Benutzerbild von Maria_86

Hallo zusammen,

die Frage hat nicht direkt mit Laufen zu tun, richtet sich aber an aller Kölner Läufer, die an der Südbrücke auf Seite Kölnd Deutz/Poll vorbeilaufen.

Als ich vorhin an der Südbrück das erste Mal vorbei gelaufen bin, ist mir nichts besonderes aufgefallen. Ich habe Mülltüten gesehen und dachte jemand hätte seinen Müll dort abgeladen. Dort wo auch die Treppenstufen sind. Als ich allerding zurückkam ist mir aufgefallen, dass das keine normalen Mülltüten waren, sondern die Tüten die Form eines eingewickelten Menschen hatten. Der Tüten waren mit Klebeband um den Hals gewickelt etc. Schuhe hat die Puppe/Mensch auch an.

Ist das einfach nur ein makabrer Scherz, oder sollte man lieber jemanden verständigen? Vielleicht ist jemanden ja auch diese Puppe/Tüten oder was auch immer auch aufgefallen.

Viele Grüße
Maria_86

PS: ich bin erst vor kurzem nach Köln gezogen und kenn mich noch nicht so gut aus.

Im Zweifelsfall

Ruf doch besser die 110 an. Die sind dafür zuständig. Selbst wenn es ein Fehlalarm sein sollte.

----------------------------------------------------------------

Kölner Bröckemännchen...

"PS: ich bin erst vor kurzem nach Köln gezogen und kenn mich noch nicht so gut aus."

uralter Kölner Weihnachtsbrauch! der erste Jogger am 3.Advent wird dort eingewickelt und als Brückengeist ausgestellt..

nee,wahrscheinlich nur ein spontanes "Kunstwerk" - hoffe ich mal!

Hofpoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Lese es leider jetzt

Lese es leider jetzt erst,
war wohl teil eines Fernseh - Drehs.Ich musste sogar anhalten, als man den Sack vor laufender Kamera gerade die Brücke runterschmeißen wollte.. Also alles gut;-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links