Benutzerbild von Nelley

Ich mache jetzt einen Laufkurs, hauptsächlich soll die Technik verbessert werden (soweit das bei mir hilft ;-).
Letzte Woche war Theorie angesagt, heute ging es zum ersten Mal auf die Aschenbahn. Diese Bahn war nach dem Tauwetter der letzten Tage eher eine Matschbahn mit riesigen Pfützen gespickt. So haben wir unsere Runden in der Pampe gedreht und fleissig Techniktraining gemacht: Seitenhampelmann, richtige Armhaltung, laufen mit kleinen Schritten und so Zeugs. Jetzt sind meine Schuhe so rrrrrrrrrrrrichtig dreckig, maximaler Winterdreck, richtig eingewei(c)ht! Die Dinger habe ich zu Hause dann erstmal fotografiert, so krass sehen die aus. Das ganze hat aber trotzdem oder gerade deswegen viel Spaß gemacht- mal sehen, was die nächsten Wochen bringen...

LG, Nelley

0

Frauen und die Technik...

...ist ja ein Reizthema. Ich habe dafür meinen Forerunner, der ist mir genug Technik beim Laufen ;-)

P.S.: Wenn er runterfällt ist bei mir natürlich auch die Technik im Matsch.

glowi, bornierter Regenfetischist

Laufkurs

Was wollen diese Laufprofessoren Gehalttechnisch gesehn für diesen Laufkurs denn haben!? Oder bist du in einem Verein?

Theorie? Was wird da Schriftlich niedergelegt!?

Rein Interesse halber von der Laufhochburgecke Koblenz kommend,

Kawitzi :)

Laufen ist eine großartige Metapher fürs Leben,
weil du herausbekommst, was du hineinsteckst.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links