Benutzerbild von lilalaune

hallo alle, nun gehts wohl nicht mehr und ich habe in 5 wochen einen termin zur schulter-op. weiss immer noch nicht, lass ich es machen oder nicht. habe von schulter-ops bisher noch gar nichts gutes gehört. bei mir soll eine verengung, kalk usw. entfernt werden. ich hab so eine panik, dass es nichts bringt. denn bisher kann ich immerhin noch laufen und möchte das auch weiterhin. bin im mai zum hm beim karstadt-marathon angemeldet und den sehe ich auch dahin laufen ohne mich. die winterlaufserie in duisburg kann ich mir nun total amschminken. aber das alles ist zwar traurig, nur irgendwie habe ich panik vors erste gar nicht mehr laufen zu können, bei den kommentaren zu der schulter-op im internet. hat vielleicht schon jemand mit so einer sache erfahrungen. würde mich sehr über antworten freuen. viele grüsse lilalaune

Shulter

Hallo,
ich weiss, dass hoffi-2 große Schulterprobleme hat, und auch von einer OP berichtet hat. Ich schreib ihr mal ne p.m., dass sie sich mit dir in Verbindung setzen soll.
Bin mir nicht sicher, ob sie im Moment Jogmap regelmäßig liest.
lg
Gabi

Schulter

Hallo Gabi,
vielen Dank. Hoffentlich klappt es. Bin nämlich echt am verzweifeln, weil ich nicht weiss was ich machen soll. OP ja oder nein. Denn absolut niemand, kann mir mit Erfahrungen weiterhelfen und wenn dann höre ich nur negatives. So dass ich denke, lass es lieber so, denn jetzt kann ich mich noch bewegen und vor allem auch laufen. nur nach langen läufen, merke ich die schulter natürlich verstärkt. aber besser so, wie womöglich nachher gar nichts mehr geht. der orthopäde drückt sich auch nicht klar aus, tja und der arzt im krankenhaus will natürlich operieren. andere ärztemeinungen hab ich zwar auch, aber eben die op selber hört sich nicht so vielversprechend an. viele grüsse

Das kann ich ...

...verstehen, habe sie gerade angeschrieben, die meldet sich bestimmt bei dir.Sie hat glaub ich auch schon ne Menge mitgemacht, google doch einfall mal hoffi-2, sie hat auch ne Honepage mit Schultertagebuch.
Gabi

Schulter

Hallo lilalaune,
hab vor einem vierteljahr meine schulter mit der gleichen diagnose operieren lassen. ist super geworden, kann alles wieder machen, ganz ohne schmerzen. gelaufen bin ich übrigens schon 10 tage nach der op wieder. ich würde es immer wieder machen lassen, habe viel zu lange gewartet. also, nur mut das wird schon. ach ja, aber immer fleißig die Krankengymnastikübungen und Hanteltraining machen, Kraftaufbau und Bewegung ist total wichtig. Grüße von idioticus

Hab Dir eine PN geschickt

Hab Dir eine PN geschickt :-)

Lieben Gruß
Hoffi-2

Mein Laufmotto: Dabei ist alles!
Meine Homepage: www.hoffi-2.de.tl

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links