Benutzerbild von Schalk

Ich hasse sie. Ich hasse sie so richtig. Diese ätzenden Sprints! Ich will sie nicht laufen. Der letzte richtige Sprint liegt Jahre zurück. OK, der Mahlsdorfer Seenlauf war auch schnell. Aber das war nicht so ein Lauf, wie der heutige Zehner. Im Rahmen der Marathon-Staffel hies es den dritten Zehner zu absolvieren. Und wenn sich noch vier andere die Lunge aus dem Hals rennen, heißt es nicht verkaxxen.
Eigentlich war alles schön.
Gestern war noch mal Tempotraining angesagt. 12km Laufen mit 5km Tdl (Tempodauerlauf). Das war auch wirklich richtig fordernd - für die Erbse. ;-)
Heute dann bei Zeiten aus den Federn, noch ein bissle was für Arbeit machen und irgendwann stand Andreas vor der Tür. Ab gings nach Tempelhof. Dort angekommen hatten auch schon Yazi und Stachel durchgefunkt.
Den Start hab ich mir mit Andreas noch im Anmarsch zum Zelt der LG Buchsbaum angeschaut und dann kamen auch schon Yazi, Stachel, Thörööö und der Knopf. Dann wurde schön ne Runde gequasselt, die Raketen wurden bestaunt. (Was die Spitze da vorn läuft, ist schon ne Hausnummer.) Tja und irgendwie viel zu schnell hies es Umziehen, Einlaufen, Dehnen noch fix was trinken und ab zur Wechselzone.
Ich war doddal entspannt. Kein Stück hibbelig. Tiefenentspannt. Wie bei diesen Autos mit Sprungfeder drin. Erst wenn man auf den Knopf drückt, gehts los. Wie würde es laufen? Welches Tempo kann ich laufen? Keine Ahnung. Das findet sich. Bald.
Dann kam Andreas. In der Wechselzone kann man auf einer großen Leinwand die Läufer sehen, bevor sie in die Halle zur Wechselzone kommen. Ich ging ganz nach vorn, Andreas kam um die Kurve, abklatschen und los.
Jetzt hies es sich erst mal die ersten 100m durch die Wechselzone "wühlen". Ich war viel zu schnell. Rhythmus finden! Schalk komm runter, das geht schief! 300m, 400m. Ich regelte langsam runter. Uhr? nicht an. Satelit? Vergiss es. In der Halle und unter dem Vordach des Flughafensgebäudes ist da nix. Raus aufs freie Gelände. Uhr an. Lap gedrückt. nach ein paar Metern geschaut. 3:30min/km. Noch weiter runter. Das lauf ich nie durch. Motivierend war die ganze Zeit nur am Überholen zu sein. Als vierter Läufer ist die gesamte 5er Runde schon was los. Die ersten drei km sind irgendwie doddal ätzend. leichter Gegenwind, gefühlt ganz leicht bergan (kann eigentlich nicht sein). Es war kämpfen. Die Lunge piepte schon und es waren immer noch 8km. Irgendwo muß doch diese verfluchte Startbahn kommen. Das Tempo pendelte sich irgendwas um 3:35 bis 3:40min/km ein. Und dann kam endlich die Startbahn. km3. Noch 2 und dann der ganz Mist noch mal. Aber jetzt kam der Wind von hinten. Wind? Naja, gefühlt schon. Janz leicht. Auf jeden Fall gab es noch mal Auftrieb. km4,5 stand Andreas, reichte ne Falsche. Zwei Schluck trinken und weiter. Ich war irgendwie schon nach der ersten Runde platt. Durch die Halle in der Wechselzone war wieder Slalomlauf. In der zweiten Halle roch es lecker nach Bratwurscht und was nicht alles. Lecker? Naja, eher irgendwie gar nicht.
Die nächsten 2km waren auf Durchhalten und dann auf der Startbahn noch mal sehen, was geht. Durchhalten hies leider nur noch 3:45 bis 4:50min/km. Ich drückte, aber es ging nicht. Flasche leer. Neeee! Nicht hier schon. Nix Flasche leer! Die Kurve und jetzt noch 2,5km. Drücken, beißen, bald is vorbei. Kurz vor dem Ende der Startbahn kommt der letzte km. Wer lief denn da vor mir? Komische Mütze mit was auf dem Kopf. Den kennste. Hupsi? Hey, Hupsi! Und vorbei. Noch ne Kurve. Die Zelte, quasi Zielgerade. Ich war platt. Da ging nix mehr mit Endspurt. Leer, alle, kaputt. Wo ist das Ziel? Ich will nicht mehr. Ich kann nicht mehr. Irgendwann kam dann doch die Halle. Ich sah auch gleich unseren letzten Läufer. Abklatschen und Ende.
Kurz danach ging es dann auch schon wieder. Aber ich weiß genau, warum ich diesen Schrott nicht mag. Diese Hetzerei is nix für mich.
Aber!
Nachdem ich obige Zeilen geschrieben habe, schaue ich gerade noch mal ins Netzt und jetzt sind Zeiten da!
Juhuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!
Da steht mal eben so eine
00:36:07min!
Ich fasse es nicht!
Das war in der Tat schnell vorbei!
Ich bin zwar auch schon mal 35:30min gelaufen, aber die Strecke war nicht offiziell vermessen und vielleicht zu kurz. Aber die waren bestimmt 10000m!
Das ist quasi PB! und was für eine!
Hier sitzt gerade einer mit nem dichken, fetten Grinsen von einem Ohr zum anderen.
Einen janz entspannten Sonntag wünscht der breit grinsende Schalk.
;-)
PS: Ich mag 10er trotzdem nicht.

Fast hätt ichs vergessen. Da ist doch noch jemand mit einer SUPER Zeit! Die Stachel ist doch tatsächlich unter 30min den 5er gelaufen! Noch mal dicke Glückwünsche.
Und Knopf? Super gelaufen. Ich hab gar nicht nach der Zeit gefragt, aber zufrieden war er. Und Thörööö? Ick weeß et nich. Wir sind dann los. War kalt, wir waren auch irgendwie knülle. Aber trotzdem liebe Grüße nach Großbeeren!

5
Gesamtwertung: 5 (10 Wertungen)

alter falter...

...36:07 auf 10000. boah neee, ich glaube, ich kann dich so garüberhaupt nich leiden ;-)
____________________
laufend mag den schnellen schalk: happy

Du bist verrückt!!!

Total bekloppt, verrückt und oberaffengeil schnell!!! Hammer!!! Mensch, wie hast`e das bloß hinbekommen??? Du Großer, nee, Du ganz ganz GROSSER DU!!! GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION-GRATULATION

Tame:-)
BORN - denn sie wissen nicht was sie tun!

Ich hab ihn vorbeifliegen gesehen

... Und er sah eigentlich ganz vergnügt aus.
Wenn du es mir erlaubst, poste ich hier ein Beweisfoto (keine Sorge, das von der ersten Runde).

Meinen allerherzlichsten Glückwunsch zum Bestzeiten-Flug (es sah echt schnell aus!)
yazi

Oh wow!!!

Geniale Leistung!!!!!!!!!!!!!
Neben den Ultras auch noch so schnell auf 10 km... Respekt!

Dass Andreas dir die FALSCHE reicht

hat wohl zu den phänomenalen Zeit geführt *kichervorVergnügenamBodenroll*

Genial gemacht, super geflogen, einfach DER SCHALK. Und ich kenne ihn *stolzgeschwellteBrust*. Und ne 3 vorne, na sowas ;-))

Ganz liebe dicke Umarmung von einer aus dem Saarland, die sich riesig mit dem Schalk freut

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Falk ist einfach abgehoben ;-)

Wir waren schließlich auf nem Flugplatz.
Beeindruckende Zeit, wie immer bei dir...
Ich freue mich für dich, für mich (29:22) und für Thomas (22:06).
Das war ein echt grandioser Jahresabschluss :-))
Eine auch breit grinsende Stachel sitzt mit Thomas und einem Glas Rotwein faul auf der Couch..

Immer wieder unfassbar!

Du wirst mir immer sympatischer, wenn das überhaupt geht ;-)
Endlich mal nicht locker und entspannt, sondern etwas anstrengendes für dich. Das tröstet. Die Zeit ist für mich sowieso unfassbar grandios, aber ich weiß ja, dass das subjektiv ist :-) und du immer wieder sagst, dass noch viele vor dir laufen. Die kenn ich aber nicht.

Bratwurst liebe ich, aber, wenn die Gerüche beim Tempolauf die Nase umwabern kann ich das auch überhaupt nicht vertragen. Da wird mir fast schlecht davon!
Um so besser schmeckt es danach.

Genieße dein Grinsen und die unerwartete PB.

bimi-66
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

wäre ja auch noch schöner gewesen,...

...wenn DU dem Rest der Truppe die Zeit vergeigt hättest ;-)
Glückwunsch, Euch allen!

Wuuuuuuuusch!

Und schon war der Schalk mal eben 10000m geflogen. Behalt das Grinsen lange im Gesicht. Ich hoffe Du passt morgen nicht durch den Türrahmen im Büro!

Warum nur musstest Du für diese Zeit kämpfen? Grübel. Wenn ich das nur wüsste :ganzbreitgrins:

Jaja, ein Flaschenkind ist der Schalk, jetzt wissen wir es endlich. Fragt sich nur noch, was da wohl drin war? Will auch haben!

Und ich dachte,

Tiefflüge sind über Wohngebieten nicht mehr erlaubt? (Yazi, wo ist das Beweisfoto? oder bin ich mal wieder zu blind?)Schalk, du bist einfach unfassbar, wenn mich einer dieses Jahr immer wieder mit all seinen Blogs atemlos gemacht hat, egal bei welcher Strecke, dann du! Aber hör bitte endlich mit der regelmäßigen Tiefstapelei vor den Wettkämpfen auf, das nimmt dir doch nun langsam hier niemand mehr ab!!!!!

zausel

>

Der Tag der persönlichen Siege

Schalk, was für eine geile Zeit bist du da gelaufen!!! Einen Riesenglückwunsch von mir. Großartig!
So, und jetzt schreib ich dann auch mal meinen Blog...

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

du bist echt super, lieber

du bist echt super, lieber schalk! ich gratuliere dir herzlich zu diesem tollen rennen (weil: laufen kann man dazu ja nicht mehr sagen...).
lieben gruß . christiane

Hassliebe?

Ick gloob eher, das ist 'ne Hassliebe. Das dicke, fette Grinsen hast Du Dir verdient.

PS: Mein Laufwochenende beschränkte sich darauf, heute Abend mit FrauCherry die offizielle TAR-DVD anzuschauen. Dabei gab es auch Schalk und Andreas live und auch Maecks und Cherry und ... und ... und...
Schön war's.

cherry65

Jeder, der vor mir läuft, hat es sich verdient

Vorbei geflogen...

... bist Du. Ich habs genau gesehen. Unglaublich. Da muss ich noch einiges an Spinat essen, um vielleicht mal 100m mit Dir mithalten zu können. :-)

Ja, ja, ich bin ganz zufrieden. Dafür, dass ich mich seit dem Marathon mehr im Koma als auf der Laufstrecke befinde und dafür ein Strafgewicht mit mir rumtragen musste, ging es eigentlich ganz gut. Irgendwie wollte sich aber das Fluggefühl, was ich noch aus der Sommerzeit kenne, nicht richtig einstellen. Haken dran - neue Saison, neues Fluggefühl...

Aber ich stimme Dir zu: Kurzstrecken sind irgendwie bäh. Langstrecken sind irgendwie entspannter und nicht so 'ne Scheucherei.

Allet Jute
Uwe

Unglaublich,....

dieser Schalkomat!
Der kann auch hochtourig, nicht nur im Gebirge!;o)
Gratuliere zu diesem flotten Run!

Lieben Gruß Carla

Wie immer ein echter Schalk

Auf jeden Fall haben wir jetzt den Beweis, Ultra macht nicht langsam!

Glückwunsch!

Mit eigenen Augen gesehen

Herzlichen Glückwunsch auch von mir zur PB. Freue mich, dass ich dabei war, es mit eigenen Augen gesehen habe und tatsächlich Zeuge des „fliegenden Schalk“ wurde. Da ist doch glatt mein Zuruf auf der Zielgeraden in Schalks Schall verraucht! ;-)

Beste Grüße
Thorööö

P. S. Diese langen Geraden und dieser unendlich weite Blick auf (Teilnehmer)Feld und Strecke sind wirklich nicht so erbauend, wenn ich es auch eigener Erfahrung noch erwähnen darf.

Das waren

10km Endspurt.
Fast wärst Du abgehoben auf der Startbahn.
Ich "hasse" Leute, die 10km-Läufe hassen und trotzdem 36:07 laufen.

piep piep piep

mir fällt dazu gar nix Passendes ein. Du bist der Wahnsinn! Unglaublich! Verrückt! und was wäre, wenn du nicht noch Slalom durch die Halle hättest laufen müssen? Toll! Unvorstellbar! The Incredible Schalk!

Act like a horse. Be dumb. Just run.

Darauf ...

eine Schalkolade !!! Was sonst ?

"Ich "hasse" Leute, die 10km-Läufe hassen ...

... und trotzdem 36:07 laufen." Das ist ja der Brüller schlechthin! Ich könnt mich kugeln vor lachen.
Und leiden kann ich solche Leute auch nicht. da ehts mir wie dir, Happy.
Total bekloppt find ich das auch, Tame. aber so was von Irre. Zu Mal ich wirklich nicht gedacht hätte, dass es so ne Zeit geworden ist., Da freut man sich ganz plötzlich doppelt. Dnake!
Das mit dem Vergnügt und entspannt aussehen hab ich schon öfter gehört. Aber eins ist sicher. Das ist nur der Schein, Yazi. Wo sind denn nun die Bilder? Von mir aus auch aus der zweiten Runde. Bei der Ersten bin ich grad erst los.
Hätt ich mir auch nicht träumen lassen, dass Andreas mir die Flasche reicht? Falsch. Haben wir schon vergangenes Jahr beim Thüringen Ultra geübt. Da hab ich ihm die Flaschen gereicht und umgekehrt. Wir sind da geübt, Strider. ;-) Und ne janz dicke Umärmelung zurück, nach Ostfrankreich! ;-))
Stimmt, Stachel, wir waren ja auf nem Flugplatz. Deswegen seid ihr so tiefgeflogen. *handvordenkopfschlag* Hätt ich ja gleich drauf kommen können. Haste auch wirklich super gemacht!
Da bin ich ja froh, wenn endlich das Weltbild wieder gerade hängt, Bimi. ;-) Logisch, dass du dich so anstrengen mußt, wie ich, wenn wir beide Bestzeiten laufen wollen. Und du kommst ja jetzt auch wieder richtig in Schwung! Das ist erst Klasse.
Stimmt, Conny. Das war die größte Sorge! Das war der (Düsen?)-Antrieb. Und am Ende war ich dann in der Staffel glaub ich sogar der Schnellste und hätte in LG Buchsbaum III oder IV durchaus mit drei der anderen 10er voll mithalten können. Gleiche Liga. Aber wenn man so was nie Läuft, weiß man auch nicht, wo man steht.
Was da drin war, FazerBS? Wird nicht verraten. Wasser wars nicht, aber ich glaub bei der Kurzstrecke und dem Tempo wär Wasser am Besten gewesen. Bin heute Morgen extra erst mit dem Zug gefahren. Da sind die Türen breiter. Man gewöhnt isch dann dran, bevors ins Büro geht. Dnake für den Tip! ;-)
Danke Zausel, aber Tiefstapelei? Nee, nee. 37min hatte ich gehofft und dank Flugfeld doch etwas schneller. das find ich schon sehr realistisch eingeschätzt. ;-)
Geanuso. Der Sonntag der PB's. Und du warst voll mit dabei! Super! Deine Zeit find ich auch doddal Geil!
Stimmt, Christiane. Wir waren rennen, auf dem Flugfeld. Schön wieder von dir zu lesen! ;-))
Na wie denn nu, meine liebste Freundin aus der Stadt, die...? Alter oder Jungspund? Deiner ist so ein Jungspund. Ich bin ja fast schon in Andreas seiner Liga... Jup, jetzt kommt Ultragrundlagenausdauer. Und! Es werden auch immer mal so ne Mörderdinger eingestreut.
Das mit der Hassliebe, Cherry. Hmm, also ich weiß nicht recht. Hass? Ja! Uneingeschränkt. Ja! Liebe? Naja. Da kenn ich aber besseres... Aber sach mal die DVD... Wir müssen mal telenieren. ;-) Liebe Grüße an die anderen Drei!
100m hälst du locker mit, Uwe. Janz locker. Und wenn dann wieder mehr gemacht ist, auch länger. Ich stell mir dann immer vor, dass der Haile noch mal 40sec schneller läuft. Das ganz aber auf 42km. Irre. Da sind wir beide lahme Enten gegen. Aber das ist egal!
Aber das waren touren, Carla! War selber erstaunt. ;-)
Dat stimmt auch, Fairy. Sonst hätt ich da auch mächtig Angst vor und würd das nie wieder machen. Schwör! *undhintermrückenfingerüberkreuz*
Das war schon so was von Tunnel, Nirvana, oder weiß ich wo, Thomas. Das hab ich nicht geschnallt. Das Ziel hätte auch schon vor den Zelten sein dürfen... Und Glückwunsch zu deiner Zeit! Wirklich schade, dass wir uns nicht mehr gesehen haben. Aber Mahlsdorfien oder Brandenburg ist ja nicht aus der Welt.
Halt da, wo was los ist. ;-)
Ich war wenigstens keiner von denen, die am Ende gezählt werden. Das ist doch schon mal was, oder mainrennerin? *schweißperlenvonderstirnwisch*
Dnake, Petra, Ronnin.
Und genau das war das fast das Wichtigste, RitterEd. Ne Tafel Schalkolade. Jenau. Die ist aber nun schon wech.
Danke noch mal von einem immer noch grinsenden Schalk!
;-)

So sah das aus

Einfach zu schnell, um auch noch richtig scharf zu stellen:
Flugschalk

Das muß aber die erste Runde gewesen sein.

Da bin ich je grad erst los.
Ich find es trotzdem schick. Interessant, wie der Fuß außen aufsetzt. Jetzt fehlt noch das Bild des Abstoßens. Aber ich glaube Neutralschuhe sind schon goldrichtig.
;-)
Dnake!

Ja, die anderen kommen auch noch

... die muss ich nur noch hochladen - heut Abend. Aber mach dir keine Hoffnung, Außenstehende werden nicht erkennen, was die erste, und was die zweite Runde ist.
Sehr gern!
yazi

;-)

Aber bei den offiziellen Bildern sieht man schon teils leichte Anstrengung.
;-)

Mehr Bilder

Jaja, "teils LEICHTE Anstrengung" - soso, das muss aber auf denen kurz vor dem Ziel gewesen sein, denn auf den folgenden Bildern hast du ja erst die Hälfte hinter dir... Wieder zu schnell für meine Kamera.

Schalk fliegt die zweite Runde

Schalk fliegt die zweite Runde

Fast vorbei...

Schönen Abend wünscht
yazi

Sehr schön!

Dnake!
;-)
PS: Sportmodus. Da sind dann 3:36min/km nicht zu schnell. ;-))

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links