Benutzerbild von suricata

Bin geschlichen mit ner Pace über 8min, trotzdem blieb der Puls konstant bei 160 +/- 3 Schläge.
Keine Ahnung was das bedeutet. Oder doch eine kleine: erkältet und gestresst. Nach meiner Malaise im letzten Jahr ist es kein gutes Gefühl, mich wieder so fremd zu fühlen. Morgen ist deshalb Wohlfühl-Programm angesagt. Schließlich hab ich dazu gelernt.

Hoffe ich.

0

Nicht gleich zu viel Sorgen machen.

Morgen relaxen ist gut, vielleicht hast Du es heute auch ausgeschwitzt.
Heiß duschen und ins Bett kuscheln.
Morgen fühlst Du Dich besser!:o)

Lieben Gruß Carla

ja nee, is klar.

Liebe Buddieline,

hast mich ja auch gerade überholt. Da darf man auch mal etwas außer Atem sein. Und eine Pause solltest du dir gerne gönnen.....

Gut Erholung
Manfrrd

Gruppe "WalkingDays"


manchen bei youtube

Tagesform

Solche Tage kommen mal vor. Bei mir war es am Donnerstag so, total schwer gelaufen, schmerzende Schienbeine ohne Grund. Am Freitag drauf wollte ich es wissen und bin wieder gelaufen - da ging es auf einmal besser. Der Puls war am Donnerstag höher, obwohl ich langsam war und am Freitag niedriger, obwohl ich da Feuer unter den Füßen hatte und schnell war. Aber so lange man weiß woran es liegt, seh ich kein Problem. Wenn Du leicht erkältet bist, ist das evtl. ein Grund. Heiße Zitrone mit Honig trinken, das stärkt die Abwehrkräfte und ruh Dich einfach mal aus. Ist schwer, ich weiß - Läufer wollen raus, aber ein oder zwei Tage hält man es schon aus.

Unda da war ich auch ganz

Unda da war ich auch ganz schön stolz drauf. Aber ich sehe, unser Unterschied sind nur ein paar hundert Meter.
Heute war ich mehrere Stunden klettern mit einem alten Freund. Das hat gut getan.
Schönen Restsonntag!
----------------------------------------------------------------

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links