... das dachte ich mir gerade, nachdem ich meinen Lauf hier eingetragen habe.
IMMER wenn ich nach dem Lauf denke "Boah klasse, diesmal wars richtig gut, du warst auch viel schneller als sonst" -ich seh zwar die Zeit auf der Uhr, hab aber so viele versch Strecken dass ich nur die ugf Länge kenne- und den Lauf dann eintrage, war die Strecke doch kürzer als gedacht und ich eigentlich viel langsamer als ich dachte. Gefühl hin oder her.
Heute dann das genaue Gegenteil.
Die Motivatrion zum Laufen hielt sich schon arg in Grenzen. Der Schweinehund zeterte und schimpfte, "aber in ner halben Stunde fängt doch Fußball an, willst du etwa die Hälfte verpassen?" - Hm, gutes Argument. Aber die Chips gestern Abend waren dann doch n besseres ;)
Allerdings ziepte es schon anch ein paar Meter schon im Unterschenkel, ausserdem das Gefühl, kaum voranzukommen, Blei in den Schuhen... eigentlich wollte klein-Becca ja die große Runde vergessen und einfach fix an der nächsten Kreuzung umdrehen... aber nee, da waren ja noch die Chips (perfektes Argument bei verfressenen Personen wie mir :D) also gedanklich in den Popo getreten und irgendwie die große Rudne hinter sich gebracht. Trotzdem, das Gefühl kaum voranzukommen blieb udn hielt sich bis zum Schluss. Der Blick auf die Uhr - hä?
Zweitschnelleste Zeit bis jetzt auf der Strecke.
Und gedanklich sah ich die Szene aus Loriot's "Das Frühstücksei" vor mir:
"Vielleicht stimmt da mit deinem Gefühl was nicht".
Ja, das glaube ich langsam auch... vielleicht sollte ich mich jetzt immer freuen, wenn ich beim Laufen ein total schlechtes Gefühl habe?!

Das mit dem Fußball war dann auch gar nicht so schlimm :o)
Als ich nach Hause kam,führte nämlich *Becca's Lieblingsmannschaft - zensiert, um mich nicht völlig unbeliebt zu machen* schon. Und wie's aussieht, bleibt es so :)

5
Gesamtwertung: 5 (1 Bewertung)

Manchmal liegt es auch am Demmbo, ...

... wenn die Füße wie Blei sind.
;-)

Der Weg...

...ist das Ziel!
Wenn Dich da Tempo frustriert, dann setz Dir Zeitziele. Wenn Du Dir vornimmst, heute 30 Minuten zu laufen, dann läufst Du 30 Minuten und gut ist. Wie weit ist dann zweitrangig.
Viel Erfolg beim Chips-neutralisieren (wie ich Dich verstehe!!!)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links