Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von biggi123

Nu ...ich bin eigentlich mal ganz neu hier ..... ich hab vor 7 Wochen erst angefangen nach gaaaaaaaaaaaaaaanz langer sportlicher Abstinenz zu laufen... Eigentlich bin ich aus dem Tanzsport aber OK...ich fing also an zu laufen wurde vim meinen Leuten belächelt und verspotet ....In deinem Alter hieß es .....Wie jetzt doch wohl nicht......mmmmmhhhh jetzt erst recht dachte ich mit....jetzt erst recht .Ich kaufte mir vernünftige Schuhe,Hose Jacke ect.
Aller Anfang ist schwer dachte ich...und fing mal an mit lockeren 4km eine wenig Joggen wieder laufen und wieder Joggen so wie es im schlauen Buch steht ....sooooo ganz allein für mich :-) Das war wohl das beste was ich machen konnte ...alle zwei Tage ging ich los ......Mittlerweile laufe ich und darauf bin ich mächtig stolz) meine 14km mit nem pace von 6.27 - 6.40 .Und fühle mich schweinwohl während des laufens...Ich habe jemanden gefunden der in meinem Alter ist und mich fit macht den ich werde und darüber bin ich stolz den Halbmarathon in Berlin mitlaufen am 01.04.2012 und ich weiß das ist erst mal der Anfang. DA kommt noch mehr....
Ach ja und lachen tut keiner mehr :-)

2.5
Gesamtwertung: 2.5 (4 Wertungen)

Weiter so...

Schöner Beitrag, der zeigt wie oft der Neid anderer durch Häme und Spott zum Ausdruck gebracht wird. Ich hoffe deine Motivation hält an.

Sport schafft Selbstvertrauen.

Grüße

PRIMA,

die, die gelacht haben, dennen isses vergangen....selber machen, besser machen.. !
dein bericht ist schön zu lesen, und du kannst mit recht stolz auf dich sein.
schön das du jemand gefunden hast mit dem/der du laufen kannst, gruß lukas

weiter so!!!!!!!!!!!!shakka

Ich Danke Dir für die

Ich Danke Dir für die netten Worte, denn solche Häme und dieser Spott aus meinem Umfeld sind für mich mittel zum Zweck und sporen mich nur weiter an. :-)

Mein Ziel ist gesteckt und will erreicht werden :-)
Halbmarathon unter 2 Std.

jaaajaaa....

immer diese spötter........nur so kann man sie ruhigstellen.....und was heisst überhaupt "in meinem alter" ?????? tststststss........ ;-))
ich wünsche dir viiiel spass....und zeig es ihnen
lg frank

Alter ist halt ein dehnbarer Begriff.

Frag mal 14-jährige, 60-jährige und 80-jährige zu dem Thema - die Antworten werden grundverschieden sein!

Man ist so alt wie man sich fühlt - und der Spott anderer spornt eben manchmal auch zum Gegenbeweis an. Du machst es genau richtig: Spaß haben, sich wohl fühlen - was gibt es Schöneres? Und noch jemanden zu haben, mit dem man dann diese Zeit verbringen kann - ich wünsch Dir viel Erfolg für Deine Ziele!

Du schaffst, was Du willst!

klar

schafft sie das, da mach ich mir garkeine sorgen, der spass daran sollte nie verloren gehen, dann isses extra toll die erfolge zu sehen, gruß lukas

Weniger ist mehr

Gratuliere zu deinen raschen Lauferfolgen. Das einzige wo ich Bedenken hätte... Lange Sportabstinenz und nach nur 7 Wochen schon 14km-Läufe??? Mir scheint das zu viel für den Anfang. Man sollte sein Laufpensum ganz langsam erhöhen, viele Anfänger verletzen sich deswegen und müssen lange pausieren (ich kann ein Lied davon singen, mir ist das am Anfang passiert. Die Folge meiner Anfangseuphorie in den ersten Wochen waren 6 Monate ohne laufen zu können wegen akuten Knieschmerzen...).

Also, ich würde die Länge deiner Läufe reduzieren. Wenn deine Gelenke gesund bleiben und sich der Belastung langsam anpassen, hast du später alle Zeit der Welt längere Läufe zu machen.

Ein HM als erstes WK-Ziel finde ich auch keine gute Idee. Ich würde mit einem 10k (oder noch besser mit einem 5k-WK) beginnen und den HM frühestens erst im Herbst 2012 laufen nach mind. 4-5 erfolgreiche WK über mind. 10km. Sonst ist eine Verletzung ziemlich wahrscheinlich, es passiert vielen Anfängern, die wie ich damals, zu viel zu schnell wollen

nöö,

ich habe auch nach langer zeit , und das waren mehr als 7 wochen recht schnell wieder mehr als 5 km z.b abgerissen, und das ohne probleme anschliessend. ich denke das ist ne ganz individuelle sache, oder wie sagen die rheinländer, jeder jeck is anders, helau :-)), gruß lukas

nein, bin kein rheinländer, sauerländer

wettkämpfe sind voher nicht unbedingt erforderlich, warum auch?? es kommt darauf an voher wenigstens ca. 15-17 km durchlaufen zu können ohne anschliessend das gefühl zu haben man muß sterben. ich hatte im mai meinen 2. hm in duisburg, null darauf hien trainniert, meine zeit war toll, 1:53:26, 33 sekunden verbessert zum vorjahr , ich hatte die nacht vor dem hm nur 3 stunden geschlafen. auf den körper hören, das ist oft der schlüssel zum erfolg, da waren garantiert viele mit vorbereitung, und, ich war schneller als einige, stolz. und auch das ohne irgend welche probleme anschliessend . lange läufe würde ich am z.b wochenende machen, und schnelligkeit ist dabei nicht so wichtig, mach 2-3 kurze läufe die woche, und 1 langen am wochenende , so sollte es gut gehen. haha, ich " klugkacker ", ich bin ein tooootal undiziplinierter läufer.
wenn es dein erster wettkampf ist, orientiere dich nicht an den anderen läufern, höre nur auf dich und deinen körper, sonst passiert es das du zu schnell wirst, das wäre blöd, hab ich anfangs gemacht, oh-je was war ich fertig, haha, aber zeiten waren prima. heute denken ich NULL andie zeit, ziel ist ankommen, und, alles wunderbar.mittlerweile suche ich mir bei läufen einen hasen aus der menge rauß, klappt auch gut so, aber ich mußte auch erst lernen mein tempo gut einzuteilen.

kann es sein das du zuu schnell geflitzt bist laufloser???????????

Lustig, aber wahr man muss

Lustig, aber wahr man muss auf seinen Körper hören, egal wie; und was er sagt. Wie er es meint .....Ich komme aus dem Tanzsport...das heißt nicht Walzer und Co.....Ich habe seeeeehr lange Rock `N` Roll getanzt im Verein . Bis vor 2,5 Jahren Tennis im Verein gespielt und seid 2 Jahren nichts mehr.
Durchhänger...:-(
Musste wohl so sein...Nu ja, eigentlich kann ich sehr gut auf meine alten Knochen hören....
Aber mal ehrlich, haben wir nicht alle schon ein bisschen "Aua" hier und eine wennig knacken da....
Ich achte NOCH nicht sooo genau auf meine Uhr, ich hatte mir gestern z.B. ne Zeit für 14 km gegeben von 1.45 Std, das daraus ne 1.30 zeit wurde, nuja ich war mal überrascht von mir, und ich hatte noch ein wenig luft nach vorne oder wie soll ich sagen.....
Nein, ich setzte mich noch nicht soooo unter druck...ich hab Zeit.... 5 Monate noch, das reicht für mein vorhaben ....:-)

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links