Benutzerbild von biene89

Soso, eigentlich find ich laufen mit Pulsuhr ja doof, aber ich muss sagen mit der Garmin machts echt Spaß, die Pace direkt im Blick un endlich weiß ich, dass mein Puls leider viel zu hoch ist...
Obwohl ich und Technik- ich les ja keine Anleitungen und die ersten 500 m lief ich fluchend Richtung Usee, weil das Display nur anzeigte, dass ein Satellit gesucht wird. Nach wildem Rumdrücken hab ichs ja dann doch gefunden, also alles tutti :)

Der Marathontrainingsplan steht auf jeden Fall, ob nun Köln oder Düsseldorf werden wir noch sehen, hauptsache ich komme gesund durch den Winter :) Auf Venlo freue ich mich auf jeden Fall schon sehr :)

Keep on running

Biene

3
Gesamtwertung: 3 (2 Wertungen)

Puls zu hoch?

Oh je, hoffentlich ist das nicht gefaehrlich??
;-)

ich hab mir meinen Garmin auch fuer den ersen Marathon angeschafft. Hab ich noch nie bereut.

Viel Spass mit ihm!

cour-i-euse

Die

Garmin mag nicht so gerne Satelliten finden wenn man schon läuft. Jedenfalls nicht, wenn sie nicht ein paar Minuten vorher schon alle gefunden hatte.

Ich leg meine immer eingeschaltet auf den Balkon während ich mich umziehe. Dann hat sie bereits alle Satelliten gefunden bevor ich loslaufe.

Oder die Schuhe draußen in Ruhe binden während die Garmin daneben liegt.

Nach dem Einschalten,

auf jeden Fall die Uhr stillhalten, Display zum Himmel ausrichten und warten bis der Fortschrittsbalken weg ist. Dann kannst du loslaufen. Ich empfehle aber noch ein paar Sekunden stehen zu bleiben und die Genauigkeitsangabe etwas beobachten.

Denn wenn die Strecke aufgezeichnet wird kann es sein, das u.U. die aufgezeichnete Strecke bis zu 5 min lang oft um bis zu 30 m daneben liegt, es renkt sich bei mir dann aber immer ein.

Wenn ich ohne gefundene Position loslaufe, dann kann es sein, dass es bis zu 15 min braucht bis die Positon und Geschwindigkeit angegeben wird.

42km..., ich will nochmal !
42 ist übrigens auch die Antwort auf die Frage "nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest"!

Heute auch mein 1. mal mit Garmin

Hallo Biene,
ich hatte heute auch mein erstes mal mit Garmin. Ich habe mich so auf die Geschwindigkeit konzentriert, dass ich gar nicht mitgekriegt habe, dass der Puls gar nicht gemessen wird. Habe erst später (lese nämlich auch keine Bedienungsanleitungen) gelesen, dass der Brustgurt und die Uhr evtl. aufeinander eingestellt werden müssen.

Hatte bisher eine ganz einfache Pulsuhr und als ich mir die angeschafft habe, bin ich nach drei Wochen zum Kardiologen um zu checken, warum mein Puls so hoch ist. Bei mir war alles okay, habe niedrigen Blutdruck, deshalb ist wohl ein hoher Puls normal ... Bin schon viele Jahre im Ausdauersport unterwegs und der Puls geht nicht runter ... also, evtl. abklären lassen, muss aber nichts heißen, das sind ja alles nur "Normwerte" ... und wer entspricht schon der Norm?

Lieber Gruß und noch viel Spaß - welche Garmin hast du denn? Ich habe die Forerunner 210, bin gespannt, ob ich durch sie schneller werde ...

Skunk

Wenn der Garmin...

.... denn nicht gleich den Sateliten hat, einfahc auf LAP drücken, wenn er ihn hat. Ab da paßt die Geschwindigkeiteanzeige besser.
;-)
PS: km werden eh immer völlig überbewertet.

Danke für die Tips :)

Hallo an alle,
danke für die Hinweise, besonders das mit dem niedrigen Blutdruck hat mich überrascht, meiner ist nämlich meistens auch zu niedrig. Ich dachte schon ich wär ein komischer Mensch, denn selbst bei regelmäßigem Training über 1, 2 Jahre hinweg geht der doofe Puls nicht runter...Naja. Ich geb nicht auf.
Meine Garmin is die Forerunner 305, das Azubisparmodell ;D
Mal schauen wies sich morgen mit ihr läuft :)

Keep on running
Biene

Es gibt keine Grenzen- nur die Grenzen im Kopf- mach das Unmögliche möglich!

Wobei

ich es mittlerweile auch toll finde einfach ganz ohne Uhr und nur nach Gefühl zu laufen! Endlich mal ohne Zeitvorgaben oder Pulswerte ;)

Die 305 ist nicht das Azubi Modell sondern der 3er Golf/190er Benz unter den Forerunnern! Robust und bewährt und von tausenden von Läufern geliebt ;)

Erstes Mal mit Garmin, da

Erstes Mal mit Garmin, da schließ ich mich doch mal an. Und auch ich habe die Bedienungsanleitung nicht gelesen und prommt 2km zu wenig auf der Uhr!! ;-) Zeigt halt Meilen und nicht km an ;-)Technik, sag ich nur!!

Lg marlouc

Pulsuhr?

Neeneenee, die 305 ist keine profane Pulsuhr. Polar macht Pulsuhren, Garmin macht unentbehrliche Laufbegleiter;-)!
Wie schon gesagt wurde: das Wichtigste ist am Anfang erst Satteliten finden und dann loslaufen. Und der bloße Besitz einer Garmin senkt noch nicht den zu hohen Puls, sondern das Training, aber mit ner Garmin macht das gleich doppelt soviel Spaß...;-).
Viel Spaß mit Deinem unentbehrlichen Laufbegleiter.
Gruß, Marco
You'll never mehralspulsuhr alone

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links