Benutzerbild von Elbe-Läufer

Ich starte mal einen Thread, in dem jeder seine persönlichen Ziele für 2012 posten kann. In 12 Monaten kann dann Bilanz gezogen werden.

Ziele für 2012:
- Bei allen HM's im Frühling unter 2h bleiben
- Teilnahme an der Laufserie "Stadtrangliste Magdeburg" (8 Läufe von Mai bis Dezember) mit dem Ziel mindestens zweimal in meiner AK in die Punkte zu kommen, d.h. bis Platz 20 --> nächstes Jahr geht es um Steigerung des Lauftempos und nicht mehr so sehr um die Distanz. Werde daher ab Mitte des Jahres nach dem 3. HM meine Trainingsstrecken auf max. 15km beschneiden, aber dafür öfter die Schuhe schnüren. Ende des Jahres will ich die 10km unter 5:00/km laufen.

Tolle Idee ;O)

- Alle Halbmarathons unter 2 Stunden und
- Meinen ersten Marathon finishen- am 16.9.2012 in ULM! ;O)

Klar, Ziele habe ich auch:

Vorausgesetzt ich bleibe verletzungsfrei, möchte ich 3 Maras laufen und einen davon hoffentlich in sub4h schaffen; mehrere HMs und dabei meine sub1:45h bestätigen; den 10er unter 48min packen und als Highlight einen offiziellen Ultra. Weiterhin will ich mein Training effektiver gestalten, d.h. mehr auf Qualität als auf Quantität achten, Jahreskilometer sind 2012 egal.

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

;-)

Zwei Ziele, die zwangsläufig aufeinander aufbauen:
1. Anfang Januar eine Startplatz für den UTMB2012 bekommen.
2. Ende Augst den UTMB laufen.
Frühjahr? Rennsteig-Supermarathon sub6h.
Hauptziel, das über allem steht:
Gesund und verletzungsfrei laufen können!
;-)

Puh...

...bei den ganzen Plänen ist meiner im Vergleich damit echt klein: ich will meinen ersten HM laufen. Aber das ist ja auch ein gutes Ziel oder?? :)
Wünsche allen (und mir) viel Gesundheit und Spaß...

Ziele 2012

Ich möchte gesund und fröhlich bleiben, eine Wette gewinnen, etwas mehr als 1000 Jahreskilometer laufen, etwas mehr Jahreskilometer radeln als ich laufe, einen HM unter 2:09 schaffen, meinen ersten Duathlon bestreiten, in Troisdorf sechs Stunden laufen. Natürlich stehen noch paar andere Lauf-Events auf meiner Wunschliste, aber die fallen eher unter die Kategorie "Weg", und in Deiner Frage gings ja um "Ziele".

Ich will!

ich will mein altes Leben wiederhaben!

davor habe ich mir für 2012 vorgenommen:
- Ende Januar den Insellauf in Königswinter walken (mit Häsinnen...)
- bis Ostern weitgehend "beutellos" laufen zu können, natürlich in Erpel beim Osterlauf.
- bis zu den Sommerferien einen 10 KM Lauf ohne Luftnot hinbekommen
- im Herbst vielleicht einen Halbmarathon...? einen langsamen Drachenlauf?
- natürlich meinen Lauftreff Siebengebirge beim Nikolauslauf in Erpel laufend unterstützen zu können (damit es diesmal mit dem Senioren-Pokal klappt!)

Vor allem aber: mit meinen lieben Lauffreunden wieder einigermaßen unbeschwert durch die Pampa cruisen - dann weitersehen für 2013... (köln-M Sub4??)

alles andere liegt nicht in meiner Hand

Chris

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Ziele und Wünsche 2012

Ich möchte, nach Wichtigkeit sortiert:
- den Spass am Laufen nicht verlieren,
- am Ende vom Jahr 1200km auf dem Jogmap Zähler
- einen 10Km Lauf unter 53Min laufen
- und einen HM unter 2h laufen

Ich wünsche mir
- verletzungsfrei zu bleiben
- weiterhin ein gut funktionierendes Jogmap :-)

Na gut...

... ein paar Ziele habe ich auch: weiterlaufen, immer weiter. Will heißen: keine Verletzungen.
Meinen ersten Halbmarathon am 1. April in Freiburg. Unter 2h wäre schön, ist aber zweitrangig.
10 km unter 50 min. Falls das nicht schon beim Silvesterlauf klappt...
2000 km auf der Jogmap-Jahresuhr.
Mich mal mindestens zehn Kilometer von meinem Hund ziehen lassen anstatt immer nur ihn zu ziehen.
Den Rest auf mich zukommen lassen...
Gruß, okta

vor allem

deutlich weniger Erkältungen als in 2011. Verletzungsfreiheit wäre auch toll.
Meine Frau auf ihren 1. 10km-Wettkampf begleiten.

Und dann wäre da noch
Rodgau(50km), Freundschaftslauf (30km), Freiburg(M), Harzen&Kyffen(M),Trollinger(HM), Rennsteig(SM), Zugspitz Supertrail(ca.70km), Karlsruhe(M), Bottwartal(M), Tübingen (HM).

Und dabei viele tolle JogMapperInnen treffen und kennenlernen.

28.01. Rodgau (50km)

Ich möchte auch meinen

Ich möchte auch meinen ersten HM laufen...am 14. Oktober in Köln..:)
Und weiterhin viel Spaß haben beim Laufen...

Ich möchte nach dem

Ich möchte nach dem Hamburg-Marathon das Gefühl haben: So, das war jetzt wirklich deine optimale Leistung, gut vorbereitet, gut eingeteilt, nicht eingebrochen, schneller geht es nicht. Außerdem möchte ich, dass es mir nach jedem Lauf besser geht als vorher - das ist das Wichtigste!

Ziele?

Mir schwirren eine Menge Ideen im Kopf herum, noch ist kaum etwas davon konkret.

Das Erste ist eher ein Wunsch, als als ein Ziel: Dass mein TAR-Teampartner wieder unbeschwert die Trails dieser Welt unsicher macht und in der Kilometerstatistik ein Stück vor mir ist, denn dort gehört er hin.

Realativ konkrete Ziele sind:
Trail du Petit Ballon in Rouffach/Elsass
Marathon Deutsche Weinstraße
Rennsteig-Supermarathon
LGT-Alpin-Marathon Liechtenstein, meinen Freistart einlösen :)

Ein Alpinultra müsste eigentlich auch noch sein, um nicht wieder bei Null beginnen zu müssen.

Es muss sich zeigen, was nach der Verdopplung der Fußanzahl noch Familienkompatibel ist.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Mein Zeil

ist es ganz - ganz unspektakulär - den Spass am Laufen, so wie ich ihne für mich in 2011 wíeder entdeckt habe, ins Jahr 2012 rüber zu retten.

Und den Ein oder Anderen Semi zu laufen.

Und gesund zu bleiben.

Ca suffit.

in erster linie...

...erstmal gesund bleiben!

dann nen paar schicke marathons: zunächst in kiel die vier h subben, in bonn ne freundin bei ihrem ersten mara auf ca. 4:30 h hasieren, meinen heim-mara in münster genüsslich laufen, dann hab ich noch nen start in frankfurt gut, wo ich sicher nochmal gas geben werde. dazwischen schau ich mal, was sich so ergibt: evt. mal wieder duisburg oder köln. mein traum wär lissabon. vielleicht ergibt es sich in 2012.

auch möcht ich gern noch auf jeden fall meine zehner-pb verbessern und werd hier im umkreis im sommer nen paar laufen. nen zehner geht schließlich immer ;-)

und evt. wenn´s passt auch gleich noch meine hm-zeit etwas verbessern.
naja, und nen 24h-lauf ist fest geplant...
____________________
laufend lässt sich überraschen, was sonst noch so läuft: happy

endlich...

...den Marathon (gemeldet für Hamburg und Berlin) unter 4:30 laufen,
den Halben unter 2 stunden,
aber vor allem
-ein Jahr ohne laufbedingte Verletzungen und sonstige Wehwehchen...
außerdem ... eigentlich gern New York Marathon... irgendwann muss es doch mal sein.

2012 wir mein JAHR

...denn da laufe ich im April in Bonn den HM um warm zu werden und im Oktober den Marathon in Köln.

Ja und dazwischen die ganzen 10km und HM-Wettbewerbe die zur Vorbereitung gehören.

ich freu mich :-)

Keep on running
Baskoline7

mal sehen...

- Laufen mit viel Spaß und ohne Verletzungen
- 10km unter 40min und dabei im Ziel "gut" aussehen
- Köln-Marathon (diesmal bitte nicht wieder bei >20°C)
- >2500 Jahreskilometer + >10 Volksläufe

BORN - sind sie zu stark, bist du zu schwach!

Runnersmap

Höher, weiter, schneller

Im nächsten Jahr soll es

- Höher (Brixen Marathon auf die Plose 2000Hm)
- Weiter (die 6h-Leistung auf über 53km bringen, ein oder zwei Tria-MD)
- schneller (einen M unter 3:58:XX und einen HM unter 1:45:XX)

werden.

Und wenn das ganze mit soviel Spaß und so weinigen gesundheitlichen Problemen läuft wie 2011 bin ich mehr als zufrieden.


Uli

Ziele in 2012

Zeiten verbessern: 10km unter 47, HM unter 1:45, Marathon unter 3:50 ;-)

aber vor allem viele schöne Läufe, darunter Berlin HM meine Tochter bei ihrem Erstling begleiten, ganz wichtig!

Dann für mich die "Großen":

Rodgau, evtl. Kandel Marathon, Hamburg Marathon, Rennsteig, Rheinsteig Extremlauf, Schefflenzer Ultra, Bonn Triathlon, Ottonenlauf, Saarschleife Marathon und Magdeburg Marathon. Irgendwo noch ein 100er.

Na ja, und was so noch dazwischen passt (2-Seen-Panoramalauf, HM in Himmelgeist und zwei HM in Saarbrücken, Triathlon Baumholder...).

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Das erste Mal

Mein großes Ziel ist der Fichtelgebirgsmarathon am 07.07.2012 / Zeit spielt dabei nur eine untergeordnete Rolle - wäre mein Erster !
... und wenn alles gut läuft, evtl. im Herbst den AULA in Amberg (zumindest teilweise)

2.-rangig: HM (1:46:00) + 10 km (46:58) Zeiten verbessern / wenn nicht, dann nicht ...

Euch Allen eine gute Zeit, schöne Feiertage und ein gesundes Laufjahr 2012 !!!

Meine Ziele für 2012:-

Meine Ziele für 2012:

- meinen ersten Marathon laufen (München Marathon Oktober 2012)
- Halbmarathon in 1:30 Uhr
- 10 km unter 40 Min
- weniger Blasen an den Füßen
- Schwimmen und Radfahren zur Unterstützung
- weiterhin Freude am Laufen

Edit: - einen Berglauf bestreiten

Definitiv

weniger Maras/Ultras als 2011!
Fest stehen:
Rodgau 50k
only1kill 80k
Marburg 50k
Balatonumrundung 4 mal ~50k
Rennsteig 73k
Schefflenz 50k
Thür.Ultra 100k

Mit ???
12Std. Bad Dürkheim 31.03. (fast fest)
Kyffhäuser 42k
Weinstrasse 42k
Harzquerung 51k
Bärenfels 50k 01.05.
Defi Val de Traverse (CH) 16.06. (fast fest)
Fidelitas 80k
Night52
Leipzig 100k 18.08.
Rodenbach 100k 06.10. (fast fest)
Also von diesen nur einen Teil!!!!!

erst mal gesund bleiben!

dann alles laufen was Spaß macht:
Marathonstaffel in Mörfelden 15.1.
Rodgau 28.1.
irgendeinLauf im Februar
Lahntallauf 3.3.
Würzburger Gedächtnislauf 17.3.
Rund um den Winterstein 18.3.
Eschollbrücken 25.3.
Ultrafriesen Ostermarathon 7.4.
24h Radeln 17.4.???
WeiltalwanderwegMarathon 22.4.
Salinenlauf 30.4.???
Stromberg Extremlauf 6.5.
Rennsteig 12.5.???
Hollenlauf 19.5.
Schefflenerzer Ultra 3.6.
Brüder Grimm Lauf 8-10.6.
Fidelitas Nachtlauf 23.6.
Thüringen Ultra 7.7.
Rund um den Auensee Leipzig 18.8.
Koberstädter Waldmarathon 26.8.???
6h Lauf Münster 8.9.
Münster Marathon 9.9.
Kraichgaulauf 23.9.
Hanau Rodenbach 6.10.
Rothaarsteig 20.10
Röntgenlauf 28.10.
Trail Uerwersauer
Drachenlauf
7Gbg
SCHEIDUNG, nur ein Scherz!!!
Mal sehen, was sich mit dem Dienstplan von herrn mainrenner und den Kindern vereinbaren lässt, was die Knochen sagen...
Ziel sonst: möglichst lange einen 6er Schnitt laufen können.

Act like a horse. Be dumb. Just run.

Na, bei den Zahlen, die hier so stehen...

...komm' ich mir mit meinen Zielen regelrecht klein vor. Aber: Ihr habt schon länger was getan, da darf ich mich nicht beschweren. :-) respekt, was hier die meisten so leisten.

Ich werde meinen ersten HM laufen (Zeit erstmal zweitranging) und möchte gerne 1.000 km in 2012 laufen. Dann ist Vorbereitung für nen M im nächsten Jahr angesagt.

Viele Erfolg und schöne Festtage

Meinen 2. Marathon

möchte ich am 29.04.2012 in Hamburg mit PB und strahlendem Lächeln beenden.
Für zusammen mindestens 15 Teilnahmen an Volksläufen in der Region Hannover möchte ich die Bronzene Läufernadel 2012 erlaufen.
Und ich möchte eine Triathlon-Volksdistanz finishen, einfach so aus Spaß an der Freude, mal sehen, ob Triathlon generell was für mich sein könnte.
Der 24-h-Lauf in Rüningen steht auch schon fest im Terminkalender.
Ach ja, und da ich es so mit Abzeichen habe: das Sportabzeichen will ich auch wieder in Angriff nehmen.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

13 Ultra in einem Monat

Mein Hauptziel liegt im Juli, in diesem Monat möchte ich 13 Ultras überleben, nach dem MUM (7 * 43 km) Anfang Juli möchte ich zwei Wochen später wieder den BalticRun (325 km in 5 Tagen) laufen.
Wenn ich das wirklich überlebe, kommt 2013 der TransGaule (1.180 km in 19 Tagen).

Dazu kommen natürlcih wieder einige Marathons und Ultras als Vorbereitungsläufe.

Gruß, Michael


Spielsüchtig?

Soso... "Wette gewinnen". Fällt vielleicht nicht in Ziele oder Weg, sondern: Religion.
Hihi...

ja nun...

...hat doch jeder sein Laster. Ich wette halt gern :-))

Wisst ihr, was ich klasse finde?

Die enorme Bandbreite der Wünsche. Das ist Jogmap! Auch dafür mag ich es.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Verletzungsfrei

zu bleiben ist mir das Allerwichtigste...
Ich werde wahrscheinlich den HM in Berlin am 1.4.2012 laufen und auf alle Fälle am 30.9.2012 in Berlin meinen ersten Marathon laufen...
Ich hoffe es gibt wieder einen Julis-Trip-Lauf...??
Der 24-Stunden-Lauf in Rüningen ist fest eingeplant und der HM in Braunschweig.
2012 möchte ich 2000 Jahreskilometer erlaufen und vielleicht ein klein bisschen schneller werden...
Eine zuversichtliche Stachel

realistische Ziele

... sofern mir mein Job die Zeit zum trainieren läßt, habe ich folgende Ziele:

- in 2012 etwa 3400-3500 km im Training laufen (Greif-Plan weiter durchziehen)
- 25.03.12 HM am Timmendorfer Strand. Ziel: sub 1:55:00. Trainingslauf.
- 29.04.12 Marathon-Staffellauf (4 Läufer). Ziel: Spaß haben.
- 02.06.12 LzdM ... wenn die Staffel zustande kommt.
- 24.06.12 HM in Hamburg. Ziel: <= 1:45:00
- 15.08.12 MoPo-Staffellauf. Ziel 5km in < 21min.
- 18.08.12 16. Oldesloer Stadtlauf (10km) ? (noch nicht gemeldet.)
- 21.10.12 5. Stadtwerke Lübeck Marathon. Ziel: sub 4h.

Mal sehen wie's läuft und ob es dabei bleibt. Spaß ist jedenfalls vorprogrammiert.

Laufastras Ziele

Primäres Primärziel: gesund bleiben
Sekundäres Primärziel: in diesem Jahr mal keine Bestzeitenhatz (mit einer Ausnahme, siehe tertiäres Sekundärziel), sondern alle Läufe "nur" Genießen!!!
Tertiäres Primärziel: Spaß, am Liebsten mit meinen Oberbekloppten!!
Primäres Sekundärziel: Wieder mehr bei Jogmap lesen, bloggen, teilhaben, ist irgendwie in den letzten Monaten etwas auf der Strecke geblieben.
Sekundäre Sekundärziele: Meine Laufteilnahmen:
-3.3. Wintermarathon Husum (vielleicht)
-18.3. Rom-Marathon (gebucht)
-31.3. Föhr-Marathon (gebucht)
-14.4. Kyffhäuser-Marathon (fest vorgenommen)
-29.4. Hermannslauf (fest vorgenommen)
-12.5. Rennsteig-Supermarathon (gebucht)
-10.6. Langelner Hügelgräbermarathon (wenn, dann eher spontan)
-22.7. Null (geplant)
-4.8. Ottonenlauf (geplant)
-1./2.9. 24-H-Lauf Rüningen (fest vorgenommen)
-13.10. Brocken-Marathon (fest vorgenommen)
Tertiäres Sekundärziel: im Sommer eventuell ne Vorbereitung auf ne 10er- oder HM-Bestzeit.
Primäres Tertiärziel: wieder über 3000 Jahreskilometer kommen.
Gruß, Marco
You'll never wegziel alone


Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

kleine Ziele

hab ich nur :)
- Jahreskilometer steigern (also über 670 ^^)
- dadurch vielleicht einen Halben im Sept oder Okt mitmachen, wenn ich mich gut fühle
- ansonsten wieder viele "Wettkämpfe": Engelberglauf, Hvb-Citylauf, Sefra rennt, Sunbed, Friedenslauf, Lauftag, Goldbacher Meile, Wintercross (vielleicht sogar die ganze Serie?)
- Zeitziele: 10er weiter konstant unter 50min laufen, Trainingsläufe über 90 min (und auch gerne mal über 15 km)
- aber Hauptsache die Knie halten.

sooooooooo ...: knapp 29

sooooooooo ...: knapp 29 stunden vor 2012 kann man sich ja ruhig mal mit den zielen für selbiges beschäftigen ...

1) gesund bleiben, bzw. orthopädisch gesünder werden

2) gelassener und geduldiger werden im leben an sich und auch bei wettkämpfen, also an mentaler stärke zulegen

3) HM unter 02:10

4) 10er unter 55 min. (also 54:59 )

5) soooooooooooo gern ein kleiner duathlon, aber erst muß ein finanzielles wunder geschehen, damit ich mir ein passendes fahrrad kaufen kann. mein mountainbike ist ein "eisenschwein" ...

6) 2000 jahreslauf- und 1500 jahresrad-km

---> hohe ziele, aber durchaus erreichbar

ich wünsche allen ein gesundes laufjahr 2012 und das errecihen aller eurer sportlichen und nicht-sportlichen ziele! bleibt gesund und glücklich! christiane

Meine Ziel 2012

Kevelaer-Marathon <4h am 08.01.2012 = 3h57min Platz 29 (M50)
Freiburg-Marathon am 01.04.2012 <4h wenn ich es in Kevelaer nicht schaffen sollte.
Einen Ultra-Marathon am 05.08.2012 den Klingenpfadlauf in Solingen
Mallorca-Marathon<4 h wenn ich es in Kevelaer und in Freiburg nicht schaffen sollte.

ansonsten meine 10km Zeit auf < 46 min und mein H-Marathonzeit auf <1h und 47 min
zu verbessern (=1h46min Winterlaufserie Hamm (Westfalen))
aber vor allen Dingen Verletzungsfrei zu bleiben.

Gruß Frank

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links