Benutzerbild von MagnumClassic

Freitags ist Kamasutratag! Oft genug hatte ich zugegebenermaßen in diesem Jahr geschwänzt und bin aus Zeitgründen auf schnödes Krafttraining in Eigenregie ausgewichen, bei welchem schon mal der ein oder andere Muskel zu kurz kommen kann. 18:00 Uhr ist eben schon verdammt knapp! Doch inzwischen bin ich seit einigen Wochen wieder im Kamasutra-Rhythmus drin! Organisatorisch habe ich es geschafft, jeweils auf dem letzten Drücker auf der Matte zu stehen, um mit dem Powerhäusle zu kommunizieren! Im Vergleich zu Sehnen und Bänder ist die Muskulatur ein äußerst dankbares Gebilde, denn schon nach wenigen Wochen stellen sich Verbesserungen ein. Von daher gesehen lohnt sich das hektische Vorspiel!
Mit frisch gestähltem Powerhäusle fand ich mich am Samstag am Treffpunkt ein, wo ich mit unserem Westfalen33161 zu meinem ersten langen Lauf nach der Erkältungspause verabredet war. Im Schlepptau hatte ich mein neues Spielzeug – einen Forerunner, den ich mir aus Respekt vor künftigen Herausforderungen zugelegt habe. Ebenso hatten mir lange genug auch unsere Spaßrunners vom Lauftreff ins Gewissen geredet, mein Training besser zu steuern!
Geplant waren 2 Stunden, so dass es anschließend noch zum Lauftreff reichte. Immer wieder hatte ich mich geziert, mit unseren Cracks die langen Läufe zu machen. Die laufen nämlich den 6er-Schnitt incl. Höhenmeter im regenerativen Pulsbereich, während ich mit 80 % dabei bin und mit meiner bewusst spartanisch gehaltenen Verpflegung (Wasser) hinten heraus ein Tempoproblem habe. Jaja... langsame Dauerläufe gehen anders! Nein, so die Cracks, sie hätten da eine neue Strecke in Richtung Pforzheim (Würmtal) entdeckt. Nicht ganz so viele Höhenmeter wie auf unseren anderen Strecken und auch sonst sehr schön zu laufen! Na schön, ein Versuch ist's wert, allerdings: gleich am Anfang ging's erst mal kräftig bergauf! O.k., das lässt sich bei dieser alpinen Lage hier nicht vermeiden. Ansonsten gab's immer wieder einige knackige Rampen und im Würmtal konnte man wieder Kräfte sammeln. 20 km hielt ich den 6er-Schnitt durch, aber dann musste ich rausnehmen und ließ den Westfalen ziehen, der schon etwas auf Kohlen saß, weil ja noch der Lauftreff auf dem Programm stand. 26 km UND Lauftreff war mir als Einstieg dann doch zu viel! Ich ließ es also bei 26 km bewenden. Tempo: 6:12min/km. Gar nicht mal so schlecht für den Anfang! Höhenmeter: lt. Garmin jeweils knapp 700 HM im Auf- und Abstieg! Also sooo schlimm war's dann auch wieder nicht! Mit anderen Worten: für den Wahrheitsgehalt kann man da gut und gerne 50 % abziehen oder gleich den JM-Angaben vertrauen! Das restliche Zahlenmaterial scheint aber zu stimmen! Ach ja, der Puls war natürlich wieder bei 80 % (140)! Mist!

Aus diesem Grund ging heute gleich wieder los – bewaffnet mit meinem neuen Spielzeug – wohlbemerkt, von mir selbst programmiert!!! Ha! Doch vorher machte ich noch einen Abstecher ins Wahllokal, zwecks S21-Kündigungsgesetz. Kaum war ich draußen, machte der Garmin mit der investigativen Fragerei gerade so weiter. Nur mit dem Unterschied, dass man z.B. "ja" anklicken kann, wenn man ja meint! Ob ich mich in einem geschlossenen Raum befände? Ob ich mehrere 100 m vom Ziel entfernt sei... Nu iss aber gut! Das Ding ausgeschaltet, bis 5 gezählt und wieder an und los! Dieses Mal wollte ich die niedrigen Pulsbereiche testen. Los ging's wieder am Berg. Um den Puls unten halten zu können, bin ich mit einer sagenhaften knappen 10er Pace da hoch getippelt, doch immerhin fühlten sich die Beine erfreulich locker an. Oben auf der Höhe näherte ich mich endlich mal den 75 %, manchmal klappte es auch mit gut 70 %, aber das war eher selten. Zwei Läufer überholten mich. Am liebsten hätte ich ebenfalls eine Schippe draufgelegt, aber heute war war GA1 angesagt! Also tippelte ich weiterhin mit angezogener Handbremse. Wenig später überholte mich ein weiterer Läufer. Grußlos. So ein A.... während die beiden Läufer vorhin trotz hohem Tempos dennoch ein Hallo über die Lippen brachten. Ommmhhh! Bleib da! Heute ist GA1 angesagt, ermahnte ich mich. Auch wenn der Grußmuffel nicht besonders schnell unterwegs war. Ob ich nochmals <130 hinkriege? Tippel... tippel...! Dieter Baumann meinte ja einmal, seit er langsamer läuft, sei er schneller geworden! Etwa 2 km waren noch zu laufen – einen bergab, einen bergauf! Inzwischen war wieder der Grußmuffel in Sichtweite. Wenn du deinen Gegner nicht überzeugen kannst, verwirre ihn! Gerade jetzt, wo es bergab ging, konnte ich nicht widerstehen, Gas zu geben. Sch... auf GA1! Nach gut 500 m hatte ich ihn einkassiert. Vor Schreck hatte er sich fast in seinem Kabelsalat verheddert! Die nächsten 500 m waren eben, wo ich mein Tempo beibehielt (zu diesem Zeitpunkt 3:52/km!!! g**l!!!) und erst hinter der Kurve, als es wieder bergauf ging wieder langsamer wurde. Man muss ja schließlich den Schein wahren! ;-)) Vor der Haustüre noch das Läufchen mit 3 x 100 m Sprints abgeschlossen. Morgen ist erst mal Beine hochlegen im Büro angesagt und anschließend hardcore chilling in der Sauna!

:-)

0

Was für ein Programm!

kaum ist MC im Technikzeitalter angekommen, legt sie los... Na, da können wir uns ja alle warm anziehen. Bei den Höhenmetern geh ich lieber walken ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Das hört sich

nach einem gelungenem Wiedereinstieg an. Und dann noch mit dem Tempo. tststs - da werd ich glatt neidisch drauf ;)

04.12. Nikolauslauf (HM)
28.01. Rodgau (50km)

Yesssss!!!

Machojäger, Machojäger!!!
;o)
Schön, dass es wieder läuft, und dann noch so schnell!!:o)

Lieben Gruß Carla

na endlich...

...da isse wieder! powerhäusle gestärkt und gleich mal dem muffel gezeigt, wo der hammer hängt. man muss es ja nun auch nicht zuuu genau nehmen, mit dem ga 1, finde ich. und so´n kleiner spurt zum schluss, kann nie schaden und 3:58 is schon schick, finde ich.
und 700 höhenmeter waren nicht schlimm? *ganzkleinwerd* ich hab letztens schon zweimal hintereinander 350 hm (laut garmin und jogmap) in 25 und 18 km verpackt und fand das beeindruckend viel, war stolz wie bolle, naja...
____________________
laufend ist alles relativ: happy

Aufgerüstet an allen Ecken und Enden -

Aufgerüstet an allen Ecken und Enden - damit meine ich das Powerhäusle und die Technik am Handgelenk - startest Du durch und haust eine so beeindruckende Pace raus! Ich bin auf die neue Saison gespannt!

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

MC hat Technik

das wird ja heiter im nächsten Jahr! Ich glaub ich hab sie angesteckt mit dem Tempospaß - hihi. Hört sich ausbaufähig an. Und immer schön die Jungs einsammeln! Mach weiter so - weniger ist mehr! Und vertrau dem Dieter Baumann - was der geschafft hat, das schaffst Du noch lange. Zumal mit gestärktem Powerhäusle!

Viel Spaß mit dem neuen Spielzeug und beim Laufen.

+/-700 Garmin-Höhenmeter

Nee, happy, das Kleinwerden, bzw. Kleinsein, kannste weiterhin mir überlassen! :-) Wie oben geschrieben, waren das Garmin-Höhenmeter! Tatsächlich waren es aber bloß ca. die Hälfte! Deshalb das "nicht soo schlimm!" Scheint wohl 'ne Garmin-Krankheit zu sein!
:-)

Höhenmessung allein über

Höhenmessung allein über GPS taugt generell nicht ganz so viel. Wenn Du's genauer wissen willst, entweder via GarminUpload nach Jogmap hochladen, oder - falls Du SportTracks benutzt - gibt es ein Plugin namens "ElevationCorrection". In beiden Fällen läuft's drauf hinaus, daß die Laufstrecke mit einem "Höhenserver" abgeglichen wird, der das Höhenprofil der Gegend kennt.

Was für ein Einstieg

Super wenn es gleich so klappt...:-)

"Gleich" wäre schön!

Im Gegenteil! Das hatte lange genug gedauert! Schließlich hatte ich über das wochenlange Vor-Gememme lieber mal den Mantel des Schweigens gelegt! Das Gejammere wollte ich euch einfach ersparen und hab' insofern lieber meine Gosch'n gehalten! ;-))
Trotzdem, da muss noch einiges gehen!
:-)

Du hast Dich tatsächlich durchgerungen

und läufst jetzt mit Überwachung? Auf jeden Fall tut es Dir augenscheinlich gut;-)
Dem Grußmuffel hast Du es ordentlich gezeigt, schacka! Hach, hab ich mich beim Lesen gefreut, dass Du nicht widerstehen konntest;-) Außerdem soll man doch Steigerungen einbauen, heißt es...
Naja, das mit dem Beinehochlegen an einem Montag war bestimmt bissl schwieriger.

Genieße die Sauna heute Abend! Du hast sie Dir verdient!
Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

3:52? Super! Was seid ihr

3:52? Super! Was seid ihr bloß alle auf schnellen Sohlen unterwegs? Ich brauche für solche Geschwindigkeiten ein Fahrrad.
Ein Garmin ist ein feines Spielzeug und wenn Du wieder so einen Grußmuffel trifft, berichte gern davon, dann haben auch wir Spaß daran.


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

Es freut mich einfach sehr,

zu hören, dass es wieder läuft :-) Viel Spaß beim Wiederdurchstarten wünsche ich dir!

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links