Kauf doch deine Geschenke über diesen Link und unterstütze damit jogmap.

Topangebot der Woche

Benutzerbild von MagnumClassic

Gestern nachmittag war ich auf meiner Schinder-Hannes-Runde unterwegs. Traumhaftes Wetter, Pulverschnee, schöne Landschaften! Durch die Sonne wirkte es die erste Stunde auch nicht so kalt, doch kaum war sie mal wieder viel zu früh am Untergehen, wurde es knackig kalt! Naja, ein Gutes hat der Winter - so nach und nach geben nun die Blattläuse ihren Löffel ab und wenn's so weiter geht, müssen auch auch unsere schlonzigen Freunde, die Nacktschnecken, egal ob spanisch oder alemannisch dran glauben! Wie heißt's immer so schön? Die Natur regelt es, während wir mit Bierfallen, Hacke, Gartenschere oder Salz einen ungleichen Kampf führen, den wir doch nur verlieren können!

Wenn der Winter noch weiter anhält, bedeutet das für uns rutschsichere Laufstrecken, eingeschränktes Rudelpoppen (einige Viecher weden sicherlich auch diesen Winter überleben), reduzierte Nacktschneckeninvasion vor meiner Haustüre, das bei vielen Läufern so beliebte Erdinger alkoholfrei muss nicht mehr mit den Schnecken geteilt werden und die Hobbygärtner sehen ihre frisch gesetzten Salatsetzlinge auch noch am nächsten Tag!

Ein Grund mehr, sich auf's neue Jahr zu freuen! Hoffentlich bleibt's noch eine Zeit lang kalt! Auf die Gefahr hin, dass ich gleich den Tierschutzverein im Nacken haben werde, geb' ich's zu, ich mag die Viecher einfach nicht - auch nicht mit Häusle und Kräuterbutter! Huuuaaaarch!

0

Ich hoffe selbiges...

Ich möchte an lauen Sommerabenden *träum* auch lieber laufen gehen, als Jagt auf Nacktschnecken machen, obwohl wir in unserer Gegend ja noch Glück gehabt haben. Aber die abendlichen Sommertelefonate mit meiner Schwester werden meist -zumindest auf einer Seite- mit Gartenschere in der Hand geführt....

carpe diem-Nutze den Tag

Richtig....

letztes JAhr war es auch wirklich schlimm mit den Viechern....
Haben alle meine Gemüsevorzuchten gefressen....
Sollen Sie erfrieren....

Adieda
Spindoc
Der mit dem Hund läuft!

Das ist auch.....

...eine Variante, dem Winter eine weitere gute Seite abzugewinnen.
Wenngleich ich es zum Laufen nicht so prickelnd finde, die winterlichen Eindrücke mit diesem irren Licht, den schneebedeckten Bäumen machen alles wieder wett.
In diesem Sinne, ein schönes Winterwochenende
wünscht
Gabi

Antworten:

zu 1. im eigenen Garten: ja, außerhalb fühle ich mich nicht dafür zuständig, bzw. ist mir zu gefährlich (s. 2.)!

zu 2 weiß nicht - DAS will ich auch nicht ausprobieren, denn sonst falle ich womöglich doch noch auf die Gosch'n!

zu 3. nein

zu 4. Und wie!

LG

MC :-)

laufend fit und gut drauf!

also mit Häusle...

..in Knoblauchöl.. schön heiß.. LECKER!!!!!!
--------------------------------------------------------------
"Geschwindigkeit wird total überbewertet, schließlich betreiben wir einen Ausdauersport!" marcuskrueger

ich mag sie auch nicht,

vor allem nicht im Profil eines Rennradreifens ohne Schutzbleche, wenn die Leichenteile bei hohem Tempo durch die Fliehkraft herausgeschleudert werden und dann auf den Beine landen...
Noch schöner kann sein, wenn der Vordermann eine Nachtschnecke mit dem Hinterrad aufwirbelt. Dann weiß man, wie sie roh und ohne alles schmecken...

ich hab mich gerade verschluckt

beim Lachen, wenn ich mir den Kenianer mit aufgewirbelter Nackschnecke im Gesicht vorstelle :-)))))

Die Kollegen mit den Häusern sind auch nicht besser, das knirscht immer so wenn man drüber läuft oder fährt in der Dämmerung. Mein Radweg zur Arbeit ist Gehäuseschnecken-Autobahn ;-)

carpe diem-Nutze den Tag

Ein Laufjahr mit wenig...

...Nacktschnecken - was für eine wunderbare Vorstellung. Ja, ich bin auch für anhaltende Kälte, wenn's hilft.
Und zudem kurbelt es die Wirtschaft an: Hunderte Läufer bekommen keinen Gratis-Glibber und müssen sich stattdessen die "Wurst anne Füße" im Supermarkt kaufen... :)

---
de nihilo nihil

Der Gruppenwettstreit: RUHR vs. BORN

Darstellungsoptionen

Wählen Sie hier Ihre bevorzugte Anzeigeart für Kommentare und klicken Sie auf „Einstellungen speichern“ um die Änderungen zu übernehmen.

Google Links