Benutzerbild von FraBoe

Hallöchen, bei mir im Sportshop wird die RS 300 Run für 119€ angeboten. Hat jemand Erfahrung damit? Ist sie einigermaßen "Anwenderfreundlich".........
LG

Zum RS300 kann ich nichts

Zum RS300 kann ich nichts sagen, aber für 15 EUR mehr würde ich mir bei Amazon den FR305 von Garmin (mit GPS) bestellen.

Habe ihn seit 2 Monaten und bin mehr als zufrieden mit dem Teil. In Verbindung mit SportTracks hast Du eine gute Trainingsübersicht und kannst schöne Auswertungen machen. Mich hat am meisten die GPS-Aufzeichnung gereizt, da ich häufig verschiedene Strecken laufe. Und auch sonst hat das Teil Funktionen, von denen ich bei weiten noch nicht alle genutzt habe.

Für 119,- Euro würde ich

Für 119,- Euro würde ich mir die 300 er auch nicht kaufen, weil du die im Netz schon für unter 90,- bekommst. Ansonsten ist das eine gute Uhr.

RS300

Servus,
ich kann mich nur dem 1. Kommentar anschließen. Die RS300 hatte ich selbst. Funktioniert bedingt gut. Habe die Geschwindigkeit über GPS (G3-Sensor) und über den S3-Schrittsensor ausprobiert. Ich will nicht nicht sagen, dass
gleiche Strecken immer unterschiedlich lang waren, aber ich hatte auch erhebliche Abweichungen. Folglich ist auch
die Geschwindigkeitsanzeige (vorsichtig ausgedrückt) sehr dynamisch. Will heißen, so wirklich kannst Du Dich
während des Laufs nicht drauf verlassen. Am Ende des Lauf passt der Mittelwert aller Daten einigermaßen. Auch
wenn Du vielleicht keine großen Anforderungen an die Uhr hast, nimm die 15 Euro mehr in die Hand und kauf Dir
die FR305 bei Amazon. Die habe ich bereits ein halbes Jahr. Das Ding ist absolut Klasse. Auf die Werte kannst Du
Dich verlassen wenn Du nicht gearde in einer Hochhaus/Betonschlucht (z.B.: Innenstadt Frankfurt)unterwegs bist.
Aber das ist ein generelles GPS-Problem bei den Uhren. Da ist glaube ich auch keine andere besser. Auf dem freien
Feld, finde ich, gibt es nichts genaueres, und schon gar nicht zu dem Preis. Und wie schon gesagt wurde auswerte-
technisch ist das über das genannte Programm Sporttracks auch noch weiteres Schmankerl. Die mitgelieferte ist so
la-la. Um Grundwerte der Uhr einzustellen mag es noch reichen zum auswerten reichte es mir nicht. Ich bin MAC-User,
da ist Sporttracks nicht ganz so glücklich, da würde ich ASCENT empfehlen.

Aber wie gesagt es ist eine TOP-Uhr !!!

Gruß
Kalixt

Also ich muss zumindest mal

Also ich muss zumindest mal Cat widersprechen, für eine RS300 RUN ist das ein super Preis!

In meinen Augen sind die Nachteile der Polar, dass man sie zum Batteriewechsel zu Polar einschicken sollte und dass man den S1-Sensor regelmäßig kalibrieren sollte.

Und die Garmin hat auch ihre Schwankungen bei der Messung mit GPS, dass ist einfach der GPS-Messung geschuldet. Sie zeigt sie nur nicht an ;-)

Beide Uhren haben ihre Vor- und Nachteile, es ist schwer eine da hervorzuheben, da bevorzugt jeder etwas anderes. Guck Dir beide Uhren mal an und entscheide dann. Du machst mit keiner von beiden wirklich was falsch!

GPS

Bin auch lange in der Suche nach einer neuen GPS Uhr, da meine 305 zwar noch "funktioniert" aber der ENTER-Knopf ist defekt.

Habe diese Nacht eine 405CX über EBAY aus America geschossen, für 132 Euro. Das ist ein Spitzenpreis. Kann nur noch sein, das ich die 19 % Einfuhrumsatzsteuer nachzahlen bzw. beim Zoll abholen muss. Aber dann ist der Preis immer noch o.k. weil die Uhr nirgendwo unter 200 zu bekommen ist.

Ansonsten kann ich nur sagen, die 305 ist o.k. und habe mehrere 1000 km mit ihr vollbracht. Warum sich ausgerechnet der Gummiknopf der Entereinstellung eingedrückt hat ist "ein Rätsel".

Schön an so einer GPS Uhr ist halt das spätere ansehen einer Laufstrecke vor allem wenn man sie in fernere Länder mitgenommen hatt.

Habe vor 14 Tagen 2 Läufe in Kuba unternommen und das hebt nochmals den Urlaub hervor.

Aber wer die Wahl hat, der hat die Qual

schau auch mal auf

schau auch mal auf www.polar-shop.de

dort gibt es "vorführ" Geräte für kl. Geld. Habe das Vorgängermodel RS 200run.

empehlung ist : kauf das Teil !

RS 300 Run

Hallo, ich würde diese Uhr nicht kaufen. Die "run"- Ausführung ist mit Schrittlängenmessung ausgestattet, also sehr ungenau. Sie besitzt keine GPS-Messung. Wenn von polar, dann die "multi"-Ausführung, da sie über GPS misst. Eine bessere Uhr ist die von garmin (GPA Forerunner 305). Diese Uhr würde ich empfehlen. Ich besitze eine timex-Uhr. Sie ist von den Funktionen super, aber sehr schwer und teuer.
Gruß Dagmar

hmmmm....

ich habe zu der run einen gsp-sensor dazubekommen... *grübel*

300 RUN

nach nochmaligem testen hab ich die Uhr heute wieder zurückgebracht. Der GPS - Sensor empfing kaum (Batterie war neu) und wenn, dann nur lückenhaft. zudem störte es mich den sensor am arm zu tragen. Nun werde ich mich mal anderweitig umsehen.

LG

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links