aber ich werde wieder angreifen! Nach dem für mich wirklich schönen und erfolgreichen Silvesterlauf in Wehr, rund um den "Laacher Kopf", hat es mich Neujahr und die Tage danach voll erwischt. Die Hexe hat geschossen! Bei verschiedensten Bewegungen meint man, dass tausend Nadeln gleichzeitig den unteren Rücken durchbohren. Selbst das Anziehen von Socken und Schuhen dauert fast eine Viertel Stunde... Und anders als sonst (ich hab das schon mal öfter), werde ich die Aua nicht los. Ich gehe wie ein S. Der Chiropraktiker hat eingerenkt und gespritzt, aber wirklich genützt hat das nichts. Heute untersuchte mich eine Osteopathin und stellte fest: Muskelverspannungen hoch drei. Alles Stein hart.

Für meinen Kopf das Schlimmste: ich kann nicht laufen und verliere an Kilometern und Plätzen bei jogmap.de. Aber, wenn das vorbei ist, geht´s mit Power wieder los. Die Krönung ist dann immer dieser Schweinehund-Alarm. Ei, ich kann jetzt nit.

Baut mich mal ein wenig auf. Das hilft soooo ungemein.. wirklich. Danke

mit immer noch fröhlich-sportlichem Gruß
Euer Triatman57

0

als erstes

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hi Triatman57,

als erstes stelle mal den Alarm ab, das ist ja ätzend.
Dann, hast du deine Krankmeldung schon im Profil?
Mit den km und Plätzen ist natürlich sau ärgerlich, aber was hilft es, wenn man sich nicht mehr richtig bewegen kann. Machst du KG? Das ist sehr hilfreich dabei und ein paar Mal manuelle Therapie. Osteopathin, ja das ist der richtige Weg, hatte ich gerade überlesen. Das hilft gut, aber gib dir Zeit, sonst hast du den Mist gleich wieder. Wärme ist gut und rase nicht gleich wieder los, wie ein Irrer. Ich hatte auch Zwangspause und hab gleich Schimpfe von meinen lieben Buddies bekommen, weil ich wieder so sein wollte, wie vorher.

Also Gute Besserung
und lg Ute

Rücken

Geh ins Fitneßstudio Deiner Wahl! Ich habe mich auch erst lange gesträubt, aber es hilft wirklich.
Gute Besserung!

Hey triatman,

Gute Besserung, Buddie!
Ich habe gerade meinen Hexenschuss überwunden und starte gerade durch. Da kommst du auch noch hin!
Fröhlich aufmunternde Grüsse
vom Kenianer ;-)

Danke ..

liebe Ute. Ich war gestern Abend bei der Osteopathin und die steckte mich in ein Flotarium. Das ist vielleicht geil. Getapt hat sie mich auch und nun folgen Fango und Massagen und wieder Flotarium.

Heute morgen geht es tatsächlich etwas besser. Einziger Wermutstropfen: von meinem Arbeitsplatz aus sehe ich quasi permanent auf irgendwelche Läuferinnen und Läufer. Die laufen alle an meinem riesig großen Fenster vorbei...

lg Wolfgang

mit sportlich-fröhlichem Gruß
Triatman57

Danke für den Tipp

mit den Fitnessstudio. Aber das ist wirklich nicht mein Ding. Ich habe mich gestern Abend bei einer Osteopathin vorgestellt, bin jetzt getapt, war im Flotarium und erhalte in den nächsten Tagen Fango und Massagen. Nun wende ich etwas mehr Geduld auf und denke, dass ich bald wieder auf der Strecke bin.

lg

mit sportlich-fröhlichem Gruß
Triatman57

Danke..

auch Dir, lieber Kenianer. Nachdem der Chiropraktiker es vor einer Woche nicht hin bekam, habe ich nach Alternativen gesucht und mich an eine Osteopathin gewandt. Die hat den Rücken untersucht und eine fatale Muskelverspannung, einseitig, diagnostiziert. Nun bin ich erstmal getapt, war im Flotarium (schau`Dir das mal unter: www.flotarium.de an)und bekomme in den nächsten Tagen Fango und Massagen. Dann soll es wohl wieder gehen.

Ich arbeite halt mit Aussicht auf eine richtige Jogger-Autobahn. Da laufen sie, durch die optimale Beleuchtung und sichere Wegführung, sogar nachts. Es ist unglaublich! Und die sehe ich permanent. In Aldi / Tchibo schwarz/grau oder in irgendwelchen Marken und bunt. Langsam oder schnell, traininert oder als Anfänger, usw. Dir einen schönen Tag

mit sportlich-fröhlichem Gruß
Triatman57

Cooler Arbeitsplatz

ich glaube, den muß ich irgendwann mal besuchen...

oh, ich erinnere mich

der Weg ist das Ziel, gib nie auf
Hi Triatman57,

das gleiche Problem mit den Läufern vorm Fenster habe ich zuhause. Bin direkt am Feld und da düsen die alle vorbei. Da schiebt man automatisch einen Hals, wenn man absolut nicht darf.

Es wird besser, glaube mir, der Tag X kommt und du ziehst wieder deine Kreise.

Bis dahin alles Gute von
Ute

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links