Benutzerbild von strider

angesichts meiner Statistik. Wo soll das hinführen?

Laufkilometer (in diesem Jahr): 2471
Radkilometer: 3751!!!

Noch schlimmer sieht es in diesem Monat aus:

Laufkilometer: 190
Radkilometer: 305.

Was wird aus mir??? Soll ich etwa unter die Radfahrer gehen???

0

Na hör mal!

Auf so hohem Niveau wäre ich auch gern schockiert, meine Liebe! Und dann verschweigst Du ja noch die Schwimmkilometer! Wie viele sind das denn bitte noch, Du Tria-As?
Und übrigens kriegt man die Rad-km halt doch schneller runter als die gelaufenen, oder?
Du hast wohl allen Grund, auf Deine Leistungen stolz zu sein - und bikemap kommt gar nicht in Frage!
Du bleibst jogmapperin und basta!

nanana!!

Kopf hoch!
Das wird schon wieder......

;-))

cour-i-euse

hast recht, strider...

...also eigentlich geht das gaaar nicht! echtgezz! schäm dich! ;-)
____________________
laufend schockt gar nix mehr: happy

Nein!!! Radfahren wird doch

Nein!!! Radfahren wird doch völlig überbewertet...und überhaupt, wie heißt es doch so schön? Ein Laufkilometer entspricht zwei Radkilometer?? Dann passt es doch wieder :))
Und wie gesagt: jogmap is hier, nicht bikemap, tz, tz...

Seit 2011:



"Man muss das Unmögliche so lange anschauen, bis es eine leichte Angelegenheit wird. Das Wunder ist eine Frage des Trainings" (Carl Einstein)

mensch strider

das geht ja gar nicht!
Das ist ein Läuferforum!!!
Das Runner´s Low hat Dich aber auch sowas von voll erwischt!!

Tüte Trost und Lösungsvorschlag

Alsooooo - mich persönlich würde es ja nicht stören, aber falls Dich die Mehrkilometer des Radelns stören, gibt es nur eine Lösung: Laufschuhe an, noch mal schnell 1280km laufen und schon ist das Verhältnis ausgeglichen.

Hab´ ich schon gesagt, dass ich Jogmap mag?


Jogmap-Schleswig-Holstein - de neongelen Löper ut´n Norden

ab nach Radmap..und tschö!

nee, bleib mal schön hier. Wir applaudieren auch für Radler!
Sonst müsste ich ja auch Ende diesen Jahres nach "Walkmap" wechseln ;-))

Chris the Walker (leider nicht der Bruder von Jonny!)

vielleicht mal reinsehen: Siebengebirgsrun.de meine Laufseite

wer solche Freunde hat

braucht keine Feinde ;-))

Danke schön und ok, ich gehe gleich laufen....

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Radkilometer hab ich auch reichlich...

Wenn man jeden Tag zur Uni/Arbeit/etc. mit dem Rad fährt, kommt auch einiges zusammen. ;) Ich sammel so ganz entspannt 10 Radkilometer pro Tag, sechs bis sieben Tage in der Woche. ;) Da können meine Laufkilometer auch nicht mithalten.

Also heute ist der 24.11.2012 Du solltest ...

... Die Prioritäten einfach für die nächsten Wochen bis zum 31.12.2011 richtig setzen. Wird zwar sicher hart. Aber die Differenz zu den Radkilometern kriegst du noch auf Null. Sind ab heute jede Woche grad mal 240Wochenkilometer. Was dann noch fehlt läufste am 30.12. Und am 31.12. kannste Regenerieren. Du wirst in Rodgau abgehen wie ne Rakete!
Nur würd ich dann vielleicht bis dahin nicht mehr so viel Radfahren. Sonst wird das immer schwieriger. Ich mein ja nur.
Also, sieh zu.
;-)

Soweit kommt das noch!

Hier geblieben, Laufen ist Sport Nr. 1 und basta! ;-)
3751 km mit dem Rad ist natürlich schon `ne Hausnummer. Zusätzlich noch 2471 km laufen erst recht!!!

Tame:-)
(die bald die 3.000 in diesem Jahr voll hat, *ganzvielfreuundstolz*;
dafür weniger Jahreskilometer mit dem Rad, als Du in einem einzigen Monat;-)
und schwimmen mach ich nur beim Kartenspielen.....

BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Jammern auf hohem Niveau!

Na schön! Bei Gelegenheit bedauere ich dich! ;-))

Ich bin auch

schokiert. Ich habe einen Buddy, die noch keine 5000 Radkilometer dieses Jahr hat.
Da ist aber noch Zeit. Tröst! Das schaffst du doch noch!

Aber du weißt schon noch, dass wir hier bei Jogmap sind?
----------------------------------
LG Inumi
Wer immer alles eng sieht,
sollte mal das Weite suchen.

Nein.

Bleib einfach hier und
Läuferin.

Steuerliche Anreize

Sehe leider keine Möglichkeit Dich durch Schaffung steuerlicher Anreize mehr zum Joggen zu bewegen.
An eine Besteuerung der Radfahrer und der waldschädigenden Mountainbiker habe ich noch garnicht gedacht. Darüber sollte sich ein Kollege bei radmap Gedanken machen.

krowil

Curro ergo sum

Denmächst:
29.4.2012 Staffelmarathon Düsseldorf
30.6.2012 Himmelgeister Halbmarathon

Wie jetzt?

Ich bin irritiert. Meinst du das ernst?
Du kaufst dir letztes Jahr oder so eine Rennmaschine, eine Rolle und wunderst dich, dass du es einfach nur nutzt? Also strider, eine Aufmunterung bräuchtest du, wenn du es nicht nutzen würdest und das Zeugs nur in der Ecke steht und viel Geld für Nichts weg ist. Aber so. Du läufst, du radelst und ich geh mal davon aus, dass du viel schneller fährst als läufst, daher auch die vielen KM. Also, ich versteh das nicht. Würde dich ja gerne aufmuntern, aber wie?

Wir sind BORN - Verstand ist zwecklos
Bin nicht gestört und auch nicht schnell - nur verhaltensoriginell

Schock schwere Not!

Und wie ist das nun mit den Schwimmkilometern? Da scheint mir das wahre Problem eines Missverhältnisses zu liegen ;-)

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Aaaaach was!

Ist zwar etwas weniger, aber das macht gar nix!
*tröööööst*:o)
Ganz tief drinnen bist Du eine Läuferin!
Du könntest garantiert ohne Radfahren,
aber niemals ohne Laufen, oder??!
;o)

Lieben Gruß Carla

Also Abgründe tun sich hier auf...

meint ein tief bestürzter und total schockierter

Riggoo

Also ich bin BORN & HUMPA

Ich hätt auch gern

mehr Radkilometer.

Nutze es gut und gern. Ist schließlich auch Ausdauertraining, oder?

Au weia, mir geht's ähnlich ...

... insgesamt im Jahr auf dem Rad 1.071 (okay, da noch nicht), aber davon allein diesen Monat 373. Laufkilometer 3.587 im Jahr, diesen Monat 96. Mein Fazit: Verletzung ist scheiße. Aber so ein "gutes" Argument hast du ja gar nicht ;-).

Wer allerdings heimlich eine Ironmanvorbereitung vornimmt, so wie du, braucht sich über so ein Kilometerverhältnis nicht wundern. Egal, angesichts deiner Ergebnisse kann man nur sagen: alles richtig gemacht! Meinen Respekt hast du!

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

autsch: ich bin entdeckt

musst du hier alles ausplaudern, liebe Sonnenblume...

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Alles im Lot!

Als ich noch etwas mehr geradelt und viel weniger gelaufen bin, drängte sich mir ein Vergleich auf. Für den Effekt, den ich nach einer Stunde Laufen in meinem damaligen Standard(Wohlfühl-)tempo erreicht hatte, musste ich zwei Stunden Inlinern oder drei Stunden Radfahren.

Das ergibt etwa 11 Laufkilometer zu knapp 90 Radkilometer oder ein Verhältnis von 1 : 8,18
Damit bereinigt hast Du in der Jahresstatistik
2471 Leistungspunkte für's Laufen und
458 Leistungspunkte für's Radeln (km passt in diesen Vergleich schließlich nicht mehr)

Für diesen Monat:
190 Laufpunkte und
37 Radpunkte
Ergo bist Du glasklar eine Läuferin, die zum Ausgleich etwas radelt.

... und mit meiner 103 : 0 für diesen Monat kann ich dagegen schon gar nicht anstinken.
;-)

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Schockiert bin ich auch

aber eher darüber wo du die ganze Zeit dafür hernimmst ;-)

mein herzliches Beileid:)

nur 190 Laufkilometer, tzetze, wo soll das noch hinführen? Bist du gerade in einer Regenerationsphase? Oder Bein ab?...Ach, tut dir ganz gut mal bisschen weniger als am Anschlag zu sein. Ich freu mich schon auf Rodgau, wo ich in einer von dir freigefrästen Schneespur laufen werde...ich drück dich mal ganz adventlich!

Act like a horse. Be dumb. Just run.

die große Anteilnahme an

die große Anteilnahme an deinem Schockzustand zeigt wie viele Freunde du hast. Das ist doch auch etwas ;-))

Wo das hinführt?

Das zeigen Dir Deine Laufergebnisse (Wettkampf).
So falsch kann das viele Radfahren nicht sein.

Ich bin nicht schockiert;

Ich bin nicht schockiert; ich gratuliere dir einfach zu beiden Zahlen:-)
VG Ute

Das koennte...

... Dir so passen.

Puuuh was für hohe Zahlen,

Puuuh was für hohe Zahlen, da wird mir schwindlig wenn ich das nur lese.
Da kann man nur Gratulieren zu dieser Leistung dieses Jahr.

Smilie by GreenSmilies.com
+
Smilie by GreenSmilies.com
+
Smilie by GreenSmilies.com
=
Smilie by GreenSmilies.com

Und zum Schluß die letzte Disziplien packst du auch noch:

Smilie by GreenSmilies.com

Aber das wichtigste an allem ist daß es dir Spaß macht Sport zu machen, egal welcher es auch ist.

.....Berge statt Doping.....

schokiert - entsetzt - einfach sprachlos ... !!!!

unfassbar ... , dass du nur u.a. mit deinem NEUEN SPIELZEUG

NICHT EINMAL doppelt so viele RAD-Km , wie LAUF-Km geschafft hast !!!
Wobei es ja sogar hätten 2,5 x so viele RAD-Km von deinen LAUF-Km sein müssen.

[ "RAD-PACE" = "LAUF-PACE" x 2,5 ] ergo [ "RAD-Km" = "LAUF-Km" x 2,5 ] , ... oder etwa nicht ???

... und @home haste sogar ne ROLLE !!! - tztztztz - ... was für einen COACH hast du denn ???

Ich glaube der COACH muss dir mal andere (mentale) TRAININGSMETHODEN verpassen !!!

........................................ ........................................

wir sehen uns Ende Aprill 2012 auf der Strasse, ... wehe DIR, DU kannst nicht mithalten !

.

Gruss Markus, der "S.-H. Gruppen"

Das kriegen wir hin!

Ist doch ganz einfach!!! Tausche einfach den leidenschaftlichen Radfahrer gegen einen "nur" Läufer ein und schon ist die Bilanz bald wieder perfekt.

....oder einen

.....Berge statt Doping.....

@ Cherry

danke, das beruhigt kolossal. Und du, warte bis du mit dem Zwillingswagen joggst - vielleicht spannst du dann doch lieber wieder das Rad vor *duckunwechabernochganzliebgrüß*

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

@ Fairy

ich glaube, dein Vorschlag ist bereits abgelehnt ;-))

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links