Benutzerbild von Lauffan

Hallo,

nach einer etwas längeren ungewollten Pause, konnte ich Heute das 1. mal wieder Laufen.

Die Zeit, einfach grottenschlecht,dafür war der Puls am Limit, aber egal.
Hatte ja versucht mit dem Ergometer meine Kondition zu halten, was mir nicht gelang, der Schweinehund wollte nicht, dafür war der Kühlschrank interessanter.

Ich habe einige Kilo zugelegt, kann nur sagen Frustfressen.

Hätte nicht gedacht dass ich mich so hängen lassen kann.

Der Schweinehund hat einen ordentlichen Tritt dahin bekommen, wo er es verdient.

Gruss

Lauffan

0

dann aber....

dann aber mal den Schweinehund in den Keller schicken, die Tür fest verschließen und ab nach draußen laufen!

Es kann nur wieder besser werden. Und die Frustpfunde purzeln von ganz alleine.

Viel Erfolg - satura

Oh, wie kommt mir das bekannt vor... :-(

Ich mußte ja auch nach meiner Verletzung im Juli und OP im August meinen Schweinehund, der mir nach Jahren wieder zugelaufen war, wieder im Tierheim abgeben. Und die Kilos, die sich in der lauffreien Zeit angesammelt haben, wollen auch nur schwer wieder weichen... :-(

Guten Neustart!

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

10.12. GM Null, 50 km

Schön

Theo das es wieder geht.Bekommst demnächts ne PN.

Gruss Knut

Jogmap Ruhr

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links