Benutzerbild von fazerBS

Heute ist mir mein Theraband um die Ohren geflogen - in der Mitte durchgerissen. Gestern war schon ein Stück am Ende abgerissen und es ging noch so gerade. Shit, nur noch ohne Widerstand üben ist blöd.

Bei Regen im Dunklen vor dem Hallenbad gestanden, bis dann jemand die Tür aufgemacht hat. Gewartet auf den Trainer. Dann ab in die Umkleide.

Treibholzbahn mit 7 Leuten voll heute.

200m einschwimmen

8*50m: abwechselnd 50m Kraul Faust und 50 m Kraul gespreizte Finger
Ich hab das dumme Gefühl, dass ich mit gespreizten Fingern noch weniger vorwärts komme als mit Faust. Wir sollen "jede Minute los", aber ich brauch natürlich für die 50m weit mehr als eine Minute und mach dann immer 5-10 Sekunden Pause. Dafür sind alle fertig, als ich 7 Mal hab - aber ich soll aufhören (das Trauerspiel will der Trainer sich vermutlich nicht länger ansehen).

6*50m: 12,5m Sprint - Rest ruhig Kraul
"Dabei braucht man nicht atmen" - ich schon. Aber ich versuch halt "wenig" zu atmen auf dem Stück. Im Prinzip hat er sicher Recht - aber genau so sicher brauch ich da noch ein paar Trainingsstündchen. Ich kann meinen Abstand zur Vorkraulerin fast halten beim "Sprint", und der Rest überholt mich ausnahmsweise mal nicht. Wir sollen "alle 2 Minuten los", also hab selbst ich hier Pause zwischendurch :rülps:.

200m Brustschwimmen: wir gucken alle ganz komisch, aber der Trainer sagt: "Echt". Das kann ich wenigstens einigermaßen :grins:.

3*200m: Kraul locker, die 2. Wiederholung mit Pullbuoy
Natürlich werde ich wieder mal gnadenlos überholt und überrundet. Ganz schön frustrierend. Das geht und geht nicht vorwärts bei mir - oder ich merk es zumindest nicht. Witzigerweise hab ich mit Pullbuoy dann mal meinerseits überholt - geht doch. Kann man das Teil oder Flossen beim Triathlon nehmen? Ich glaub das wäre es für mich!

200m: Rücken hin, Brust zurück

200m ausschwimmen - ich hol noch die 50m vom ersten Durchgang nach (natürlich Brust). Kraul schwimme ich (noch) nicht freiwillig beim Ein- oder Ausschwimmen.

Trainer meint ich hätte genug Kraft und bräuchte kein neues Theraband. Aber die Lockerheit beim Armschwingen über Wasser fehlt (und bestimmt noch tausend andere Dinge, die er aber netterweise verschweigt).

Als ich aus dem Bad komme ist es immer noch stockdunkel und mistnass draußen.

0

Ja ne, is klar!;o)

Wenn Du schon Therabänder zerreißt, hast Du eindeutig genug Kraft!
Man, was lernst Du schnell! Das liest sich alles sehr diszipliniert und gut!
Bin mal gespannt, was Du sagst, wenn Du den Rhythmus drin hast und das erste Mal nen Neo anhast und noch schneller bist.:o)
Nächstes Jahr wird Dein Tria-Jahr und ein neues Rad gibts auch noch....ganz bestimmt!!:o)

Lieben Gruß Carla

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links