterlauf Krefeld-Forstwald

Fröhliche Weihnachten !!!

Hallo Renate,

das mit dem Tempogefühl wird schon, wobei die Zeiten oberhalb von 6:15 für Dich ja ungeowhntes Terrain sind. Sollst mal sehen, wie treffsicher Du unterhalb der 6er-Marke sein wirst!

In Kevelaer werde ich leider nicht mit auf der Piste sein können - meinen Startplatz gebe ich an jensen04 weiter, der mit Deti anreisen wird.
Das mit dem Knie ist wieder OK und ich trainiere in der dritten Woche mit jeweils drei Trainingseinheiten. Maximaldistanz bislang allerdings nur 14 km - mindestens zwei 30er werde ich definitiv nicht schaffen. Nächste Woche werde ich erstmalig wieder an die 2h laufen...

Herzliche Grüße aus Düsseldof,
Holger


Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links