Benutzerbild von Etu58

Liebe Läufergemeinde,

eben hat mich die Nachricht erreicht, dass unser Freund BRAVO (Udo) leider den Kampf gegen den Krebs verloren hat.

Nachdem ich seit zwei Wochen keine Antwort seinerseits mehr erhalten habe, suchten mich schon solche Ahnungen heim.

Ich widme meinem Buddy meinen heutigen ersten Schneelauf im Berg, bei dem auf den 17 Kilometern meine Gedanken ständig um ihn kreisten. Hab sogar seinen Tipp heute befolgt, alte Socken abzuschneiden und als Schneeschutzstulpen zu benutzen.

Seine Lauferfolge lt. seinem Profil:

Laufmotto
Wer alle seine Ziele erreicht, hat sie wahrscheinlich zu niedrig gewählt
Sportliche Erfolge
Laufkilometer:
1995 266 Km 66 Läufe
1996 596 Km 103 Läufe
1997 1034 Km 128 Läufe
1998 1501 KM 110 Läufe
1999 1208 Km 87 Läufe
2000 860 Km 72 Läufe
2001 1002 Km 77 Läufe
2002 1161 Km 82 Läufe
2003 1041 Km 69 Läufe
2004 2514 Km 128 Läufe
2005 3923 Km 148 Läufe
2006 4044 Km 145 Läufe
2007 4444 Km 152 Läufe
2008 4665 Km 156 Läufe
2009 2428 KM 110 Läufe
2010 1891 Km 105 Läufe
2011 0102 Km 026 Läufe
zusammen 32708 Km 1764 Läufe

Meine Laufbilder:
http://www.panoramio.com/user/2115152
und in Google Earth bei Dortmund-Lünen-Datteln-Waltrop-Castrop-Rauxel.

--------------------- das war ein Auszug aus seinem Profil--------------------------------------------

Ein grosser Läufer hat diese Welt verlassen.

Trotz seiner schlimmen Krankheit hat er dieses Jahr sogar noch 102 KM in 26 Läufen zusammen bekommen. Ich hoffe, dass ihm wenigstens die Amputation seines Beines zum Schluss noch erspart geblieben ist. Diese Frage konnte er mir leider nicht mehr beantworten.

Wir sind sehr traurig und hoffen, dass er da, wo er jetzt ist, ein Leben frei von Schmerzen hat und unbeschwerte Läufe durch eine andere Welt machen kann.

Mach's gut, Udo! Warst ein guter Buddy und Freund!

Ute und Beat

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Im Läuferhimmel

Hallo Ute und Beat,
Udo hat das Laufen sehr geliebt, und ich bin sicher, dass er jetzt im Läuferhimmel ist. Er hat mir mal geschrieben, da war er schon sehr krank, dass er sein Grab extra in der Nähe schöner Laufstrecken ausgesucht hat. Daran muss ich mit einem traurigen Schmunzeln denken. jog on ra1

oh, gott, ute, ich bin

oh, gott, ute,

ich bin geschockt und mein herz ist schwer.
mehr kann ich nicht schreiben. nur, daß ich in gedanken bei seiner familie und freunden bin.

christiane

...

...das macht mich sprachlos und sehr, sehr traurig...
____________________
iris

Mein Beileid seinen

Mein Beileid seinen Angehörigen, Freunden und buddys. Hatte nur sehr wenig mit ihm zu tun, wenn dann war er ein sehr angenehmer Mensch.

kannte ihn nur von jogmap

aber ich fand seinen Kampf und seine Offenheit vorbildhaft und bewundernswert.

Alles Gute.

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Das tut mir sehr Leid!

Ich wünsche Euch - und vor allem seiner Familie und den Angehörigen - viel Trost in dieser Zeit.

Das wird ein schweres Weihnachtsfest! Viel Kraft allen.

Auch unbekannter weise...

alleine aus seinem Profil, ein beispielhafter Läufer!

Mit Respekt, mögest du in frieden ruhen,
ronnin.

Danke Ute!

Ich hatte auch schon eine furchtbare Ahnung und mir so meine Gedanken gemacht... Danke, für Deine Info.
Ich bin total traurig aber getröstet durch das Wissen, dass er jetzt schmerzfrei ist. Welch ein Kampf...Welch für ein Kämpfer...

Tame

Eine wirklich traurige Nachricht

Bewundernswert fand ich immer Udos Optimismus.

Traurige Grüße Inumi

Udo schrieb mir am 8.12.

"Hallo Lars,Danke für die Frage nach meiner Gesundheit.In Mai war ich 4 Wochen zur Kur und November auch 4 Wochen im Krankenhaus..."
...Danach schilderte er mir offen seinen schlechten Zustand. Aus seinen Zeilen ging hervor, dass ihm eine Amputation bis dato erspart geblieben war. Ich denke, er wusste, wie es um ihn stand...
"...Ich danke Dir noch mal für die Frage und wünsche Dir noch alles Gute.
Also Tschüss bis bald Udo"

Lieber Udo, ich habe dich persönlich nicht kennenlernen dürfen, aber deine offene Art mit deinem Schicksal umzugehen hat mich hier immer sehr beeindruckt. Es macht mich sehr traurig, dass du nicht mehr unter uns bist. Ich hoffe, es geht dir gut, wo auch immer du jetzt sein magst.
Tschüss, Udo!

Mein Beileid den Hinterbliebenen!

Ich kannte Bravo auch nur vom Lesen seiner Blogs her, die mich jeweils sehr berührt haben. Denn beim Lesen wurde mir doch immer wieder mal bewusst, über welche Problemchen ich mir selbst manchmal so den Kopf zerbreche oder mich ärgere und mit welchem Optimismus andere, so auch Udo, ihre Lasten, so eine schwere Krankheit tragen. Somit hat Udo mir geholfen und gut getan, obwohl ich ihn persönlich gar nicht kannte.
Meinen nächsten Lauf werde ich ebenfalls Udo widmen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner.

Auch ich habe Udo nicht persönlich kennengelernt...

...aber mir ist es wohl wie den meisten hier gegangen, dass mir die offene Art, wie er mit seiner Krankheit umgegangen ist, sehr nahe gegangen ist. Er hat immer versucht, das positive zu sehen, auch wenn er immer wußte, wie es um ihn stand.

Meine Anteilnahme gilt seinen Angehörigen. Ich hoffe, im Läuferhimmel kann er wieder unbeschwert laufen.

Traurige Grüße
Renate

Es tut mir unendlich leid.

Habe oft an ihn gedacht und gehofft.
Er hatte so viel Kraft!
Ich hoffe, er hat jetzt Ruhe und kann seine Läufe genießen.
:ó(

Viel Kraft den Angehörigen
Carla

Adieu Udo

Sehr traurige Nachrichten.

Mein Beileid an seine Familie und Angehörigen.

marcus krüger

Gute Reise, Bravo!

Als ich vor langer Zeit von seinem Schicksal hier in diesem Forum erfuhr, war ich erschüttert, daß einem Läufer eigentlich so etwas nicht passieren kann... Einige Zeit später wurde ich eines Besseren belehrt. Ich teilte mein Schicksal mit ihm. Mich hat seine offene Art, mit seiner Krankheit umzugehen, damals sehr beeindruckt und letztlich ermutigt, auch meinen Krebs offen zu kommunizieren.

Mit ihm selbst bin ich nur ein mal schriftlich in Kontakt gekommen, ich hatte mir gewünscht, irgendwann mit ihm gemeinsam zu laufen. Daß das jetzt nicht mehr möglich ist, macht mich sehr traurig. Mein Mitgefühl gilt der Familie dieses tapferen Menschen.

Die Community hat einen bemerkenswerten Kumpel verloren.

Chris

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Eine gute...

... Reise wohin auch immer...

Ich werde auch meinen nächsten Lauf Dir widmen...

Beileid an seine Familie und Angehörigen.

Kaw.

So, wie wir Dich hier erlebt

So, wie wir Dich hier erlebt haben, hat Gott ganz sicher einen Platz für Dich.

Ich wünsche Dir alles Gute,
Sebo

"Wie assich is dat denn: über drei Stunden für nen Marathon!?"

Die Nachricht macht mich traurig.

Er wird für viele Jogmapper ein Vorbild bleiben.

PS: Danke Ute, für das posten der Nachricht.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Traurig !

Das tut mir sehr leid ! Mein Mitgefühl gilt allen, die ihn kannten !!!
R.I.P.

Uwe

So eine Nachricht

am frühen Morgen.
Auch ich gehöre zu denen, die den Umgang mit der Krankheit und die Kraft bewundert haben.
Ich habe ihn nicht gekannt, trotzdem macht sein Tod mich traurig.
Pat

schnee

heute ist auch bei uns wunderbarer , milder schneefall ,
und so werde auch ich nachher ein paar spuren für ihn in den irdischen schnee malen , die ihn im himmel erfreuen mögen .
ruhe in frieden, bravo
c

Diese Nachricht macht sehr

Diese Nachricht macht sehr traurig. Ohnmächtig stehen wir da, gleichzeitig teile ich Deine Hoffnung.

Ein großes Vorbild hat uns verlassen. Vielleicht nicht als Läufer, aber als Mensch. Die Art und Weise, wie er mit seiner Krankheit umging - ohne Selbstmitleid, aber mit viel Humor und Selbstironie - machte diesen Lebenskämpfer unvergesslich und Beispielhaft.

------------------------------------------------

Diese Nachricht

macht mich sehr traurig.
Ich bin in letzter Zeit einige seiner Strecken gelaufen und werde dies auch heute wieder tun zu seinem Gedenken.

....Nur wer sich auf den Weg macht, wird etwas Neues entdecken.....

Mir fehlen die Worte. Udo,

Mir fehlen die Worte. Udo, ich habe deinen Kämpfergeist und vor allem deine offene, ironische und immer optimistische Art bewundert!
Auch mein heutiger Schneelauf wird dir gewidmet sein!


maratina.de Laufen, radeln, schwimmen und mehr

Auch ich laufe heute für

Auch ich laufe heute für dich.
Und wie Sonnenblume geschrieben hat, man wird mal wieder zurecht geschüttelt, was wirklich wichtig ist im Leben.

Udo, lass es dir gut gehen und laufe im weichen Wolkenhimmel ohne Schmerzen.

susimusi

Für die Familie von Bravo,

Leider kannte ich Bravo nicht,aber wenn ich so eine traurig Nachricht lesen als Läufer und Mensch kommen in mir schwermütig Gedanken auf.Wie kann man für die Familie und Freunde Trost spenden. Ich weis es auch nicht genau ,aber ich lesen dann oft die Zeilen von dem Gedicht von Dietrich Bohhöfer.

In stiller Anteilnahme
Ch. Oberndörfer

Von guten Mächten treu und still umgeben,
behütet und getröstet wunderbar,
so will ich diese Tage mit euch leben
und mit euch gehen in ein neues Jahr.

Noch will das alte unsre Herzen quälen,
noch drückt uns böser Tage schwere Last.
Ach Herr, gib unsern aufgeschreckten Seelen
das Heil, für das Du uns geschaffen hast.

Und reichst Du uns den schweren Kelch, den bittern,
des Leids, gefüllt bis an den höchsten Rand,
so nehmen wir ihn dankbar ohne Zittern
aus Deiner guten und geliebten Hand.

Doch willst Du uns noch einmal Freude schenken
an dieser Welt und ihrer Sonne Glanz,
dann woll′n wir des Vergangenen gedenken
und dann gehört Dir unser Leben ganz.

Lass warm und hell die Kerzen heute flammen
die Du in unsre Dunkelheit gebracht,
führ, wenn es sein kann, wieder uns zusammen!
Wir wissen es, Dein Licht scheint in der Nacht.

Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet,
so lass uns hören jenen vollen Klang
der Welt, die unsichtbar sich um uns weitet,
all Deiner Kinder hohen Lobgesang.

Von guten Mächten wunderbar geborgen
erwarten wir getrost, was kommen mag.
Gott ist bei uns am Abend und am Morgen
und ganz gewiss an jedem neuen Tag.

Traurig

Rechtzeitig vor meinem Lauf heute morgen erreicht mich diese Nachricht. Damit ich Udo auch eine schöne Alsterrunde in stillem Gedenken widmen kann!
Ein großer, humorvoller Kämpfer und großes Vorbild hat Jogmap und diese Erde verlassen.
In unbekannter Anteilnahme, Marco
You'll never kampfvorbild alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

In Gedenken...

... an einen Jogmapper, genannt BRAVO, der leider von uns "gelaufen" ist,
werde auch ich heute bei meiner "Schneefall-Runde" an ihn denken und Abschied nehmen.

¤¤¤¤¤¤¤ H u B e L i X ¤¤¤¤¤¤¤

ein BORN kommt selten allein...

Beileid mein Buddi

Tut mir leid, Dein Verlust. Ich glaube immer, dass wir Sportler unzerstörbar sind. Wir sind so stark und dennoch holt den einen oder anderen der Tod. Viele können davon laufen, aber bei einigen ist der Tod einfach schneller. Solche Erfahrungen und vor allem solche Verluste holen einen JEDEN von uns runter auf sterbliches Niveau. Wir realisieren wieder, dass wir auch nur aus Fleisch und Blut sind und genauso sterblich wie die "Unsportlichen" Anderen.

In diesem Sinne, mein Beileid gilt den Angehörigen, Verwandten, Freunden und Bekannten.

Gruß

Manuel
-----------------------

-----------------------
Erfolge 2011 :
Berliner Marathon 03:03:46
Berliner HM 2011 01:24:15
EMB-Cup-TF AK30 Sieger -> http://www.jahn-nunsdorf

Ein Freund ist gegangen....

auch ich habe Udo nicht persönlich gekannt,aber wir hatten lange Zeit über E- Mails Kontakt.

Er hat mir "Lebewohl" gesagt als er erfuhr, dass er nicht mehr zu retten ist.
In dieser Stunde schrieb er mir: ich sitze hier und weine. Ich bin allein.
Ich habe zurück geschrieben, dass ich mit ihm weine und all meine Gedanken bei ihm sind.
Einmal kann dann noch eine E-Mail: Leb wohl, Gisela
dann hat er nicht mehr geantwortet.

Mein Mitgefühl allen, die ihm nahe standen, die ihn liebten und denen er ein Vorbild war und ist.

Traurige Grüße ,liebe Jogmaper
Gisela

Traurig

Auch wenn ich Bravo nicht persönlich gekannt habe, geht mir die Nachricht sehr Nahe. Mit seiner Art, mit seiner Krankheit umzugehen wird er mir immer als Vorbild in Erinnerung bleiben.
Auch ich werde Bravo meine nächste Laufrunde widmen.
Mein Mitgefühl gilt allen Angehörigen, Verwandten, Freunden und Bekannten.

BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach!

Runnersmap

er läuft jetzt seine

er läuft jetzt seine eigenen Runden.....

traurige Grüsse efjot

..DIE RUHRIS.....DIE Laufgruppe im Ruhrgebiet

Pro km 1,- €?

Leider hab ich Bravo auch nicht persönlich kennengelernt, aber seine Blogs hab ich immer mit Bewunderung gelesen.

Wie wäre es wenn wir ihm nicht nur unsere nächsten Läufe widmen, sondern auch pro gelaufenen km 1,- € an die Deutsche Krebshilfe spenden? Ich denke damit können wir es schaffen und ihm - im Himmel - ein Grinsen aufs Gesicht zaubern.

Sehr traurig

bin ich heute für BRAVO gelaufen...
Seine offenen und humorvollen Blogs und sein Kämpfergeist haben mich immer sehr beeindruckt. Dadurch wurde einem oft bewußt wie profan die eigenen 'Probleme' eigentlich sind...
Ich hoffe es geht ihm dort, wo immer er auch ist, gut.
Traurige Grüße Gaby

Danke Etu58 für die Info.

Wie viele von uns kannte ich Bravo auch nur von seinen Blogs. Er schrieb so zuversichtlichtlich und war so tapfer trotz seiner Erkrankung. Während wir uns über Zipperlein beklagten, kämpfte er um sein Leben.

Wo immer er jetzt sein mag , ich wünsche ihm Schmerzfreiheit und Frieden.
Mein Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Freunden. Es ist so unfassbar schwer, jemanden gehen zu lassen, den man liebt. Selbst wenn die gröbsten Seelenwunden irgendwann verheilen, es wird immer eine Lücke bleiben. Ich wünsche den Angehörigen, dass sich diese Lücke mit schönen Erinnerungen füllen lässt.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Schöne Idee

@skifly:
soeben meine heutigen km aufgerundet gespendet ...

wirklich eine schöne Idee !

er war ein Kämpfer

in der Tat! Der Umgang mit seiner Krankheit war bewundernswert.
Sein Leiden hat nun ein Ende gefunden.
Ich bin fest davon überzeugt, dass er da, wo er jetzt hingelaufen ist, glücklich ist!!

Danke Ute für die Nachricht.
LG Ursula

nix

ich sag einfach nur danke BRAVO und auf das es Dir jetzt gut geht.

So ein Scheiss!

Jahresendziele

Da bin ich heute durch den Schnee gestapft und habe über Jahresendziele nachgedacht. Traurig, dass einer aus unserer Gemeinschaft keine Jahresendziele mehr haben wird.
----------------------------------------------------------------

Adieu Bravo

Hab dich leider nie persönlich kennengelernt.

Helden für Lucas

Farewell Udo

Jeder Augenblick ist ewig wenn du ihn zu nehmen weißt. Ist ein Vers der unaufhörlich Leben, Welt und Dasein preist. Alles wendet sich und endet und verliert sich in der Zeit. Nur der Augenblick ist immer. Gib dich hin und sei bereit! Wenn du stirbst, stirbt nur dein Werden. Gönn ihm keinen Blick zurück. In der Zeit muss alles sterben aber nichts im Augenblick.
Konstantin Wecker

auch von mir

herzliches Beileid. Es ist immer wieder sehr sehr traurig, wenn jemand den Kampf gegen den Krebs verliert :(

Die Gruppe "Polarkreislauf 2009/2010" hatte 2011 das Problem, dass kein richtiges Ziel gefunden werden konnte. Ich glaube, dass wir die Gruppe wiederbeleben sollten und für die Zeit vom 01.01.2012 bis 30.06.2012 die gelaufenen Kilometer an die Deutsche Krebshilfe spenden.

traurig

Udo, mein heutiger Lauf galt dir.

Mein Beileid sende ich den Angehörigen.

Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Diese Nachricht ist erschütternd.

Etwas Trösten kann uns vielleicht, dass er nun keine Schmerzen mehr hat und nicht mehr kämpfen muss.
Auf jeden Fall werde ich seinen Optimismus nie vergessen und mich bei Schneeläufen künftig an ihn erinnern, gerade weil ich beim gestrigen Schneelauf noch keine Ahnung hatte...

Viele Grüße,
Anja
--------------------------------------------
Ich will - ich kann - ich werde es schaffen... solange es Spaß macht!!!

Kannte ihn nicht persönlich

Kannte ihn nicht persönlich ,verfolgte nur die Berichte mit seiner Krankheit dachte damals schon Hut ab vor so einem Läufer .
Das am Ende der Krebs siegte Schock !!!
Da oben im Himmel hat er jetzt Strecken für ewig lange Läufe .

Ruhe in Frieden

Mein Beileid
kerzevatter

Ich bin neu und kannte Bravo

Ich bin neu und kannte Bravo daher gar nicht.
Daher weiß ich nicht, ob es angemessen ist, mich hier zu äußern.
Eure Beiträge sagen sehr viel darüber aus, was er für ein toller Mensch und Läufer gewesen ist. Es macht mich traurig, dass ein so starker Kämpfer gehen musste.

traurige Grüße

auch ich kannte nur seinen Blog und bewunderte seinen Kampfgeist,
mein Lauf heute morgen war langsam, leise und sehr traurig und ihm gewidmet.

in Gedanken bei Ihm, seinen Angehörigen und Freunden

Andrea

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links