Benutzerbild von marcuskrueger

Bin jetzt in der 7. Woche meines Marathonplans und wie immer gibt es schon einiges an Abweichungen.
Zur Einordnung: Ziel ist ein 3h15 bei einem Wettkampf zwischen dem 19. (Leipzig) und dem 26. April (Hamburg).

Ich war 2 Wochen verletzt. Well, der Plan kann das ab, es sind ja noch 14 Wochen.
Die Intervalleinheiten sind bisher richtig gut. Die 4:15 min/km Gruppe passt gut. Es könnte sogar noch etwas schneller sein.
Die Samstagseinheiten im Wettkampftempo funktionieren auch, sind aber wie gewohnt die schwierigste Einheit.
Leider habe ich erst 2 Läufe über 20 km und noch keinen über 30 km absolviert. Aber es sind ja noch 14 Wochen

Bisher gelaufen 280 km
Es hätten 445 km sein sollen! Nun ja.
Die Krankwochen haben mit 4 km von 140 km reingehauen.
Kein Langer Lauf.

Die nächsten 6 Wochen sehen 524 km vor. Die erste 100er-Woche (Freizeit??) und paar 30er-Sonntage.
Hoffentlich kann ich die Zeit aufbringen und bleibe gesund. Die Samstag-Einheit wird öfter für Wettkämpfe genutzt.

Und am 8. Februar wird was wahrlich beklopptes gemacht...

bis denn

marcus

Hier noch mal der Plan.

Laufen in Leipzig (z.B. beim 13. Leipziger Winterlauf am 31. Jan 10 Uhr)

0

typisch Marcus...

...erst anjucken und dann im Regen stehen lassen. Eben ein echter Regenfetischist. Aber wie ich Dich einschätze, kann ich mir schon vorstellen, was das richtig Bekloppte am 8. Februar sein wird: Da wirst Du wahrscheinlich den ganzen Tag nicht laufen ;-)

bornierter Regenfetischist

zur Beruhigung: unter 3h

zur Beruhigung: unter 3h kann man auch mit weniger Trainingskilometern laufen. Hatte max. eine Wo 90Wo-km in meinem 10 Wochen Plan und ging. Also Füße still halten und die langen Läufe nicht zu hoch in der Belastung, das schont! Gruß Schalk

Hi Marcus ich denke auch,

Hi Marcus

ich denke auch, dass du sehr gut vorbereitet sein wirst und die 2 Wochen Pause eher hilfreich waren. Wie Schalk schon schrieb, so viele lange Läufe sind nicht wirklich nötig. Ich lauf am 21.2. meinen 2. M und werde viell. gar keinen Lauf über 25 km machen, dafür mehr Läufe in der Woche.

Ich wünnsche dir Erfolg für deine Traumzeit und vor allem, dass du gesund bleibst und den WK genießen kannst.

Gruß, Volki

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links