Benutzerbild von mainrenner

Vierter Lauf der Serie, schönes Wetter, kalt und trocken. Trotzdem ist alles irgendwie doof. Abends zuvor Raclette gegessen, viele Kartoffeln, wenig Käse, Rotwein, Kaffee und Schalkolade hinterher. Nicht so spät ins Bett, keine Ausreden für...ja für was? Für i A - im Axsch- Schon vor dem Loslaufen war ich unwillig. Sind mit einem Vereinsrivalen hingefahren, der musste sein Matscho-Ding durchziehen, eigener Weg wurde gesucht, eigener Parkplatz, natürlich nicht da, wo man sonst immer parkt. D.h. vor dem Lauf erstmal einen Berg hoch, es ist zugig-kalt und in der Kälte stehen, statt wie sonst erst kurz vor Start aus dem warmen Auto raus und los. Egal. Man ist ja nicht zimperlich... Start--die Strecke ist nicht schön heute, das Laub leuchtet nicht so wie immer. Die Hügel haben größere Anziehungskraft. SCHWERKRAFT, ich hasse sie. Ich schleppe mich rauf und runter, wo bleibt das ohmmmmmmmm in meinem Kopf. Es kommt nicht...vor dem letzten Hügel kommt der knackige Anstieg, in den ich mich heute hinein entspannen wollte. Kopfsache- ihr versteht- der Kopf ist noch viel luschiger als die Beine--nix ohmmmmm, ich gehe. Pah, wie ich das nicht mag- aber es hilft nix. Ich träume ins geheime davon mich ins duftig frische Tannengrün zu kuscheln und einfach nicht mehr da zu sein. Aber dann schaue ich auf meinen Sklaventreiber von Garmin. Der piept und sagt 48min, jetzt ärgere ich mich natürlich gleich noch viel mehr über mich, denn bei flauschigem den Berghochlaufen wäre eine knusprige Zeit unter 53 min drin gewesen. So sind 55:xx und eigentlich kann ich damit sehr glücklich sein. Aber uneigentlich habe ich Weltschmerz, kombiniert mit Luschigkeit und Atzvenzkoller, Kindergeburtstag (Mama, dann wirst DU ja bald 42!!!) und sowas muss sich auf die Laufzeit auswirken. Habe ich schon erwähnt, dass wir dann noch 10 Minuten nach dem eigentlich Zielquassseln und Teetrinken am Auto in der Kälte standen, weil man(n) sich noch auslaufen musste? Wahrscheinlich wars nur gut gemeint, denn wer zittert kriegt keine Falten...und langsam will ich mal wieder einen gemütlichen langen Lauf machen, wo man einfach nur läuft, nix Zeitengucken, nur dödeln. 7Gbg, ich zähl auf Dich!

3.5
Gesamtwertung: 3.5 (2 Wertungen)

Ooooooch,......

ich wüsste da noch was gemütliches schnuckeliges dödeliges im Ruhrgebiet am nächsten Sonntag!
Na? Wie wärs denn so als Gaststarterin???
Obwohl, die Zeit wird das schon wohl wichig werden....so zum Schluß!;o)

Lieben Gruß Carla

Jammern..

..auf hohem Niveau.
Dödellauf hättst Du gestern mit mir haben können (5:22h Mara)
Ins duftig grüne Tannengrün kuscheln? Da wachsen doch keine Nordmanntannen mit weichen Nadeln, sondern nur piekende Sonstwastannen.
Übrigens: in 18,5 Jahren wirst Du 60.
Ja ich bin böse heute.

Wer zittert, kriegt keine Falten...

Frau Lindermann lacht sich weg und wird das sofort einmal ausprobieren. Also her mit dem Frost!!!

Das war doch dann ein

knitterfreier Lauf - sozusagen.

Seit wann sind Tannen kuschelig? Nee, mach Dir ein Laubbett und verkriech Dich da rein - das ist kuscheliger.

Kopf hoch. Mach Dir nichts aus dem Alter: man wird jeden Tag einen Tag älter und es gibt hier einige, die von solch jungen Jahren nur noch träumen können :grins:.

Fichten

...es sind Fichten. Mit hoher Wahrscheinlichkeit zumindst.
Schönen Gruß und baldige Erholung vom Adventskoller!

mitlaufcrisis

nennt man sowas.
Jetzt ist aber Schluß mit jammern hier. Geh´doch zu heulmap.
Da könnten wir uns dann treffen, aber ich hab wenigstens Grund zum jammern!
Sinusitisreiche Grüße von der KS

MITlaufcrisis:)

das ist gut!

Act like a horse. Be dumb. Just run.

schön,

dass ich Dich erheitern konnte :-)
Und das mit dickem Kopf. Ich befürchte schlimmes für´s 7Geb im Gegensatz zu Dir.

Hey meine Buddyline, nicht

Hey meine Buddyline, nicht nur unsere Kilometer sind grad sychron. Hatte gestern auch son scheixx Läufchen. Sollte eingentlich ein Schöner werden. Aber dazu später mehr. So tolle Hechte, wie dein Macho gibts leider Überall. Mich wundersts immer nur das die nicht merken wie peinlich sie manchmal sind.

Helden für Lucas

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links