Benutzerbild von Schalk

Nachdem ich gestern keinen Meter laufen durfte und schon am Freitag nicht auf der Piste war, hätt ich mir doch in Hameln echt fast noch ein Paar Trabucco geholt. Obwohl die Treter ganz gut paßten war ich aber wohl doch irgendwie nicht so in der richtigen Kauflaune. Der Laden bestach nicht mit Sonderpreisen und so blieben die Treter da, wo sie halt waren.
Heute in Berlin wieder angekommen, stand der Plan schon von wegen Laufen. Schokorose hatte natürlich gestern so was von Recht. Riggo und ich schmissen uns nach lecker Kaffee und Stollen in die Laufsachen und los ging es.
Und wie es losging. Wir traten vor die Tür und der Wind blies und die Schleusen öffneten ihre Pforten. Pfui Deiwel war das Ecklig. Da kann ich jeden Laufanfänger verstehen, der den Fuß nicht vor die Tür setzen will. Egal, es ging zum Kienberg. Schöne lockere 20km in aller Ruhe. Das Wetter beruhigte sich und so war der Lauf ohne Wind und Regen und bei herrlichem Mondschein richtig toll. Der Blick vom Kienberg wunderschön. Auf den letzten Kilometern beschloß ich allerdings mit Blick auf die Uhr, dass da ruhig noch ein paar Meter zukommen dürfen. Leider wars für Riggoo schon zu spät. So lieferte ich ihn daheim ab und zog noch mal los.Um halb Acht wieder daheim zu sein blieben für die letzten 19km noch 1:35h. Also mal ein bissl Demmbo. Und weil ich nun schon einmal dabei war, dann eben gleich ein bissel mehr. Es war auf den ersten Kilometern richtig Geil so dahinzufliegen. Vom Tempo hatte ich keine Ahnung, aber schnell war es. Also, schnell für diese km. Ab dem Kienberg wurden die letzten 10km dann aber schon hart. Nein, ich wollte kein Tempo rausnehmen. Ich wollte es schon halten. Einen km vor daheim, also km39 kam dann doch der Blick auf die Uhr und dann lies ich es austrudeln.
40km in 3:15h
Der erste 20er in 1:46h und der Zweite knapp unter 1:30h und vor allem sehr schön konstant und nur nach Gefühl. Paßt.
Die Beine ziehen jetzt doch ein wenig, aber das ist OK.
Irgendwie werde ich die Geschwindigkeit schon über den Winter helfen.
;-)

0

Ich sags doch: alles

Ich sags doch: alles wird/ist gut ;-)

Gute Nacht und schöne Träume aus Hamburg.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Menschenrechte werden doddal überbewertet

Ist doch schalkologisch,

dass man zur "Formerhaltung" mal eben fast einen Marathon laufen muss. Kommt gut durch den "Winter" und nicht zu viel rodeln am Kienberg!

Na logisch,

nach dem Adventskaffee mal so eben 40 km in 3:15h.....hab mich fast an meinem Kaffee verschluckt. Nee, nee und *kopfschüttel*! Wo soll das bloß noch hinführen mit Dir? Wenn der Schalk nach 2 Tagen Laufverbot in die Schuhe schlüpfen darf, ist das, als würde man ein Kälbchen nach dem Winter-Stall-Knast wieder auf die Weide lassen;-))

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

ich will auch mal...

...wenigstens das Gefühl haben, wie es ist sooo schnell zu laufen. Kannst du mir das mal als .feelie für den Garmin schicken?
Act like a horse. Be dumb. Just run.

Also eigentlich ein Verdauungsspaziergang(lauf)

nach Stollen und Kaffe ;-)

oller Angeber...

bäh, so etwas laufen und dann auch noch hier rein setzen, nach dem du mich zu Hause gelassen hast. Kann dich gar nicht mehr leiden...

Also ich bin BORN & HUMPA

Genau, ...

... alles ist gut und auf der ersten Runde mußte ja erst mal verdaut werden.
;-)

Irgendwann ...

... muß ich doch auch mal was kriegen. Wenn ich schon Samstag nicht laufen darf, dann wenigstens Sonntag und dafür halt openend. Die Rechte, die wir uns selber organisieren können, werden schon passend gemacht.
Keine Angst Fazer, liegt noch kein Schnee.
;-)

Nach dem Winter?

Und ich dachte die Weihnachtsfeier in BS kommt erst, Tame.
Und wie geht'n das, Mainrennerin? Kann ich dir das Gefühl sonst einfach auch bei nem Lauf vermitteln. Kommste am 12.Mai einfach von vorn gleich mit...
;-)

Jetzt paß mal auf, du!

Von wegen "dich zu Hause gelassen"! Von mir aus hättste gern noch mitkommen können. Und ich wäre dann auch langsamer gelaufen, aber gern auch so schnell - wenn du das willst, gerne.
Aber du wolltest nicht mehr. Warst Mädchen. Mußtest ja nach Hause.
Und mich dann anscheixxen. Gibts ja wohl nich!
Kann dich aber trotzdem leiden.
;-))
PS an alle Nichtinsider: Liebend gern wäre er mitgekommen. Aber wir kamen einfach erst zu spät los. 16Uhr los und dann mal eben 40km und am nächsten Morgen janz zeitig raus verträgt sich eben nicht so sehr. ;-(

Weichei!

und Ostern kommt erst noch. Wo soll das nur hinführen? Nach Schmiedefeld? Schmiedefeld...herrje...und der Mai ist schon sooo voll.

Act like a horse. Be dumb. Just run.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links