Benutzerbild von lonelysoul

Hallo...

wir haben festgestellt, dass so mancher von uns seinen ersten Marathon bestreiten will. Habt ihr außerdem noch andere Ziele?

Meine Pläne im Groben:
Januar Leipzig, März Citylauf und vllt Schneeglocke; April OEM als M; Bärwalder See, Görlitz, Sportscheck; Festungslauf und der 30er der Panoramatour im August; dazu Sohlandcup Anfang und Bielebohlauf Ende August; vielleicht überleg ich mir den Medoc-Marathon Sep. 2012, dann aber ohne Zeitziel; oder mit aneurian in Dublin... oder aber ganz einfach in Dresden im Herbst. Dazu noch Fackellauf Pir/GR; Borsberglauf und Nikolauslauf Senftenberg.
In weiter Ferne für 2013 stehen Hermannslauf und Rennsteig auf dem Programm (Rennsteig da am 25.5.) und vllt 2014 der an der Weinstraße.

Übrigens...13./14.10.2012 www.bottwartal-marathon.de im Raum Stuttgart

Welche Pläne/Ziele habt ihr so?

Pläne?

Ersten kommt es anders und zweitens als man denkt. Also mach ich mir keine Pläne mehr, will einfach Spass am Laufen haben und verletzungsfrei bleiben. Na gut, einer steht dann doch fest im Terminkalender: der Rennsteig-Marathon im Mai mit dusselliese und nat. der Wintermarathon in Leipzig mit euch beiden, aber der zählt bei mir nicht unter Wettkampf, sondern als Trainingslauf. Alles andere wird recht spontan je nach Laune, Verfassung, Zeit und Geldbeutel entschieden. Ich liebäugle ja noch mit Usedom im September als Ganzen, aber auch da werd ich mich wohl erst entscheiden, wenn wir im Sommerurlaub wieder dort sind. Ach ja, und was ich auch schon weiß ist, dass ich den Mopo dieses Mal nur als 10er laufen werde. Ich hab mich die vergangenen zwei Jahre auf der HM-Strecke so abgequält und mir jedesmal gesagt, dass der 10er auch gereicht hätte, diesmal mach ich es auch so.
Schön Vorweihnachtszeit an alle.
LG Ines

Eire

Nachdem Projekt 1000 abgeschlossen ist, kann nun mit Projekt Dublin begonnen werden.
Tag X ist der 29.10.2012
Weitere Pläne sind die http://www.vogalonga.it fahren zu Pfingsten.
LG aneurian

Planung

Ich brauch schon auch eine gewisse Planung. Ich laufe zwar gerne, aber ich muß gestehen, ich bin auch ziemlich gerne faul, von daher brauche ich einen gewissen Druck in Form einer Planung, am Besten mit Anmeldung = erhöht Druck ;-)

Mein Tag X ist am 22.04.12 beim Spreewaldmarathon.
Da will ich "ankommen" laufen, was beim Spreewaldmarathon unter ca. 4:45 Stunden ist, weil man km 19 in 2:10 Stunden passiert haben muss, um nicht aus dem Rennen genommen zu werden.
Im Training dafür werde ich beim Citylauf die 10 km und den Berlin Halbmarathon laufen.

Im Herbst will ich einen weiteren Marathon laufen, dann etwas schneller. Wahrscheinlich den Dresden Marathon.
Dazwischen hab ich keine Pläne und für nächstes Jahr frag mich in einem Jahr wieder :-)))

2012

Beim mir wird 2012 ganz übersichtlich ;-)

Schon angemeldet:
- Leipziger Wintermarathon
- Rennsteiglauf-Marathon
- Nachtlauf Dresden
- Berlin-Marathon

Fest geplant:
- Spreewaldmarathon (als Trainingslauf) - Rosamia, vielleicht kannst Du ja einen Hasen gebrauchen?
- Zittauer Gebirgslauf (35 km)
- Rennsteigstaffellauf (wenn wir einen Startplatz kriegen)
- Panoramatour Sächsische Schweiz (Etappenlauf komplett)
- ein Herbstmarathon mit meinem Bruder
- Fackellauf Pirna

Ansonsten bestimmt noch div. Läufe in der Region.

Du mein Hase oder ich deiner fürs Training

Das wäre super, Dusselliese, würde mich sehr freuen!

Verletzungsfrei bleiben wär

Verletzungsfrei bleiben wär wirklich mal ein Anfang :(
Der letzte 10km Wettkampf war mit 40:48min und einer neuen (der vierten!) Achillessehnenentzündung teuer erkauft.

sub40 will ich nächstes Jahr trotzdem stehen haben.
Grüsse aus dem 36° heissen Perth

Pläne sind da,

um über den Haufen geschmissen zu werden... :-)

Wir hatten ja schon kurz drüber geredet. Natürlich entscheide ich auch nach Situation und weiß so zum Beispiel, dass bei drei HMs in Folge der letzte vielleicht auch nur ein 10er wird, ganz woanders läuft oder gar ganz ausfällt, wobei es mit dem thüringischen Altenburg auch nicht ganz ohne wäre, dem Görlitzer aber nahe kommt. Mal sehen, das wird relativ spontan entschieden.

Fest stehen für mich auf alle Fälle LE im Januar, auf den ich mich schon sehr freue und OEM Ende April. Für beide bin ich schon gemeldet. Citylauf als Test und Schneeglöckchen (http://www.schneeglocke.de/) als Training... mal schauen, aber denke doch.

In erster Linie jedoch möcht auch ich verletzungsfrei und gesund bleiben, alles andere kommt erst danach.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links