Benutzerbild von plkkr

So jetzt ist es vorbei mit der schönen Pracht. Schade bin gerne bei - Temperaturen und strahlendem Sonnenschein gelaufen, über Schnee bedeckte Feld und Waldwege. Konnte im Gegensatz zu vielen die hier geposten haben Super über den Schnee laufen, ohne Probleme, kein rutschen keine Zerrung oder gar Muskuläre Probleme durch den ungewohnten Untergrund.
Der Lauf heute war "Grauenhaft". Tauender Schnee gefrorener Boden (stellen weise Glatt wie eine Eislaufbahn). Nee Danke ! Und dann noch Grau in Grau mit Regen (der mir aber nicht wirklich was ausmacht). Laufe halt bei jedem Wetter gern, bin ein "Allwetter Fetischist" oder So!?
Ein gutes hat es ja, kein Hund bzw. Hundebesitzer in Sicht! So konnte man sich auf das wesentliche konzentrieren Laufen!
Also weiter gehts!

0

Hier ist alles unverändert

Hier ist alles unverändert weiß! Unverändert all day long Minusgrade!

Alternativstrecke

jr Habe am Niederrhein ein ähnliches Problem. Der vor einer Woche gefallene Schnee von ca 12cm taut jetzt bei zeitweisen Regen und auch Nachts Temperaturen über 2 Grad seit der Nacht langsam vor sich hin.Es lag nachmittags aber immer noch eine weitgehend geschlossene Nassschneedecke,die mich von einem Training auf meiner gewohnten 4km Park/Waldwegrunde abhielt.Ich konnte die Bedingungen schon erahnen und bin eine lange Radwegwendestrecke entlang einer Landstrasse(völlig schnee- und eisfrei) gelaufen:

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links