Benutzerbild von shiriin

Wo ist die Zeit eigentlich hingerannt? Eben war noch Juli und ich bin einen Berg in den Alpen hochgekeucht und jetzt neigt sich das Jahr schon wieder dem Ende zu. So viel hat sich getan, aber eines ist gleich geblieben: Ich laufe noch immer. Es ist zu einer Konstante in meinem Leben geworden. Mein Fels in der Brandung.

Drei Operationen habe ich dieses Jahr überstanden, jedes mal 6-8 Wochen Lauf- und Sportpause, jedes mal wieder den Einstieg finden. Aber mit jeder Pause stieg das Vertrauen in mich selbst, dass ich wieder reinfinde. Und trotz der Pausen und all der Veränderungen in meinem Leben hab ich dieses Jahr auch ein wenig Trainingsfortschritt zu verzeichnen.

Immerhin 825 Laufkilometer, dazu jede Menge Radlkilometer mit dem Mountainbike (nicht gezählt) und sogar ein paar Schwimmkilometer. Die Durchschnittspace um eine gute Minute verbessert. 6:30 ist zum Wohlfühltempo geworden, eine Tatsache die ich mir noch vor ein paar Monaten im Traum nicht vorgestellt hätte. Schön ist auch, dass mein Gewicht über das komplette Jahr konstant geblieben ist. Die Erhaltung scheint zu funktionieren. Das war eine meiner größten Sorgen nach meiner großen Abnahme.

Das Jahr 2011 werde ich - wie auch letztes Jahr - mit einem Silvesterlauf abschließen und vielleicht klappts im Februar 2012 endlich mit dem ersten Halbmarathon. Im März wartet dann die hoffentlich allerletzte OP auf mich und dann ... ja dann kann ich endlich ohne diese Pausen so richtig durchstarten. ;-)

2012 kann jedenfalls kommen!

5
Gesamtwertung: 5 (4 Wertungen)

Hey shiriin,

ich freue mich sehr für Dich und habe mich gerade in letzter Zeit sehr oft gefragt (immer wenn ich auf die Seite der Sportstreaker gehe), was wohl aus Dir geworden ist. Klasse, wie Du Dein neues Leben meisterst! Du bist ganz sicher ein großes Vorbild für viele hier! Bleib am Ball, hab weiterhin ganz viel Spaß am Laufen und bleib gesund!!!

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Gleich 3 OPs

dieses Jahr? Oha! Ich wünsche dir ganz doll alles Gute sowie einen guten Verlauf deiner bevorstehenden OP und drücke dir alle Daumen und Zehen für deinen ersten HM!

MC :-)

genau wie Tame

mir geht es haargenau wie Tame und ich freu mich wirklich dass es Dir so gut geht!!
Fuer die letzte Operation wuensche ich viel Erfolg

cour-i-euse

Die Haltephase

ist die größte Herausforderung. Und dir ist es bereits ein Jahr lang super gelungen. Wahrscheinlich dem Laufen sei dank? Herzlichste und hochachtungsvolle Glückwünsche dazu!
Und toi, toi, toi für die letzte OP und für die HM-Vorbereitung!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links