Benutzerbild von Kappeskonrad

Hallo Gemeinde,
wollte mich mal erkundigen wie Ihr es mit Euren Kilometern auf dem Crosstrainer handhabt. Tragt Ihr diese in Euren Läufen ein obwohl dies ja nicht "gelaufen" wurden. Wäre das unfair? Ich möchte mich gerne mit anderen vergleichen und dieses unter gleichen Bedingungen tun.

Gruß, Kappeskonrad.

...der auch mal gerne im Wohnzimmer schwitzt.

schön, dass Du Dich...

...mit anderen vergleichen willst, aber vielleicht wollen sich andere ja garnicht mit Dir vergleichen?
Ich trag meine Crosstrainer-km als Fahrrad ein, weil ich mir meine eigene Laufstatistik nicht verderben will.
Zum Vergleichen suchst Du Dir am besten ein paar Laufbuddies, die das mit der Eintragerei genauso handhaben wie Du.
Na dann - lauf gut durch den Winter, WWConny

Crosstrainer- oder Laufband-Km

müssten doppelt zählen! Ich krieg ja davon schon nach 10 min. die Krise!

Ohne Witz jetzt - mach ruhig, das passt schon! Gerade jetzt, wo es wieder so früh dunkel wird und somit richtiges Laufen draußen kaum noch möglich ist!

:-)

Km auf dem Crosstrainer

In meiner langen Verletzungspause anfang des Jahres war das, das einzige was mich motivieren konnte. Aber bei mir ist die Pace Crosstrainer/Lauf ziemlich gleich. Und schwitzen tue ich auf dem Crosstrainer sogar mehr. Allerdings halte ich es auch max. 1/2 Std. auf dem Ding aus, soll heißen, ich trage ab und zu 5kmterchen unter "laufen" ein.
Ich messe mich aber auch nicht mit anderen.
Mußt Du alleine für Dich entscheiden.
Gruß, KS

Das

hat man davon, wenn man den Text nicht richtig liest! Sorry! Smilie by GreenSmilies.com

Die Crosstrainer-km gehören natürlich zu den Rad-Km! Bin aber nach wie vor für's Eintragen - dann eben als Rad-km!
:-)

Ich finde ...

auch das es zaehlt, obwohl ich bis jetzt nur drei Laeufe auf Band eingetragen habe.

Wenn mans genau nimmt und Du Dich mit anderen Messen willst, dann muessten ja auch die Hoehenmeter, Gegenwind etc in Betracht gezogen werden.

LG
Dominik

Die Kilometer die Du auf dem

Die Kilometer die Du auf dem Crosstrainer machst kannst Du doch ohne weiteres eintragen - da Du dich zwar viel bewegst aber keinen Millimeter vom Fleck kommst wird das niemals mehr als 0,0km sein.

Erinnerungen an vergangene Blödeleien...

kommen auf.
Was wohl aus dem glowi geworden ist?

Bekennerschreiben

Ich trage meine Crosstrainerkilometer als Laufkilometer ein. Ich schaffe in der gleichen Zeit mit gefühlt gleicher Anstrengung und Schweißneigung und gemessen gleicher Herzfrequenz die gleichen Kilometer als wenn ich draußen laufe. Und da finde ich, dass das Eintragen dann auch gerechtfertigt ist.
Der Crosstrainer ist allerdings eher eine Notlösung für mich, wenn ich krankheits- oder verletzungs- oder extremschlechtwetterbedingt nicht laufen kann. Und eigentlich laufe ich viel lieber an der frischen Luft.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Also, wenn das unfair ist, ...

bin ich eben unfair, ich lauf im Winter darußen, wenns passt und wenn nicht crosstrainere ich vor der Glotze, das hält mich bei der Stange. Und meine km-Leistung soll mich ja in erster Linie motivieren und fit halten, Wettkämpfe finden nicht hier auf dem Bildschirm statt sondern draußen auf der Strecke.
Außerdem hat das "Eis am Stiel" recht, diese Einheiten sind viel ätzender als jeder Lauf draußen...

zausel

>

Für mich...

ein klarer Fall für crosstrainermap.de - da kann man dann die tollen Crosstrainerstrecken eintragen. *augenroll*

Vielleicht kann der Admin bis die Seite steht, Crosstrainer unter "andere Sportarten" einfügen.

Ach ja: Was ist eigentlich ein Crosstrainer? fragt sich der auch bei Wind und Wetter laufend

Mastermugg

P.S.: Kann ich meine Tischtennis-Kilometer auch eintragen?

Kalorienverbrauch

Ich bin bevor ich wieder mit dem laufen angefangen bin, 3x die Woche auf dem Crosstrainer gewesen. Habe so ein Gerät im Fitness-Center benutzt. Die sind ganz ordentlich. da ist nicht nur eine Schwungmasse drin, sondern eine Magnetstrombremse. Also ein einstellbarer Wiederstand. bei einer Stunde Crosstrainer hat der einen Kalorienverbrauch von 1100 kcal angezeigt. - Soweit ich das richtig erinnere. - Das wäre in etwa vergleichbar mit einem Lauf draußen. Vom Kalorienverbrauch her. - Ansonsten ist es ein etwas anderer Bewegungsablauf und damit eine andere Muskelbeteiligung.

moin, die Frage ist doch -

moin,

die Frage ist doch - mal wieder - was Dein Ziel ist.
Wenn Du Deine "Bewegungskilometer" mit anderen vergleichen willst, dann machs mit Buddies, wie von WWConny vorgeschlagen.
Wenn Du "Fahrrad" noch frei hast kannst Du das auch da eintragen und so auch untereinander im Jahreszyklus vergleichen. damit hättest Du auch alle "Bewegungskilometer" erfasst.

Als ich anfing zu joggen, habe ich auch viele meiner Spaziergänge erfasst, um zu sehen, wieviel km meine Beine und Sehnen von Woche zu Woche machen und welche Belastung ok war und welche zu viel. Als ich dann einigermaßen Laufen konnte und es mir mehr um die Distanz und Zeit ging habe ich alle "Spaziergänge" gelöscht.

Ich an Deiner Stelle würde Crosstrainer als separate Sportart erfassen.

Grüße
volker

Crosstrainer?

Wenn ich Laufband laufe (in 2011 bislang einmal) trage ich es unter Laufkilometern ein, bin ja schließlich gelaufen. Wenn ich Fahrrad fahre auf der Rolle oder beim Spinning trage ich das unter Radkilomter ein. Als ich verletzungsbedingt walken musste, habe ich das unter Strecke "walken" als Laufkilometer eingetragen: ich meine, wenn ich beim Ultra Gehpausen einlege(n) (muss) hole ich die ja hinterher auch nicht wieder raus, oder?
Eine meiner Töchter hat ihre Ruderkilometer als Radkilometer eingetragen: sie wollte den Überblick behalten, andere stört es wohl nicht (und wenn, dann ist mir das auch egal). Hier trägt doch jeder für sich ein!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Tischtenniskilometer..

...nur, wenn DU für Deinen Ball ein Profil anlegst und ihm einen Namen gibst. Dann darfst Du die Flug-km eintragen ;-)

also, ich trag meinen Cr. bei...

..Fahrrad ein, weil das von mir genutzte Gerät in km und Herzfrequenz bei mir nahe der Belastung auf dem Rad liegt (anders als der von Sonnenblume2). Das erschien mir daher für mich am plausibelsten.
Meine jogmap-interne Fahrrad-Statistik ist damit natürlich für die Katz, aber dafür gibts ja excel.

Jetzt mal 'ne ganz doofe Frage:

unter welcher Sportart wird dann Aquajogging eingetragen?
;-))

Finde ich super.

Finde ich super wie viele Leute hier aktiv sind und zu einem lebhaften Forenleben beitragen. Das bestärkt mich in meiner Meinung auf der richtigen Seite gelandet zu sein. Immer hilfreich, oft humoristisch und stets gut gelaunt.
Ich hoffe Euch mal persönlich kennenzulernen.

Kappeskonrad

P.S.: Ich trage meine crossgetrainerten Km eim Radfahren ein. Danke für den Tipp.

28.01./25.02./24.03. Winterlaufserie Duisburg (große Serie)
01.05. Flürener Halbmarathon
20.05. Rhein-Ruhr-Marathon Duisburg

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links