Benutzerbild von kuhkatze

Ich plane gerade mein Laufjahr und will zum ersten Mal nicht im Herbst, sondern im Frühjahr einen Marathon laufen - Hamburg am 29.4.

Nun bin ich am Grübeln: Gern würde ich auch noch meine Halbmarathon-Bestzeit angreifen. Empfiehlt es sich, das vier Wochen vor dem Marathon anzupacken, oder ist das eher Gift in der Vorbereitung? In den vergangenen Jahren bin ich immer drei oder vier Wochen vor dem Marathon einen Volkslauf um die 18 oder 19 km als Generalprobe gelaufen, aber nicht unbedingt bis zum Anschlag.

Oder wäre es sinnvoller, vom Marathon-Training noch etwas zu zehren und den HM ein paar Wochen später zu laufen? Ziele sind übrigens 1:40 bzw. 3:35 Stunden.

Halbmarathontest

Ein Halbmarathontest ist in der Regel in den Trainingsplänen vorgesehen, ca 2 oder 3 Wochen vorher. Und TEST macht nur Sinn, wenn du Anschlag läufst. Ich würde es machen.
Bin zwei Wochen vor dem Kölnmarathon einen Halbmarathon gelaufen, beides in persönlicher Bestzeit (wenn auch mindestens eine Liga unter dir ;-).

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

läufe

Laufen ist wie eine Droge je mehr desto mehr!
Runter von der Couch - raus in die Natur !!!!

Laufe das so wie du es für richtig hälst.
Man kann jede woche einen Marathon laufen.
Kluge ratschläge gibst immer.
Mach es so wie du es für richtig hälst.
Habe in einem Jahr 8 Marathons und ca 22 Halbmarathons gelaufen ohne gesundheitliche schäden.

Ich mache dieses Programm

Ich mache dieses Programm seit Jahren, mit Erfolg.

Im Frühjahr HM in Kandel in Bestzeit, danach Marathon in Paris (der lief nicht optimal) und im Herbst HM in Ulm (Bestzeit) und M in München (ebenfalls Bestzeit).

Danke!

Mir reicht ja ein Marathon pro Jahr völlig, dazu noch zwei oder drei HM, mehr ist berufs- und familienbedingt doch nicht drin. Ich habe mich jetzt dafür entschieden, vier Wochen VOR dem Marathon einen Halben volle Kanne zu laufen und dann noch einen zweiten Halben im Mai/Juni. Mal sehen, bei welchem ich mich besser fühle...

Es heißt, dass ...

... der HM zwei Wochen vorher nicht gut wäre. Strider ist sowieso eine Ausnahme. ;-)
Aber vier Wochen vorher sehe ich eher als sehr zuträglich für einen schnellen Marathon. Dembo kommt von Dembo. Wenns dann mit der HM-PB nicht klappt, hast du drei bis vier Wochen nach einem richtig schnellem M beste Chanchen auf Bestzeiten bis HM-Distanz. Die M-Form wirkt da Wunder, aber länger als HM geht dann gern hinten raus auch die Luft weg.
Viel Spaß und Glück!
;-)

HM in Berlin

ich laufe auch in HH am 29.04. und habe den Berlin HM am 01.04 dazu geplant.
Ende Februar laufe ich in Kiel auch einen HM.
Mich bringt das tempomäßig nach vorne, das fehlt bei der Marathonvorbereitung ja doch meistens.
Es gibt hier übrigens auch eine Gruppe für den Hamburg Marathon.
Viel Erfolg für Hamburg wünmscht

Gerald

3 Wochen

In den Trainingsplänen von Steffny ist immer 3 Wochen vorher ein HM "eingebaut". 5 Wochen vorher ein 10er. Bei mir hat sich dieser Rhythmus bewährt. Habe auch schon andere Pläne ausprobiert, komme aber immer wieder auf diese zurück. ;-)
Durch seine überlappenden Tempoläufe wirst Du auch über die "Kurzstrecken" schneller ;-)

Also dann viel Spaß und natürlich Erfolg!

Viele Grüße

Jogger63

Wie meine Omma zu sagen pflegte: Essen und Trinken schmeckt und bei der Arbeit sticht's

Gute Erfahrungen

Ich habe auch gute Erfahrungen mit dieser Strategie gemacht:
2010 Marathon-PB
5 Wochen vor dem Marathon: Halbmarathon-PB
7 Wochen vor dem Marathon: 10km-PB

Wenn du in der Marathonvorbereitung bist, brauchst du nach einen Halbmarathon am Limit nicht allzuviel Regeneration, da reichen meiner Erfahrung nach 2-3 Tage.

Viel Spaß.
Gruß
Uli

P.S. Ich bin auch in HH und laufe am 1.4. den Freiburg-HM.

Dann versuche ich es doch mal!

Überzeugt: Ich werde wohl auch am 31.3./1.4. meinen Halben rennen, da habe ich Urlaub und Zeit. Und wenn der nicht so gut ausfällt, kann ich immer noch später einen versuchen. Ich hatte bisher stets das Pech, den Halben entweder bei tropischen Temperaturen oder bei totalem Schmuddelwetter zu laufen, vielleicht habe ich diesmal ja Glück. Und danach kann ich immer noch zwei lange Läufe gut unterbringen.

Als Nordlicht werde ich wohl nicht gerade in Freiburg antreten können (auch wenn ich da immer mal hinwollte), ich habe mir schon eine kleine Veranstaltung im Wendland ausgeguckt, das ist bei mir um die Ecke.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links