Benutzerbild von dietzrun

Es hätte so schön werden können.
Am So.fand der 10. Privatlauf "Rund um Bad-König" (BK1) statt.
43 km mit 900Hm.
Der Himmel war grau aber es waren 9°C. Mit einer Gore-Tex Jacke war es anfangs viel zu warm, aber als es nach kurzer Zeit anfing zu regnen und der Wind stärker wurde war es gerade richtig.
Was nicht richtig war, war meine Verfassung.
Es lief nicht, ich schnaufte und haderte mit mir.
Nach ~18km war für mich klar, das Ding läufst Du nicht zu Ende.
Frierend und durchnässt verabschiedete ich mich frustriert nach 23km am VP (Ortsteil Bad König/Zell), und lief statt der restlichen 20km lediglich 5km zurück zum Start.
Auf meinem Weg zurück kam mir mainrenner mit ihren 2 Begleitern entgegen und staunte über das Weichei, das diesen Lauf nicht beendete.
Was solls, es kommen wieder bessere Tage.
Ich war froh nach knapp 3,5h umgezogen im warmen Wohnzimmer bei Kaffee und Kuchen zu sitzen, andererseits dachte ich aber auch an die Läufer, die den Unbillen des Wetters trotzten.
Schön war es als dann alle wieder vereint noch ein bisschen zusammensassen.
Einige von ihnen waren diese Strecke auch schon am Vortag gelaufen ebenfalls bei Starkregen, Wind und kälteren Temperaturen.
Im Nachhinein schade, dass mein Laufjahr mit einem Abbruch endete, aber
Neues Jahr, Neues Glück!

Das wünsch ich allen Jogmappern auf jeden Fall
Uwe

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Das Weichei

nimmst Du sofort zurück! Du ganz bestimmt nicht! Es war halt nicht Dein Tag - das lag aber weniger am Wetter als am eigenen Gefühl. Und mal ganz ehrlich: bei dem Pensum, was ihr abspult, ist es doch dem Körper sicher mal gegönnt sich zu Kaffee und Kuchen im Advent zu verabschieden!

In dem Sinne: eine besinnliche Adventszeit und auch wieder schöne Läufe.

Weichei?

Würd eher sagen vernünftiger Genießer;-) Wenn ein Lauf nicht genossen werden kann, sondern zur Qual wird, sollte man abbrechen. Ist doch ganz einfach und hast Du getan, BRAVO!!! Weißt Du, bei Deiner Sammlung kommt es auf einen mehr oder halt weniger gar nicht an. Wichtig ist doch nur der Spaß an der Freud! Und den hattest Du beim gemütlichen Adventskaffee;-)

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

neee

also von Weicherei war da nix zu bemerken...und am würdigen Saisonabschluß kann man arbeiten...

Act like a horse. Be dumb. Just run.

wer weiß...

...wozu dat gut war, tät meine oma jetzt sagen. und recht hat sie.
da kann von weichei nun so gar keine rede sein. ich finde, das hat stil!
____________________
laufend hat auch lieber genuss statt qual: happy

Du und ein Weichei

alles klar. Was bin ich dann, bitte???

Du hast mal AUSNAHMSWEISE nicht mehr gekonnt und folgerichtig aufgesteckt. Immerhin bist du überhaupt 28km gelaufen - mir reichten meine 20 gestern völlig... Was hast du dir und deinem Körper in diesem Jahr alles abverlangt??? Gib euch beiden eine Chance, nutze die kurze "Auszeit" und dann geht es mit vollen Kräften wieder weiter!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Komm....

...nix mehr los mit dem Kerl :0(... bist "ALt" geworden...
, nee nee nee... ;0)

Aber das Dich noch ein Virus aus knocken kann!?

Hey, in Rodgau wirst Du wieder der alte sein!! Mit "alte", meine ich natürlich nicht das Du "Alt bist :0)!!

PS, Willst Du jetzt wirklich bis Januar nicht mehr vom Sofa aufstehn :0( !?

Gruß,
Kawi

War heute laufen....,aber

Stimmt alles:
-Nichts mehr los, Schluss bis zum Silvesterlauf irgendwo.
-Aufstecker
-Nehme das Weichei zurück und fühle mich wie ein vernünftiger Geniesser.

Gefällt mir....

auch viel besser!
"Genußläufer"
;o)

Lieben Gruß Carla

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links