Benutzerbild von wubbel75

Dieses zum Laufen blöde Wetter zwingt mich in den Keller von unserem Vereinsheim. Dort steht ein Laufband und ich kann nur sagen:"Langweilig". Ständig guckt man auf die Uhr, die Kilometeranzeige springt nur mäßig um und trotzdem muss man dieser Versuchung wiederstehen den Tempomat hoch zu stellen. Ständig guckt man auf die gleiche Stelle und nur die Stöpsel im Ohr bieten etwas Ablenkung. Ich freue mich darauf wieder nach draußen gehen zu dürfen und die frische Luft zu genießen. Allerdings muss ich auch zugeben, dass so ein Lauf auf dem Laufband auch Vorteile hat. Die Kontrolle über Geschwindikeit und den Puls ist auf jeden Fall besser. Man kann schön variieren und auch die Intervallläufe sind gut zu kontrollieren.
Alles hat einen Sinn. Auch das gute, zum laufen schlechte, Wetter.
Gruß

0

Laufband

Hallo Wubbel,
war heute beim Limes Winterlaufserie 15 km Lauf, im Sonnenschein bei -5 bis -9 Grad. Ich fand das viel besser wie jedes Laufband! Probiers mal aus, Mütze, Handschuhe, Mundtuch,
3-4 Lagen Laufshirts, dünne Laufjacke, Lange Laufhose und Kurze Sporthose darüber ( Es erkennt Dich ja keiner ), normale Laufschuhe, oder Crosschuhe,
Dann ein paar schöne Wirtschaftswege ausgesucht ( bei uns zum teil sogar geräumt, für Spaziergänger) oder einen geräumten Radweg. Der Schnee ist nicht glatt mann rutscht nur an den Stellen wo Autos die Räder durchdrehen lassen, oder Streusalzpampe wieder gefriert.

Viel Spaß

schlechtes Wetter?

Wo soll es denn jetzt schlechtes Wetter in Deutschland geben? Überall scheint die Sonne, und wie Fernwälder schon anmerkte: mit genügend Stofflagen auf der Haut gibt es nix schöneres, als bei Sonnenschein durch den gleißend hellen Schnee zu laufen. Wesentlich übler sind doch da die Läufe im Herbst bei 5-10°C Regen + trübem Herbstlicht.
Also: auf in die warmen Klamotten und raus in die Sonne, solange sie noch so schön scheint!
Gruß Markus
___________________________________________
Immer schön vor dem Besenwagen ins Ziel!

schlechtes Wetter?

also das wetter ist ja zur zeit wirklich genial. Wann hat laufen mehr spass gemacht? die landschaft im weissen gewand und bei strahlender sonne. Wer da in den keller geht gehört verschossen ;-)
natürlich kann man kann man da keine bestzeiten bolzen. aber einfach geniessen. der regen bei 3-5 grad und nebel kommen von ganz alleine wieder....

schönen gruss
michael

Ihr habt ja Recht

Grundsätzlich habt ihr ja Recht. Das Wetter ist super. Nur leider sind bei uns die Wege kaum frei geräumt. Lediglich die Straßen sind richtig frei. Auf Eis laufen ist auch sehr unangenehm, da man bei jedem Schritt das Gewicht halten muss.

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links