Benutzerbild von Schwabenkart

dass das so schnell gehen kann :)

Und zwar in beiden Bedeutungen.

Ich war etwa ein Jahr lang immer wieder mal verletzt, so dass ich immer schöne lange Trainingspausen hatte - und zwar so, dass man nie in die Phase kommt, dass man durch das Lauftraining auch "aufbaut".
Dann hat auch mit der Zeit die Motivation gefehlt und mit zunehmendem Speck waren die Laufklamotten auch nicht mehr so angesagt - wie sieht das denn aus - und überhaupt.
Und jede Ausrede war recht, um nicht laufen zu gehen.

Aber den zunhehmenden Verfall der Fitness habe ich immer mit Argwohn beobachtet.

Etwa vor einem Monat habe ich dann hier im jogmap eine Laufpartnerin bzw. ein "Laufpaar" gefunden, die gar nicht weit weg wohnt.
Das war ein starker Motivationsblitz, der mich da durchzuckt hat.
Jetzt laufe ich wieder konsequent 3 mal die Woche und heute ist es passiert.
Ich bin auf meiner 11km Strecke so schnell gewesen, dass ich noch mal nachgemessen habe, ob ich vielleicht einen km abgekürzt hatte. Deutlich unter 6:00 min/km :) Das hatte ich letztes Mal nur noch im Sommer 2010 - vor der Verletzungsserie.
Sollte es jetzt wirklich bergauf gehen :)
Jetzt muss der Speck runter... trotz Weihnachten :-/

5
Gesamtwertung: 5 (2 Wertungen)

Google Links