Benutzerbild von mani pejuta

hallöle ihr lieben,
ich mußte mich als berlinerin mal kurz bei euch anmelden, damit ich bei euch schreiben darf. ich bin gerade auf dem rückweg von würzburg nach berlin. hab bei euch drei sehr schöne tage erlebt. ich hab meine nichte besucht und mir die schöne stadt, incl. weihnachtsmarkt und festung marienberg, angesehen.
und als jogmaper hat man natürlich immer seine laufschuhe dabei. ich hab zwei läufe am main entlang gemacht. gestern war der schönste. es war schon abenddämmerung und über den fluss konnte man schon ein paar lichter der altstadt schimmern sehen. dazu noch die urlaubstimmung - läuferherz - wat willste mehr?
an beiden lauftagen sind mir etliche hunde begegnet. schon allein gestern ca. 30. einmal waren es 10 aller möglichen rassen auf einen haufen. nicht einmal hat mich in irgendeiner form ein hund belästigt, obwohl die meisten unangeleint waren. da ich ein hasenherz bin, fand ich das sehr angenehm. war es zufall oder sind würzburger hunde (und deren besitzer :-)) einfach besser erzogen?
habt auf jedenfall weiter viel freude beim laufen in eurer schönen stadt und seid herzlich gegrüßt - christiane

p.s.: wäre gern mal mit jemandem von euch gelaufen, aber die drei tage alles unter einen hut zu kriegen, war so schon schwer.

Google Links