Benutzerbild von marathonmensch6

Hallo,

ich wollte zwar noch 2011 was an LÄUFEN abspulen,allerdings habe ich da
die RECHNUNG ohne "HERZ" gemacht.....!!!

Bin ich noch ANFANG OKTOBER 63 km gelaufen, hat sich 3 Wochen SPÄTER
mein HERZ gemeldet....da ich nun selber seit 20 JAHREN in der
operativen HERZ-CHIRURGIE arbeite, habe ich da mal sofort einige
UNTERSUCHUNG machen LASSEN....!!!....das FAZIT : ....coronare
HERZ-ERKRANKNUNG = KHK....!!!

Das heißt LEIDER : ...eine Operation am OFFENEM HERZEN, wie ich selber
bei anderen MENSCHEN jeden TAG sehen und erlebe....also mal der EIGENE
PATIENT in der KLINIK....!!!!

...was so PASSIEREN kann ( von der HERZ-LUNGEN-MASCHINE - INFEKTIONEN
etc.pp ) muß man AUSBLENDEN....ich gehe vom BESTEN aus und da ich erst
39 JAHRE bin , sportlich SUPER FIT und keine LASTER habe,wird das
ERGEBNIS wohl GUT ausfallen...!!!...die GENE sind halt der WEGWEISER
bei MIR....

Auch nach der OP werde ich SOFORT die REHA BESUCHEN und voll an mir
ARBEITEN,damit ich 2012 wieder meine MARATHON-TRIATHLON-EVENT`s
genießen kann....vielleicht nicht mehr so SCHNELL, aber DABEI sein
ZÄHLT....

...mein ZIEL : ...im MÄRZ in BARCELONA den MARATHON und IRONMAN im JULI
in FRANKFURT 2012

Bis BALD und viele GRÜSSE an meinem "CLUB 100" .....auch nach der
HERZ-OP werde ich wieder SAMMELN....

Ingolf Winkler

0

Da bleibt nur Daumendrücken ...

... das alles gut und komplikationsfrei läuft. Mach' dir nur keinen unnötigen Druck mit den Events in 2012.

"Das wichtigste Argument für den Breitensport ist aber, dass die Menschen davon schön müde werden. Wer des Abends müde ist, geht zu Bett und treibt keinen Unfug." (Max Goldt)

Alles Gute

Da kann man Dir ja nur alles Gute wünschen. Ob es immer so gut ist zu wissen, was einen erwartet, bleibt dahingestellt. Jedenfalls wird Deine positive Einstellung Dir sehr helfen.
Pat

Auch von mir alles Gute und gute Besserung anschließend!

Sicher hast Du recht, dass das keine 08/15-OP ist. Du weißt selbst am besten, was auf Dich zukommt. Aber Du schreibst auch ganz richtig, dass Du fit bist wie ein Turnschuh, was die allerbesten Voraussetzungen sind , solch eine OP recht gut zu überstehen. Ich drück Dir beide Daumen!

Liebe Grüße
Renate

"Not Because It Is Easy, But Because It Is Hard" John F. Kennedy

12.11. 6h-Lauf Troisdorf

alles gute...

...wünsch ich dir! deine voraussetzungen für eine schnelle gesesung snd ja erfüllt.
halt dich tapfer!
____________________
laufend grüßt: happy

Das ist ja schon

Das ist ja schon übermorgen. Na dann, wünsch ich dir Gelassenheit für die nächsten Stunden, ne Menge Kraft für OP und OP-Nachsorge und eine Menge Erfolgserlebnisse in der Reha.
Ob deine Ziele nach so einer OP realistisch sind, da habe ich null Plan. Die Menschen, die ich erlebt habe, hätten keinen Iron in Frankfurt wenige Monate später finishen können, aber falls ja, dann drück ich die Daumen dafür. Falls nein, wünsch ich dir, dass du jede Menge Freude an kleineren Brötchen findest.


Komm Schweinehund - wir gehen laufen.

gute Besserung und baldige

gute Besserung und baldige schnelle und vollkommene Genesung

Toi, toi, toi !

Meine Daumen sind gedrückt!

Alles Gute!

Volker



Jogmap Schleswig-Holstein - neongelb beflügelt

Daumen drückt

und alles Gute wünscht. Viel Kraft, Gelassenheit und Ausdauer solange zu warten, bis der Körper wieder kann.

Alles Liebe und auf das ALLES gut gelingt.

Diaboli

Auch wenn du vom Fach bist

und damit einen Wissensvorsprung einem Laien gegenüber hast, mach' dich nicht verückt! Du hast gute Voraussetzungen und wirst es schaffen!

Alles Gute!

:-)

Alles Gute

Respekt für deine Einstellung!
Alles Gute
der Micha


DER WILLE IST AUS STAHL

Gut, daß Du so fit bist!

Und wenn wir alle an Dich denken, kann es ja nur gut werden! Ganz schnelle gute Besserung und in puncto 2012 bleib mal schön locker! Wenn Du langsam laufen möchtest: 65jährige Ricamara käme als Laufpartnerin vielleicht in Frage, oder?
:)

Alles Gute

für die OP...

Das klappt schon!

Ich habe vor 1,5 Jahren eine OP an der Lunge gehabt - jetzt fehlt mir ein Stück. Aber: ich bin genau mit derselben Einstellung und denselben Voraussetzungen wie Du an die Sache herangegangen und alles lief optimal! Jeden Tag ein Stück besser und wenn mal was nicht auf Anhieb funktionierte, dann geht es halt am nächsten Tag. Die Reha war dann mein Auftakttrainig :-)

Gute Besserung und auf schöne Läufe 2012:-)

Toi, toi, toi,

ich drück dir die Daumen für deine Bypass-OP! Aber bis auf den genetischen Risikofaktor hast du ja wirklich alle Pluszeichen auf deiner Seite. Deine Fitness und dein Wille werden sicher für eine schnelle Regeneration nach der OP sorgen. Und selbst wenn es mit Marathon und Ironman 2012 nicht klappen sollte, dann hast du immer noch deinen dann wieder gesunden Körper und noch ein langes Leben vor dir, in dem du Sport treiben kannst.

Sonnenblume2
Die Fitrenner. Laufend fit und gut drauf!

Ui, ....

das haut mich jetzt etwas um.:o(
Mensch, bin ich froh, dass Du Deinen Körper kennst und das gemerkt hast.
Risiko hin oder her, wenn nichts gemacht wird, ist das Risiko höher.
Ich drücke Dir alle meine Daumen, dass alles routinemäßig abläuft.
Dein Wille ist aus Stahl, das weiß ich.
Der Schmerz geht, das Leben bleibt!!
Alles alles Gute und ich hoffe, bald wieder von Dir zu hören!:o)

Lieben Gruß Carla

Alles Gute für Di

Halt an Deinen Zielen fest, sie werden Dir Kraft geben!

Au weiha

sch... Diagnose, aber zum Glück rechtzeitig und du scheinst in guten Händen zu sein.

Alles Gute auch von mir!

Saarvoir courir - laufen wie bekloppt im Saarland

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links