Also, ich bin heute trotz

- des ekeligen Wetters

- des fürchterlichen Windes

- des feuchten, nasskalten Regens

- eines riesengroßen, bellenden Schweinehundes (der direkt vor mir sass)

- trotz Einladung in die Stadt zu einem gemütlichen Glühweins

gelaufen!

Man bin ich stolz :-)

Allen Mithelden: HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Sportliche Grüße

susimusi

3.666665
Gesamtwertung: 3.7 (3 Wertungen)

also ich bin heute...

- trotz des nieseligen Wetters
- trotz meiner vorhandenen Unlust
- trotz der Möglichkeit, es aufzuschieben

mit einem vollgepackte Auto auf die Biomüllkippe gefahren. Bei so einem Wetter ein Erlebnis- vor allem in der vorweihnachtlichen Zeit! Nur den Glühweinstand hab ich vermisst!
Ich bin ein Held der Gartenarbeit!

und morgen schaue ich mal auf der Erpeler Ley beim Nikolauslauf vorbei, vielleicht bin ich da nochmal ein Held...

Heropoet

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

Was 'n für Scheixx Wetter? ...

... Was für Wind und was für Regen? Was'n überhaupt ein Schweinehund?
Ich hab keine Lauflumpen mit! Das ist schlimm.
Sei Froh, dass du laufen gehen konntest.
;-)

Na dann

Na dann mal Glückwunsch zurück. Habe mich heute morgen auch von der warmen Stube losgerissen. Knapp 2,5 Stunden bei Regen, Wind, 6°C, ohne Frühstück. Da hatten wir beide dieses Jahr bestimmt schon spassigere Läufe. Und morgen soll das Wetter wieder so werden:-(
Und hör nicht auf Schalk, der scheint momentan nur bedingt zurechnungsfähig zu sein, so ohne Laufen.

Gruß
good news

Verstehen kann man das Leben nur rückwärts,
leben muss man es vorwärts.
Sören Kierkegaard

Super, liebe Buddyline!

Da bist du zu recht stolz. Ich war heute drinnen schwitzen, aber das war schon wetterunabhängig so geplant. Morgen gehts auch bei mir wieder raus, egal wie das Wetter ist...

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Liebe Susi, vermelde hier

Liebe Susi, vermelde hier das Gleiche bescheidene Wetter, aber einen Ruhetag... Werde mich wohl morgen in den Wind und Regen begeben... Aber nur eine kurze Runde, diese Woche wirst du mir wohl ein paar Kilometer von meinem Vorsprung abnehmen ;-)

LG Tinkers

Nach dem trockensten

Nach dem trockensten November seit Beginn der Wetteraufzeichnungen nun ein (noch) milder Dezember mit etwas Regen und verspäteten Herbststürmchen bei insgesamt idealen Laufbedingungen. So what?

+ + +
42 ist keine Antwort.

im Wald

war ich zwar heute auch, aber leider nicht laufen ...
eher mit Hackebeil und Motorsäge bewaffnet - will es schließlich auch nächsten Winter schön gemütlich warm haben :-)
Und das wir die kommende Woche so weitergehen, egal, was das Wetter macht !
Bin ich also ein Held der Waldarbeit ;-) ?

also ich bin heut...

...nach einigen Kubikmetern Bügelwäsche in Laufsachen mit 4 Kindern ins Kino gefahren. Es regnete und stürmte bereits seit dem Morgen.
Ich setzte 2 Kinder in Saal 5 und 3 in Saal 2 ab und verließ das Kino und leif los. Nach 3 Laufminuten hörte der Regen auf.
Ich ließ 1 Stunde und 20 Minuten in wunderbarem Licht - mal Sonne, mal schwarzer Himmel, mal 2-3 Tropfen.
Zurück im Kino hatte ich noch 10 Minuten Zeit, dann kamen die Kinder raus: 2 große aus Saal 5 und 2 kleine aus Saal 2.
Wir gingen über den Parkplatz zum Auto - es goß jetzt aus Kübeln.
Jetzt bin ich wieder daheim, die Kinder glücklich, die Bügelwäsche hat Nachwuchs bekommen und mir gehts so richtig gut :-)
Ich bin kein Held. Aber ein Glückspilz (heute)

Oh, Conny,

du hast ein Kind in Saal 2 vergessen?!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ach ne,

die richtige Frage lautet: welches zusätzliche Kind zu den Mitgebrachten hast du in Saal 2 gesetzt?

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

*Kicher*, nee...

...ich hab mich nur vertippt je2 in dem jeweiligen Saal - aber danke! Sehr aufmerksam ;-)
Noch eins mehr hätte auch nicht ins Auto gepasst.

Hi Conny, das haben wir

Hi Conny, das haben wir gesehen, das bei euch das Wetter nicht ganz so schlecht war. Im Ernst, kurz bevor wir wieder am Auto waren klärte der Himmel etwas auf, es wurde heller, aber mitnichten trockener! Aber wir konnten das Siebengebierge sehen und da war es hell!

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

Wetter anders, Schweinehund der Gleiche

heute um kurz nach sieben
das Bett warm, draussen dunkel, der samstaegliche Lauf wirkt bedrohlich.
Aber sicherheithalber hatte ich die Laufklamotten schon gestern auf die Heizung gehaengt *phew*

Laufklamotten an, Schuhe an, raus aus dem Haus.
Zufriedenheit ueber meine Entscheidung den Lauf nicht ausfallen zu lassen erreicht mich innerhalb der ersten 500m. So wuensch ich mir das.
Und Dir auch.

:-)

cour-i-euse

alles Helden...

... egal ob bei der Gartenarbeit, im Wald oder beim Laufen.

Das Schlimmste ist eigentlich immer die Überwindung, sich von der warmen Stube in die Nässe zu bewegen. HerrSchokorose und ich haben es geschafft, die zwei Stunden, in denen es ohne Pause durchregnete, voll auszukosten. Pladdernass waren wir nach dem Laufen wieder hier und konnten vom Bad aus den Himmel sehen, der blaue Flächen freigab.
Zur Belohnung gab es ein zufriedenes Gefühl und frischgebackenen Haselnusskuchen mit einem leckeren Käffchen.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Liebe Susi

super das du den süssen Verlockungen widerstanden hast und dem inneren Schweinehund gezeigt hast, was ne Hacke ist ;)

Als ich heute abend laufen gegangen bin, hat es nicht mehr wie aus Kübeln geschüttet, denn der ganze Regen kam bei uns am nachmittag/ frühen abend aus den Wolken, da dachte man um 14 Uhr!! geht schon die Sonne unter...

LG vom Kaiserstuhl

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links